Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EasyMobile hat 125.000 Kunden

bin auch glücklich, vermisse GPRS/UMTS-Tarif

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bin auch glücklich, vermisse GPRS/UMTS-Tarif

    Autor: Milbe 11.09.06 - 09:44

    ich finde diesen Prepaidanbieter sehr gut. Auch das Webinterface und der dortige Support ist genial. Besser als klassische Supportstrukturen und für INternetnutzer eben völlig kostenlos.

    Leider vermisse ich nur einen "normalen" UMTS-/GPRS-Tarif in der Richtung wie je angefangene 200MB/20,-. In den leider üblichen Datentarifen der Prepaidanbieter schlägt eine Webseite oftmals mit einem Euro zubuche.

    Ein doch recht zufriedener Kunde, auch wenn man auf Datennutzung verzichten sollte.

    Wenn nur hier EasyMobile mit gutem Beispiel voran gehen könnte ....

  2. Re: bin auch glücklich, vermisse GPRS/UMTS-Tarif

    Autor: asdff 11.09.06 - 14:47

    naja, 200 mb/20 euro, super idee ;-)

    wird bei umts auch nach spätestens 24 stunden getrennt?

    tja, teurer spaß, ich glaub, mit gprs haben sie die kosten fast. (naja, gut, 300kp ca. 7 euro *g*)

    grade "pro angefangene" nerven mich, bei 10kb gehts ja grade noch so, aber mehr ist schon extrem dumm für den user. in den fahrstuhl um das haus zuverlassen, einmal verbindung verlorgen, im ausflur wieder netz, treppe runter, kein netz.

    ich denke, jeder nutzer wird min. 3 mal am tag seine gprs-verbindung verlieren, brrr, dabei ist technisch kein grund für diese "pro angefangene" zu finden. alles reine abzocke.

    Milbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finde diesen Prepaidanbieter sehr gut. Auch
    > das Webinterface und der dortige Support ist
    > genial. Besser als klassische Supportstrukturen
    > und für INternetnutzer eben völlig kostenlos.
    >
    > Leider vermisse ich nur einen "normalen"
    > UMTS-/GPRS-Tarif in der Richtung wie je
    > angefangene 200MB/20,-. In den leider üblichen
    > Datentarifen der Prepaidanbieter schlägt eine
    > Webseite oftmals mit einem Euro zubuche.
    >
    > Ein doch recht zufriedener Kunde, auch wenn man
    > auf Datennutzung verzichten sollte.
    >
    > Wenn nur hier EasyMobile mit gutem Beispiel voran
    > gehen könnte ....
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
    2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
    3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41