1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen: Playstation 5 und Xbox Series…

Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Sharra 23.01.20 - 12:23

    Welchen Sinn ergibt das? Also mal abgesehen von protzen mit den theoretischen Geschwindigkeiten.

    Sofern man nicht davon ausgeht, dass die Konsole standardmässig übelst ins Swappen kommt, gibt es doch eigentlich keinen wirklich vernünftigen Grund da deutlich teurere SSDs zu verbauen.
    Die Datenraten von PCI-E 3 SSDs dürften doch auch weiterhin dicke ausreichen.

    Oder gibt es da etwas, was ich übersehe?

  2. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Legacyleader 23.01.20 - 12:30

    Ich tippe hier auch auf Marketing 101 um 12 Jährige und DAUs zu beeindrucken. RAM soll das Teil ja haben ohne daß das Gerät swappen muss alles andere wäre in 2020 echt traurig.

    Aber mittlerweile traue ich Sony alles zu von daher feuer frei!

    Ich hasse Computer!

  3. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: bark 23.01.20 - 13:00

    Die ssd muss so schnell sein weil Grafik Assets für 4K und 8k hier abgelegt werden. Der RAM von Grafikkarten ist zu klein...

    Auf professionellen workstation wird sowas gemacht. Jetzt auch auf Konsolen.





    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Sinn ergibt das? Also mal abgesehen von protzen mit den
    > theoretischen Geschwindigkeiten.
    >
    > Sofern man nicht davon ausgeht, dass die Konsole standardmässig übelst ins
    > Swappen kommt, gibt es doch eigentlich keinen wirklich vernünftigen Grund
    > da deutlich teurere SSDs zu verbauen.
    > Die Datenraten von PCI-E 3 SSDs dürften doch auch weiterhin dicke
    > ausreichen.
    >
    > Oder gibt es da etwas, was ich übersehe?

  4. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: elgooG 23.01.20 - 13:10

    Das SoC hat einen einzigen GDDR-Speicher für CPU und GPU. Eine SSD mit der Geschwindigkeit kann große Texturmengen und Leveldaten sehr schnell in diesen reinschaufeln.

    Sony möchte vor allem Ladezeiten und die Installation damit drastisch verkürzen und genau dafür braucht man eben eine schnelle SSD. Zudem ist es dadurch möglich Spiele so zu implementieren, dass sie ohne Ladezeiten auskommen, weil die Streaming-Engine so große Teile des Arbeitsspeichers austauschen kann. Streaming-Engines für Open-Worlds können das zwar schon teilweise, aber wenn sich die Texturgröße und der Detailgrad erhöhen soll, würde das dazu führen, dass ständig Elemente aufploppen oder verschwommen sind.

    Es handelt sich außerdem um ein SoC in Massenproduktion. Sony bekommt die Speicherelemente wahrscheinlich zu dem selben Preis wie die aktuelle Generation. Sobald die Fertigungsstraßen dafür errichtet und voll ausgelastet sind, relativiert sich das schnell wieder.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.20 13:14 durch elgooG.

  5. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: tommihommi1 23.01.20 - 13:16

    Das Laden von Texturen usw. von SSD in RAM, oder sogar der direkte Zugriff der Grafikkarte auf die Daten auf der SSD, wird durch PCIe 4.0 um den Faktor 2 beschleunigt.

    Es wäre dumm, irgendetwas anderes als PCIe 4.0 zu verbauen, jetzt wo die Technik da ist.

  6. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Sharra 23.01.20 - 14:00

    Dumm wäre es nur, wenn man es braucht, und das Geld keine Rolle spielt. Gerade letzteres ist bei Konsolen aber gerade der Knackpunkt schlechthin. Eine doppelt so teure SSD verteuert die ganze Konsole.

  7. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Sharra 23.01.20 - 14:01

    Es geht nicht um den SOC. Dass das Ding von AMD PCI-E 4 mitbringt ist einfach so. Die sind umgestiegen und damit wars das. Das ändert aber eben nichts daran, dass 4er SSDs schweineteuer sind.

  8. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: ms (Golem.de) 23.01.20 - 14:06

    Nur weil der Phison Controller tatsächlich PCIe Gen4 kann, bedeutet das nicht, dass zwingend eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht wird - der Flash spielt auch eine Rolle.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  9. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: elgooG 23.01.20 - 14:18

    Ja, wenn DU sie kaufst ist sie teuer. Wenn Sony den Speicher eines Hersteller wie Samsung in der Massenproduktion verbaut, dürfte das die Kosten stark drücken. Wenn das Ding dann auch noch direkt auf den SoC kommt, reduziert das nochmals die Kosten drastisch.

    Wenn die bisherigen Aussagen von Sony, also die Reduzierung bzw. Eliminierung von Installations- und Ladezeiten umgesetzt werden sollen, dann ist schneller Speicher essentiell. Die PS5 wird 100 GB BluRays unterstützen und Texturgrößen sowie Levelarchitektur wird auch nicht gerade kleiner und wir sprechen hier von einem Gerät, dass die nächsten x Jahre am Markt erscheinen soll.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  10. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: tsx-11 23.01.20 - 14:20

    Warum sollte eine PCIe 4 SSD für MS oder Sony teuer sein?
    Die kaufen direkt beim Flash Hersteller das Flash ein.
    Die kaufen direkt beim SSD Controller Hersteller den Controller ein.
    Wenn man mehrere 10 Millionen Stück einkauft, bekommt man auch andere Preise.

    Wahrscheinlich ist der PCIe 4 Contoller sogar günstiger als ein PCIe 3, da der Chip kleiner ist.

  11. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: tommihommi1 23.01.20 - 15:12

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um den SOC. Dass das Ding von AMD PCI-E 4 mitbringt ist
    > einfach so. Die sind umgestiegen und damit wars das. Das ändert aber eben
    > nichts daran, dass 4er SSDs schweineteuer sind.

    Aktuelle PCIe 4.0 SSDs kosten nicht wirklich mehr als gute PCIe 3.0 SSDs.

  12. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Hotohori 23.01.20 - 17:21

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Sinn ergibt das? Also mal abgesehen von protzen mit den
    > theoretischen Geschwindigkeiten.
    >
    > Sofern man nicht davon ausgeht, dass die Konsole standardmässig übelst ins
    > Swappen kommt, gibt es doch eigentlich keinen wirklich vernünftigen Grund
    > da deutlich teurere SSDs zu verbauen.
    > Die Datenraten von PCI-E 3 SSDs dürften doch auch weiterhin dicke
    > ausreichen.
    >
    > Oder gibt es da etwas, was ich übersehe?

    Ja, du übersiehst etwas: die Konsole soll nicht nur für 2021 gut genug sein sondern für die nächsten 6+ Jahre.

  13. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: schueppi 23.01.20 - 17:30

    Das lag mir auch auf der Zunge... Die theoretische Leistung interessiert doch kein Mensch...
    Das war schon immer so - IDE auf SATA nützte Übertragungstechnisch nichts wenn man eine 5400rpm HDD angeschlossen hat...

  14. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Sharra 23.01.20 - 18:17

    Sehe ich nicht so. Das ist die Konsole, die 2021 auf den Markt kommt. 2024 kommt dann die PS5 Super, und die Xbox Ultra. 2026 dann die PS5 Superduper und die Xbox Ultramega. Alles basierend auf dem Ursprungsmodell, aber mit leicht verbesserten Features, damit man den Leuten, die 2021 schon eine Konsole gekauft haben, noch mal 500 Eier aus den Rippen schneiden kann.
    Da braucht man ein bisschen Luft für, baut also die 1. Fassung nicht voll aus.

  15. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: tsx-11 23.01.20 - 18:43

    Die PS5 Pro und XSX XXX werden über die Grafik beworben. 8K Gaming. Vielleicht noch mit der SSD Kapazität. Die Geschwindigkeit der SSD interessiert nur ganz wenige.

  16. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Diabolarius 23.01.20 - 20:22

    Für uns
    Silizium zu belichten kostet abhängig von Chipfläche, Ausschuss und Belichtungstechnik.
    Ob dann PCI Exp Gen 3 oder PCI Exp Gen4 rauspurzelt, hat in der Herstellung keinen Kostenunterschied.
    Die legen für die Endkunden doch nur die FE Kosten auf die early Adopter um.
    Bei den Konsolenstückzahlen von Sony und Microsoft macht das nur marginal was aus

  17. Re: Fachfrage, warum PCI-E 4 SSD?

    Autor: Sharra 24.01.20 - 10:48

    Nein mein Freund, so einfach ist das diesmal nicht.
    Die Controller für PCI-E 4 müssen deutlich hochwertiger sein. Und billigen Flash-Speicher kannst du derzeit da auch nicht drauf löten. Die Kunden würden dir was husten.
    Und das macht die Dinger so teuer. Geringe Stückzahlen, höherwertige Chips.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden, Bremen
  2. IT-POWER4You GmbH, Hamburg
  3. GK Software SE, Schöneck, Köln, St. Ingbert, d Jena
  4. BREMER AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  3. 14,29€
  4. (-67%) 7,59€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein