1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi 4: Bastler baut Retro…

Noch ein Projekt mit Kippschaltern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ein Projekt mit Kippschaltern

    Autor: ffh264vdpau 13.01.20 - 16:20

    Beindruckend, habe noch ein Projekt entdeckt, dass mit noch (viel) mehr Kippschaltern daherkommt. Ist aber ein Altair 8800 Clone - und ist scheints heute fertig geworden. Wenn's interessiert, einfach nach "Herrendoerfer Altair part 6" auf YT suchen und ca nach Minute 7 springen.

    Einfach geile Zeiten!

  2. Re: Noch ein Projekt mit Kippschaltern

    Autor: Justizopfer 14.01.20 - 01:27

    mein erstes Mikroprozessorsystem mit dem ich den ersten Kontakt mit einem Computer hatte wurde mit Schiebeschalter bedient:

    http://www.dl8ma.de/ITT_MP-Experimenter/

  3. Re: Noch ein Projekt mit Kippschaltern

    Autor: ffh264vdpau 14.01.20 - 06:55

    wow - auch nicht schlecht. Und ich dachte schon, dass ich mit einem 10er-Block auf dem 8085-Experementierboard noch Anfang der 90er sehr "systemnah" programmiert habe ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Walluf
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. pd digital Hub GmbH, Augsburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. THQ Nordic: Gothic Remake wird entwickelt und düsterer
    THQ Nordic
    Gothic Remake wird entwickelt und düsterer

    Die Fans wollen es: Nach einer spielbaren Schnupperversion von Gothic Remake hat THQ Nordic beschlossen, den Klassiker für Windows-PC, Playstation 5 und Xbox Series X umzusetzen.

  2. Microsoft: Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen
    Microsoft
    Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen

    Teils schon nach wenigen Wochen scheint das Displayglas des Surface Laptop 3 zu reißen. Davon berichten immer mehr Besitzer des Notebooks. Zunächst bietet Microsoft einen Ersatz für viel Geld an. Mittlerweile sucht der Hersteller den Fehler auch bei sich selbst.

  3. Faltbares Smartphone: Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
    Faltbares Smartphone
    Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam

    Spezielle Fasern in Samsungs Galaxy Z Flip sollen verhindern, dass kleine Staubpartikel durch das Gelenk in das Gehäuse des faltbaren Smartphones eindringen. Dieses Prinzip scheint seine Grenzen zu haben, wie ein - zugegebenermaßen extremer - Test von iFixit zeigt.


  1. 11:16

  2. 11:05

  3. 10:50

  4. 10:32

  5. 10:22

  6. 09:00

  7. 08:40

  8. 08:24