1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Solardach: Teslas deutsche…

Wirrer Satz im Manager-Magazin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirrer Satz im Manager-Magazin

    Autor: M.P. 14.01.20 - 17:12

    > Allerdings will Tesla auf dem Gelände in Grünheide ein eigenes Erdgaskraftwerk errichten. Erdgas werde für den Schmelzprozess in der Gießerei, Trockenöfen und Lackieranlagen sowie für die zentrale Heizungsanlage benötigt, heißt es in den ausliegenden Plänen.

    Soll das jetzt darauf abzielen, dass man sowieso für die Prozesswärme Erdgas braucht, und deshalb eh einen leistungsfähigen Zugang vom Werk ins Gasverteilnetz herstellen muss, und sich deshalb ein Gaskraftwerk anbietet, dessen Abwärme man womöglich auch z. B. zum Heizen nutzen kann?

  2. Re: Wirrer Satz im Manager-Magazin

    Autor: katze_sonne 14.01.20 - 19:34

    Wow, ich gratuliere - du bist scheinbar der erste, der sich außer mir mal die Originalquelle durchgelesen hat.

    Hab dasselbe heute morgen schon auf reddit kritisiert: https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/eoj5il/tesla_gf4_plans_do_not_include_a_cell_production/fed37qt/

    Aufgrund dieser wirren Satzkonstruktion bin ich mir nicht mal sicher, ob ich dieser Aussage im Artikel überhaupt trauen soll oder ob da komplett was durcheinandergeschmissen wurde. Auch im nächsten Satz geht's munter weiter:

    > Elektrische Energie im Umfang von 109 Megawatt will Tesla laut den Beschreibungen offenbar zukaufen.

    Wenn da ein "zusätzlich" gestanden hätte - ok. So klingt das aber umso mehr, als würde das Gaskraftwerk vom Manager Magazin "hinzugedichtet" sein. Vielleicht ist es das auch nicht, aber sorry, not sorry. Wer Journalisten beschäftigt, die keinen zusammenhängenden Artikel auf Deutsch schreiben können, braucht sich nicht über mangelnde Glaubwürdigkeit wundern.

    Alternativ einfach noch mal die Einleitung / den "Aufhänger" durchlesen. Da geht's um nen Autohof, wo der Besitzer gerade Mittagspause macht. Aber eigentlich ist der Autohof dicht / abgesperrt. Was denn nun? Und was das mit den Fotos und Drohgebärden nun soll... erschließt sich mir nicht ganz.

    Und so ganz überraschend wie im Artikel behauptet, ist der Verzicht auf die Zellproduktion in der ersten Bauphase doch gar nicht: https://forum.golem.de/kommentare/wissenschaft/keine-zellfertigung-teslas-deutsche-fabrik-wird-gar-nicht-giga/zellfertigung-wurde-doch-gar-nicht-ausgeschlossen/131927,5570195,5570195,read.html#msg-5570195

  3. Re: Wirrer Satz im Manager-Magazin

    Autor: thinksimple 14.01.20 - 21:03

    Ja, die Medien halt.
    Ja man braucht gas für die Brenner die man für verschiedene Prozesse braucht.

    Und Zellen werden derzeit nicht gefertigt. Vielleicht später aber schon.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. educcare Lösungen für Familie und Beruf GmbH, Köln
  3. Diehl Stiftung & Co. KG, Nürnberg
  4. Greenpeace e.V., Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. 37,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23