Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybride: HD DVD mit DVD-Schicht…

Hier mal ein "vieleicht" interessantes Tool :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier mal ein "vieleicht" interessantes Tool :)

    Autor: Bibabuzzelmann 11.09.06 - 17:33

    Damit könnt ihr checken, was eurem Rechner fehlt, damit er HD Medien problemlos abspielen kann :)

    http://www.cyberlink.com/english/support/bdhd_support/diagnosis.jsp

  2. Test !

    Autor: Bibabuzzelmann 11.09.06 - 17:40

    Also rot sind bei mir nur: Der Grafiktreiber, das fehlende Laufwerk und der Software Player.

    Gelb: Prozessor, Graka und Monitor.

    Hm....könnte es ja fast fehlerfrei laufen, denk ich....aber der Monitor ist stein Alt(CRT), der muss doch normal HDCP unterstützen, oder muss das nur die Graka können ?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.06 17:40 durch Bibabuzzelmann.

  3. Re: Hier mal ein "vieleicht" interessantes Tool :)

    Autor: tan1 12.09.06 - 08:37

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Damit könnt ihr checken, was eurem Rechner fehlt,
    > damit er HD Medien problemlos abspielen kann :)
    >
    > www.cyberlink.com


    Och, ich brauche so einen Test nicht. Ich weiss auch so, welche Hauptkomponente einem Rechner fehlt: Windows.

    Und ganz ehrlich, ich kenne keinen Film fuer den ich downgraden wuerde.

  4. Re: Hier mal ein "vieleicht" interessantes Tool :)

    Autor: Bibabuzzelmann 12.09.06 - 16:44

    tan1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ganz ehrlich, ich kenne keinen Film fuer den
    > ich downgraden wuerde.

    Ein Kollege hat mir den Film "Ken Park" ausgeliehen, der ist von den Kids macher und was man da zu sehn bekommt ist schon krass ^^
    Da könnte man meinen, der wurde von Aliens gefilmt....der enthüllt das Innere, einiger Familien, aber ohne Umwege lol

    Sowas hab ich vorher, in dieser Form, noch nicht gesehn....man könnte es krank nennen....aber krass zu Bild gebracht :)

    Ein weiterer, den er mir ausgeliehn hat, nennt sich "Elephant", da gehts um 2 Schüler, die in der Schule Amok laufen....also eigentlich alles Themen, die zu unserer Zeit passen lol
    Der zieht sich zwar etwas, damit man leichte Einblicke in das leben der einzelnen Schüler gewinnt, aber der Schluss ist schon derb...Amokläufer und die haben sich einfach mal ne MG aus dem Internet bestellt lol

    Naja, aber ich muss zugeben, dass man für diese Filme nicht unbedingt ne HD-Ausgabe brauch, dann doch eher für SciFi und Special Effekts, oder Computeranimierte Filme :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen-Eibensbach
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  4. Ipsos GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
    Logitech Options
    Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

    In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

  2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
    Bixby
    Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

    Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

  3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
    Ice Lake
    Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

    Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


  1. 16:45

  2. 16:35

  3. 15:50

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:22