1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Solardach: Teslas deutsche…

Gaskraftwerk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gaskraftwerk

    Autor: schap23 14.01.20 - 10:18

    Ich hatte schon immer geahnt, daß Elektroautos besonders klimaneutral sind.

  2. Re: Gaskraftwerk

    Autor: cubi 14.01.20 - 11:10

    bist ja ein ganz heller..

  3. Re: Gaskraftwerk

    Autor: wiseboar 14.01.20 - 12:06

    wow, es ist nur um +50% besser, so ein Scheiß, bleiben wir bei der alten Scheiß-Technologie, die man ständig reparieren darf, die Luft verpestet und das Klima um eben +50% mehr schädigt.

    Ich fahr auch einen Verbrenner, aber es wird mein letzter sein und ich freu mich drauf dieser Technik endlich den Rücken kehren zu können.

  4. Re: Gaskraftwerk

    Autor: BoMbY 14.01.20 - 12:44

    Ein Blockheizkraftwerk ist das sinnvollste was man bei so einer Anlage machen kann in Deutschland. Es spricht auch nichts dagegen das später mit regenerativen Energien auszubauen. Ich glaube auch nicht das man ein großes Problem damit haben wird eine Solaranlage später genehmigt zu bekommen.

  5. Re: Gaskraftwerk

    Autor: martinalex 14.01.20 - 13:04

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Blockheizkraftwerk ist das sinnvollste was man bei so einer Anlage
    > machen kann in Deutschland. Es spricht auch nichts dagegen das später mit
    > regenerativen Energien auszubauen. Ich glaube auch nicht das man ein großes
    > Problem damit haben wird eine Solaranlage später genehmigt zu bekommen.

    eine Solaranlage von Anfang an mitgeplant und mitgebaut ist auf jeden Fall die bessere (weil günstigere) Taktik. BHKW ist sinnvoll bei ganzjährigem Bedarf von grösseren Mengen an Prozesswärme, inwieweit das in der Fertigung hier notwendig ist, kann ich nicht einschätzen.

  6. Re: Gaskraftwerk

    Autor: MrAndersenson 14.01.20 - 13:22

    Kommt auf die Winter an. Bei durchschnittlich 10°C draussen lässts sichs auch ohne Heizen überleben.

    Gaskraftwerk: in Kombi mit NordStream2 Sanktionen durchaus Realsatiere.

    LNG-FrackingTanker aus USA fahren dann über Elbe, Havel quer durch Berlin die Spree hoch.
    Spree for Binnenschifffahrt.</sarcasm>

    Oder Russland entdeckt das aus abtauenden Klimakatastrophe-Permafrost "kostenlos" Biogas gewonnen werden kann und die Gaspreise purzeln bis ins negative.

    Schade mit Zellfertigung - da hätte Mensch für Gerechtigkeit (Mensch&Natur) bei Herstellung demonstrieren können.

    Bleibt spannend.

  7. Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: M.P. 14.01.20 - 14:28

    700 x 300 Meter Halle wollen beheizt werden.
    Und wenn man Wärme braucht, sind die Solarzellen gerade nicht so besonnt, dass diese sie liefern könnten ...

  8. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: Bramme 14.01.20 - 21:08

    Auf 300mx700m lässt sich 37GWp PV installieren. Im Dezember und Januar bringt das 1GWh Strom. Eine WP macht damit 3GWh Wärme, das entspricht 300000m³ Erdgas.

    Bei einer Dämmung der Halle mit 4cm PUR reicht die Energie aus, um die Halle auf 20°C zu halten.

  9. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: M.P. 14.01.20 - 22:01

    > Auf 300mx700m lässt sich 37GWp ....

    37 000 000 000 Wp / (300mx700m) = 176 190 Wp / m²

    Die Solarzellen brauche ich auch ...

    Nehmen wir an, Du hättest "Mega" mit "Giga" verwechselt ...

    37 MWp kämen wohl eher hin - Mit 37 MWp kann man in Brandenburg wohl pro Jahr ca 30 GWh Strom produzieren - davon in der Heizperiode von Oktober bis März ca 28% -> macht 8,3 GWh für 180 Tage bzw 2 Megawatt durchschnittliche Heizleistung, mit einer Wärmepumpe macht man daraus 6 Megawatt Heizleistung für 210000 m² Hallenfläche, oder 28 Watt Heizleistung pro m² naja ... klingt etwas dürftig für eine Fabrikhalle, trotzdem ein Passivhaus mit 10 Watt/m² auskommt - aber da hat man Geschosshöhen von 2,5 und nicht von über 10 Metern, wie in einer Fabrikhalle ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.20 22:05 durch M.P..

  10. Re: Gaskraftwerk

    Autor: Quantium40 14.01.20 - 23:08

    schap23 schrieb:
    > Ich hatte schon immer geahnt, daß Elektroautos besonders klimaneutral sind.

    Wo ist das Problem? So ein Gaskraftwerk kann man auch mit Wasserstoff oder Methan betreiben, die in Power2Gas-Anlagen aus EE-Strom gewonnen wurden.

  11. Re: Gaskraftwerk

    Autor: M.P. 15.01.20 - 09:19

    Die setzen sich also Solarzellen aufs Hallen-Dach, nutzen den Strom dann um per Power2Gas daraus Erdgas zu gewinnen, und verbrennen das Gas dann wieder in einem Gaskraftwerk, um Strom zu erzeugen?

    Abgesehen von den sich aus der Speicherbarkeit von Gas ergebenden Möglichkeiten klingt das nicht sehr sinnvoll ...

  12. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: Bramme 16.01.20 - 14:04

    Ja, da hab ich mich wohl vertippt. Sind natürlich 37MWp. Die restliche Rechnung stimmt aber.

    Warum die Geschosshöhe großartig die Heizlast beeinflussen sollte, verstehe ich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Zusatzversorgungskasse, Darmstadt
  2. Juice Technology AG, Winkel
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-77%) 6,99€
  3. 17,99€
  4. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  2. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.

  3. Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup
    Mobility
    Tier übernimmt Elektroroller von Coup

    Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.


  1. 12:01

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 11:00