1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Solardach: Teslas deutsche…

Gaskraftwerk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gaskraftwerk

    Autor: schap23 14.01.20 - 10:18

    Ich hatte schon immer geahnt, daß Elektroautos besonders klimaneutral sind.

  2. Re: Gaskraftwerk

    Autor: cubi 14.01.20 - 11:10

    bist ja ein ganz heller..

  3. Re: Gaskraftwerk

    Autor: wiseboar 14.01.20 - 12:06

    wow, es ist nur um +50% besser, so ein Scheiß, bleiben wir bei der alten Scheiß-Technologie, die man ständig reparieren darf, die Luft verpestet und das Klima um eben +50% mehr schädigt.

    Ich fahr auch einen Verbrenner, aber es wird mein letzter sein und ich freu mich drauf dieser Technik endlich den Rücken kehren zu können.

  4. Re: Gaskraftwerk

    Autor: BoMbY 14.01.20 - 12:44

    Ein Blockheizkraftwerk ist das sinnvollste was man bei so einer Anlage machen kann in Deutschland. Es spricht auch nichts dagegen das später mit regenerativen Energien auszubauen. Ich glaube auch nicht das man ein großes Problem damit haben wird eine Solaranlage später genehmigt zu bekommen.

  5. Re: Gaskraftwerk

    Autor: martinalex 14.01.20 - 13:04

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Blockheizkraftwerk ist das sinnvollste was man bei so einer Anlage
    > machen kann in Deutschland. Es spricht auch nichts dagegen das später mit
    > regenerativen Energien auszubauen. Ich glaube auch nicht das man ein großes
    > Problem damit haben wird eine Solaranlage später genehmigt zu bekommen.

    eine Solaranlage von Anfang an mitgeplant und mitgebaut ist auf jeden Fall die bessere (weil günstigere) Taktik. BHKW ist sinnvoll bei ganzjährigem Bedarf von grösseren Mengen an Prozesswärme, inwieweit das in der Fertigung hier notwendig ist, kann ich nicht einschätzen.

  6. Re: Gaskraftwerk

    Autor: MrAndersenson 14.01.20 - 13:22

    Kommt auf die Winter an. Bei durchschnittlich 10°C draussen lässts sichs auch ohne Heizen überleben.

    Gaskraftwerk: in Kombi mit NordStream2 Sanktionen durchaus Realsatiere.

    LNG-FrackingTanker aus USA fahren dann über Elbe, Havel quer durch Berlin die Spree hoch.
    Spree for Binnenschifffahrt.</sarcasm>

    Oder Russland entdeckt das aus abtauenden Klimakatastrophe-Permafrost "kostenlos" Biogas gewonnen werden kann und die Gaspreise purzeln bis ins negative.

    Schade mit Zellfertigung - da hätte Mensch für Gerechtigkeit (Mensch&Natur) bei Herstellung demonstrieren können.

    Bleibt spannend.

  7. Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: M.P. 14.01.20 - 14:28

    700 x 300 Meter Halle wollen beheizt werden.
    Und wenn man Wärme braucht, sind die Solarzellen gerade nicht so besonnt, dass diese sie liefern könnten ...

  8. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: Bramme 14.01.20 - 21:08

    Auf 300mx700m lässt sich 37GWp PV installieren. Im Dezember und Januar bringt das 1GWh Strom. Eine WP macht damit 3GWh Wärme, das entspricht 300000m³ Erdgas.

    Bei einer Dämmung der Halle mit 4cm PUR reicht die Energie aus, um die Halle auf 20°C zu halten.

  9. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: M.P. 14.01.20 - 22:01

    > Auf 300mx700m lässt sich 37GWp ....

    37 000 000 000 Wp / (300mx700m) = 176 190 Wp / m²

    Die Solarzellen brauche ich auch ...

    Nehmen wir an, Du hättest "Mega" mit "Giga" verwechselt ...

    37 MWp kämen wohl eher hin - Mit 37 MWp kann man in Brandenburg wohl pro Jahr ca 30 GWh Strom produzieren - davon in der Heizperiode von Oktober bis März ca 28% -> macht 8,3 GWh für 180 Tage bzw 2 Megawatt durchschnittliche Heizleistung, mit einer Wärmepumpe macht man daraus 6 Megawatt Heizleistung für 210000 m² Hallenfläche, oder 28 Watt Heizleistung pro m² naja ... klingt etwas dürftig für eine Fabrikhalle, trotzdem ein Passivhaus mit 10 Watt/m² auskommt - aber da hat man Geschosshöhen von 2,5 und nicht von über 10 Metern, wie in einer Fabrikhalle ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.20 22:05 durch M.P..

  10. Re: Gaskraftwerk

    Autor: Quantium40 14.01.20 - 23:08

    schap23 schrieb:
    > Ich hatte schon immer geahnt, daß Elektroautos besonders klimaneutral sind.

    Wo ist das Problem? So ein Gaskraftwerk kann man auch mit Wasserstoff oder Methan betreiben, die in Power2Gas-Anlagen aus EE-Strom gewonnen wurden.

  11. Re: Gaskraftwerk

    Autor: M.P. 15.01.20 - 09:19

    Die setzen sich also Solarzellen aufs Hallen-Dach, nutzen den Strom dann um per Power2Gas daraus Erdgas zu gewinnen, und verbrennen das Gas dann wieder in einem Gaskraftwerk, um Strom zu erzeugen?

    Abgesehen von den sich aus der Speicherbarkeit von Gas ergebenden Möglichkeiten klingt das nicht sehr sinnvoll ...

  12. Re: Vielleicht ist es ja ein Blockheizkraftwerk

    Autor: Bramme 16.01.20 - 14:04

    Ja, da hab ich mich wohl vertippt. Sind natürlich 37MWp. Die restliche Rechnung stimmt aber.

    Warum die Geschosshöhe großartig die Heizlast beeinflussen sollte, verstehe ich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 205,00€ (statt 299,00€ bei beyerdynamic.de)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Extreme 64GB für 11€ Euro, Sandisk SSD Plus 1TB für 99€, WD Elements...
  3. 209,49€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

  1. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.

  2. Mobilfunkausrüstung: Huawei baut Fabrik in Frankreich
    Mobilfunkausrüstung
    Huawei baut Fabrik in Frankreich

    Huawei wird wie angekündigt Telekommunikationsausrüstung in Europa fertigen. Es sollen 500 Arbeitsplätze entstehen.

  3. CD Projekt Red: Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen
    CD Projekt Red
    Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen

    Auch durchgespielte Games können nun auf Gog.com gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Die Betreiber CD Projekt Red bitten ihre Kundschaft aber mit klaren Worten, das Angebot nicht zu missbrauchen.


  1. 18:47

  2. 17:20

  3. 17:02

  4. 16:54

  5. 16:15

  6. 14:24

  7. 14:02

  8. 13:44