1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anfassen erwünscht: Sony-Kamera mit 10…

Ohne Memorystick wär sie OK

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Zelotenfieh 12.09.06 - 08:48

    aber Sony hat noch nicht begriffen, dass sie das Rennen verloren haben.

    SD cards gibts bald an jeder Tankstelle als Wechselgeld, das wird der Memorystick nie werden.
    Und die Variante mit eingebautem DRM können sie gleich vergessen.
    Wieso soll ich Hardware kaufen, die mich künstlich einschränkt?
    Meine Musik hab ich sogar 2x bezahlt, auf Vinyl und auf CD.

    Das hat die MI auch nicht sonderlich gestört.

  2. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: adba 12.09.06 - 09:03

    Zelotenfieh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber Sony hat noch nicht begriffen, dass sie das
    > Rennen verloren haben.
    >
    > SD cards gibts bald an jeder Tankstelle als
    > Wechselgeld, das wird der Memorystick nie werden.
    > Und die Variante mit eingebautem DRM können sie
    > gleich vergessen.
    > Wieso soll ich Hardware kaufen, die mich künstlich
    > einschränkt?
    > Meine Musik hab ich sogar 2x bezahlt, auf Vinyl
    > und auf CD.
    >
    > Das hat die MI auch nicht sonderlich gestört.
    >


    so schlimm ist das jetzt auc nicht.. ein MS kostet nicht viel mehr als all die anderen Speicherformate.
    Ausserdem kauft man gleich beim Kauf der Kamera einen 1GB Stick und den lässt man dann für alle Zeiten in der Kamera.. ob der jetzt ein MS oder sonst was ist ist doch eigentlich egal.

    Natürlich währe es schön wenn es nur ein format geben würde: einfacher daten zwischen zwei produkte austauschen.. aber über pc mit usb geht das ja auch, nur ein bisschen umständlicher.

    mfg

  3. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Atrocity 12.09.06 - 09:54

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zelotenfieh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > aber Sony hat noch nicht begriffen, dass sie
    > das
    > Rennen verloren haben.
    >
    > SD
    > cards gibts bald an jeder Tankstelle als
    >
    > Wechselgeld, das wird der Memorystick nie
    > werden.
    > Und die Variante mit eingebautem DRM
    > können sie
    > gleich vergessen.
    > Wieso soll
    > ich Hardware kaufen, die mich künstlich
    >
    > einschränkt?
    > Meine Musik hab ich sogar 2x
    > bezahlt, auf Vinyl
    > und auf CD.
    >
    > Das
    > hat die MI auch nicht sonderlich gestört.
    >
    > so schlimm ist das jetzt auc nicht.. ein MS kostet
    > nicht viel mehr als all die anderen
    > Speicherformate.
    > Ausserdem kauft man gleich beim Kauf der Kamera
    > einen 1GB Stick und den lässt man dann für alle
    > Zeiten in der Kamera.. ob der jetzt ein MS oder
    > sonst was ist ist doch eigentlich egal.
    >
    > Natürlich währe es schön wenn es nur ein format
    > geben würde: einfacher daten zwischen zwei
    > produkte austauschen.. aber über pc mit usb geht
    > das ja auch, nur ein bisschen umständlicher.
    >
    > mfg

    MEin HP-Notebook hat einen SD-Slot... für Memory Stick bräuchte ich noch en extra Adapter...

  4. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Nikon F3 12.09.06 - 10:04

    Mein Vaio hat 'nen MemoryStick-Slot...

    Atrocity schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zelotenfieh schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > aber Sony hat noch nicht
    > begriffen, dass sie
    > das
    > Rennen verloren
    > haben.
    > > SD
    > cards gibts bald an
    > jeder Tankstelle als
    >
    > Wechselgeld, das
    > wird der Memorystick nie
    > werden.
    > Und die
    > Variante mit eingebautem DRM
    > können sie
    >
    > gleich vergessen.
    > Wieso soll
    > ich
    > Hardware kaufen, die mich künstlich
    >
    > einschränkt?
    > Meine Musik hab ich sogar
    > 2x
    > bezahlt, auf Vinyl
    > und auf CD.
    >
    > Das
    > hat die MI auch nicht sonderlich
    > gestört.
    >
    > > > so schlimm ist das
    > jetzt auc nicht.. ein MS kostet
    > nicht viel
    > mehr als all die anderen
    >
    > Speicherformate.
    > Ausserdem kauft man gleich
    > beim Kauf der Kamera
    > einen 1GB Stick und den
    > lässt man dann für alle
    > Zeiten in der
    > Kamera.. ob der jetzt ein MS oder
    > sonst was
    > ist ist doch eigentlich egal.
    > > Natürlich
    > währe es schön wenn es nur ein format
    > geben
    > würde: einfacher daten zwischen zwei
    > produkte
    > austauschen.. aber über pc mit usb geht
    > das
    > ja auch, nur ein bisschen umständlicher.
    >
    > mfg
    >
    > MEin HP-Notebook hat einen SD-Slot... für Memory
    > Stick bräuchte ich noch en extra Adapter...
    >
    >


  5. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: konsti 12.09.06 - 10:08

    ...wirklich überraschend für ein Sony-Produkt... :D

  6. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: bongj 12.09.06 - 10:16

    Habe bem Kauf einer neuen Digicam auch darauf geachtet, dass sie mit SD-Cards gefüttert wird, den erstens habe ich noch Karten von der alten Digicam und zweitens besitzt mein IBM Notebook "nur£" einen SD-Card Slot. Dafür habe ich bei der Digicam sogar so eine SChei** Docking-Station (wer braucht sowas?)in Kauf genommen :-)

    PS: WErde auch zukünftig nur Produkte kaufen, welche SD-Cards unterstützen - hach wieso kann sich die Industrie NIE auf einen EINZIGEN Standard einigen... ?

    GRuss Bongj

  7. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Ihr Name 12.09.06 - 10:27

    Ich bin eigentlich immer Sony-Fan gewesen doch seit dem Memorystick-Wahn von Sony bin ich nicht mehr dabei. Früher gab es für mich nur Sony.

    PDA, Notebook, Mobiltelefon, MP3-Player und Digicam verwenden alle SD-Karten, also hat kein Produkt mit Memorystick von Sony Platz in meiner Infrastruktur. Schade eigentlich.

    Nur im Semiprofi-Bereich gesteht sich Sony das ein und verbaut auch CF-Slots. Bei Consumer-Produkten hat man es anscheinend (noch) nicht nötig, dem Trend zu folgen.


    Zelotenfieh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber Sony hat noch nicht begriffen, dass sie das
    > Rennen verloren haben.
    >
    > SD cards gibts bald an jeder Tankstelle als
    > Wechselgeld, das wird der Memorystick nie werden.
    > Und die Variante mit eingebautem DRM können sie
    > gleich vergessen.
    > Wieso soll ich Hardware kaufen, die mich künstlich
    > einschränkt?
    > Meine Musik hab ich sogar 2x bezahlt, auf Vinyl
    > und auf CD.
    >
    > Das hat die MI auch nicht sonderlich gestört.
    >


  8. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Storm 12.09.06 - 13:11

    > aber Sony hat noch nicht begriffen, dass sie das
    > Rennen verloren haben.

    Sony verdient heute von der PSP community mehr durch den Verkauf von MemorySticks als durch den Verkauf der PSP selber. Schon mal daran gedacht wie groß die PSP community ist?

  9. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: Zelotenfieh 12.09.06 - 15:50

    adba schrieb:
    ...
    > Ausserdem kauft man gleich beim Kauf der Kamera
    > einen 1GB Stick und den lässt man dann für alle
    > Zeiten in der Kamera.. ob der jetzt ein MS oder
    > sonst was ist ist doch eigentlich egal.
    >
    > Natürlich währe es schön wenn es nur ein format
    > geben würde: einfacher daten zwischen zwei
    > produkte austauschen.. aber über pc mit usb geht
    > das ja auch, nur ein bisschen umständlicher.

    Ich sichte die Fotos im Urlaub auf dem PDA (640x480),
    der hat SD. Das Handy hat SD, das als Ersatzkarte
    oder Pufferspeicher herhält. Zuvor wird es mit Musik
    vollgepumpt, die bei bedarf gelöscht wird.

    Meine Kamera hat SD. Unter 3 x 1 GB SD gehe ich bald
    nicht mehr aus dem Haus ;)

    Wenn SD die entsprechende Kapazität hat (siehe andere
    Meldungen von heute), wird die Videokamera künftig auch
    SD haben. Dann hat man halt 3 Chips a 32 GB dabei.

    So, und jetzt soll ich diese Kamera kaufen ?
    Und dann noch diesen DRM Mist auf den Sticks.
    Nee, das soll die PSP community kaufen.

  10. Re: Ohne Memorystick wär sie OK

    Autor: red 28.10.06 - 19:27

    ich hab ein samsung x11 und das hat einen multisolt reader (samt mc)
    was fürn argument


    Atrocity schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zelotenfieh schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > aber Sony hat noch nicht
    > begriffen, dass sie
    > das
    > Rennen verloren
    > haben.
    >
    > SD
    > cards gibts bald an
    > jeder Tankstelle als
    >
    > Wechselgeld, das
    > wird der Memorystick nie
    > werden.
    > Und die
    > Variante mit eingebautem DRM
    > können sie
    >
    > gleich vergessen.
    > Wieso soll
    > ich
    > Hardware kaufen, die mich künstlich
    >
    > einschränkt?
    > Meine Musik hab ich sogar
    > 2x
    > bezahlt, auf Vinyl
    > und auf CD.
    >
    > Das
    > hat die MI auch nicht sonderlich
    > gestört.
    >
    > so schlimm ist das
    > jetzt auc nicht.. ein MS kostet
    > nicht viel
    > mehr als all die anderen
    >
    > Speicherformate.
    > Ausserdem kauft man gleich
    > beim Kauf der Kamera
    > einen 1GB Stick und den
    > lässt man dann für alle
    > Zeiten in der
    > Kamera.. ob der jetzt ein MS oder
    > sonst was
    > ist ist doch eigentlich egal.
    >
    > Natürlich
    > währe es schön wenn es nur ein format
    > geben
    > würde: einfacher daten zwischen zwei
    > produkte
    > austauschen.. aber über pc mit usb geht
    > das
    > ja auch, nur ein bisschen umständlicher.
    >
    > mfg
    >
    > MEin HP-Notebook hat einen SD-Slot... für Memory
    > Stick bräuchte ich noch en extra Adapter...
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP CS Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Senior IT-Architektin / Senior IT-Architekt (w/m/d) im Geschäftsbereich Enterprise Resource ... (m/w/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Portfolio- und Produktmanager (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Referent (m/w/d) Datenmanagement
    TransnetBW GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€/Monat für 24 Monate (+ 45,98€ einmalige Kosten)
  2. 49,99€/Monat für 24 Monate (+ einmalige Kosten)
  3. danach 9,95€/Monat - jederzeit kündbar
  4. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de