1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen: Playstation 5 und Xbox Series…

kein USB-C

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kein USB-C

    Autor: deus-ex 23.01.20 - 13:10

    Sollte es so kommen finde ich das einfach nur peinlich. Würde aber zu MS passen. Bei seinen Surface Produkten tun sie sich such schwer den Anschluss dort zu etablieren.

  2. Re: kein USB-C

    Autor: Glitti 23.01.20 - 13:30

    Bin kein Konsolenspieler, daher die Frage warum man überhautp mehr als 1-2 USB Ports für USB Platten etc. braucht?

  3. Re: kein USB-C

    Autor: Steff87 23.01.20 - 13:41

    Ich habe an meiner Xbox folgende USB Geräte:

    - Wahlweise Dongle für Tastatur+Maus (Call of Duty bspw.) oder Logitech G920 (Forza, Assetto)
    - Ladestation für die Controller
    - USB Adapter der Strom zieht für die Wandlung von Toslink auf Chinch
    - USB Adapter für mein Plantronics Wireless Headset
    - USB Festplatte für weitere Spiele

    Headset, Audio-Adapter und Ladeschale betreibe ich über einen USB Hub mit 1 zu 3 Anschlüssen
    Festplatte ist direkt angeschlossen so kann ich zumindest wahlweise immer das G920 oder M+T angeschlossen lassen.

    Ehrlich gesagt fände ich eine Erweiterung auf 5x USB Typ A und 1-2x USB Typ C (für bspw. Anschluss einer schnellen externen USB 3.0 SSD Festplatte) echt wünschenswert. Den zweiten USB Typ C könnte man für die Anbindung eines ordentlichen VR Headsets nutzen. -JA, da habe ich die Hoffnung noch nicht gänzlich aufgegeben. Ich war immer PC Spieler, habe ich mich aber mit der Konsole arrangiert. Wenn die neue Xbox noch immer kein VR können werden wird, gehe ich wieder zum PC.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.20 13:43 durch Steff87.

  4. Re: kein USB-C

    Autor: Elizaroth 23.01.20 - 14:08

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte es so kommen finde ich das einfach nur peinlich. Würde aber zu MS
    > passen. Bei seinen Surface Produkten tun sie sich such schwer den Anschluss
    > dort zu etablieren.


    Würde nur USB-C angeboten werden, würde auch rumgequakt werden, weil man Adapter benötigt.

    Egal wie es gemacht wird, es wäre immer falsch! ;-)

  5. Re: kein USB-C

    Autor: Dwalinn 23.01.20 - 14:24

    USB Typ A muss es schon sein, USB C wäre dann nur zusätzlich.

    Ich wüsste jetzt aber nicht wozu man USB C braucht, vielleicht für besonders schnellen Speicher aber ich vermute mal Spiele auf externen Platten zu speichern wird man in der nächsten Generation nicht machen können. Der interne Speicher ist ja diesmal etwas "besonderes".

  6. Re: kein USB-C

    Autor: Huetti 23.01.20 - 16:04

    Ich schätze, dass sie externe Datenträger als "Datengrab" zulassen werden, aber dass Spiele nur vom internen Datenträger gestartet werden können. We will see...

  7. Re: kein USB-C

    Autor: elitezocker 23.01.20 - 17:31

    Elizaroth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte es so kommen finde ich das einfach nur peinlich. Würde aber zu MS
    > > passen. Bei seinen Surface Produkten tun sie sich such schwer den
    > Anschluss
    > > dort zu etablieren.
    >
    > Würde nur USB-C angeboten werden, würde auch rumgequakt werden, weil man
    > Adapter benötigt.
    >
    > Egal wie es gemacht wird, es wäre immer falsch! ;-)

    Warum sollte jemand darüber meckern? Microsoft legt doch seiner Peripherie immer passende Kabel bei. Ich denke USB -C Kabel sollten es schon sein. Einfach deshalb weil man sie blind stecken kann.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  8. Re: kein USB-C

    Autor: Freddy1404 23.01.20 - 22:38

    USB-C ist nur der Stecker. Der Standard ist nach wie vor USB3.x, kann aber auch 2 sein, d.h. das sagt gar nichts aus. Schnelle Festplatten kommen genauso gut auch mit A klar.

    Die einzigen Vorteile von USB-C:
    - Verdrehbar, aber ne Maus/Tastatur steckt man ja eh nicht so oft um/aus
    - Alternatemodes, wie Displayansteuerung, Thunderbolt o.ä., dass muss aber natürlich unterstützt werden, der Stecker reicht nicht
    - Power delivery, wofür? Stromstecker hat sie und die Controller brauch man nicht mit 80W vollpumpen

  9. Re: kein USB-C

    Autor: deus-ex 24.01.20 - 09:59

    Freddy1404 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > USB-C ist nur der Stecker. Der Standard ist nach wie vor USB3.x, kann aber
    > auch 2 sein, d.h. das sagt gar nichts aus. Schnelle Festplatten kommen
    > genauso gut auch mit A klar.
    >
    > Die einzigen Vorteile von USB-C:
    > - Verdrehbar, aber ne Maus/Tastatur steckt man ja eh nicht so oft um/aus
    > - Alternatemodes, wie Displayansteuerung, Thunderbolt o.ä., dass muss
    > aber natürlich unterstützt werden, der Stecker reicht nicht
    > - Power delivery, wofür? Stromstecker hat sie und die Controller brauch
    > man nicht mit 80W vollpumpen

    Häng doch nicht ständig in der Vergangenheit. Wenn das 1-2 Thunderbolt 3 Anschlüsse dran wären, was könnte man darüber alles betreiben. VR Headsets, externe Grafikkarten, super schnelle SSD, AR Headset usw.

  10. Re: kein USB-C

    Autor: Freddy1404 24.01.20 - 17:01

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freddy1404 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > USB-C ist nur der Stecker. Der Standard ist nach wie vor USB3.x, kann
    > aber
    > > auch 2 sein, d.h. das sagt gar nichts aus. Schnelle Festplatten kommen
    > > genauso gut auch mit A klar.
    > >
    > > Die einzigen Vorteile von USB-C:
    > > - Verdrehbar, aber ne Maus/Tastatur steckt man ja eh nicht so oft
    > um/aus
    > > - Alternatemodes, wie Displayansteuerung, Thunderbolt o.ä., dass muss
    > > aber natürlich unterstützt werden, der Stecker reicht nicht
    > > - Power delivery, wofür? Stromstecker hat sie und die Controller
    > brauch
    > > man nicht mit 80W vollpumpen
    >
    > Häng doch nicht ständig in der Vergangenheit. Wenn das 1-2 Thunderbolt 3
    > Anschlüsse dran wären, was könnte man darüber alles betreiben. VR Headsets,
    > externe Grafikkarten, super schnelle SSD, AR Headset usw.

    Thunderbolt ist von Intel und erst Anfang 2019 freigegeben worden. Da wird noch nichts von der AMD(!!) CPU unterstützt ==> sinnlos. Ich lebe nicht in der Vergangenheit, ich haue nur nicht blind irgendwelche Buzzwörter raus, ohne wirklich zu wissen, was das eigentlich bedeutet. Wie gesagt, der Stecker macht nicht alles, die CPU muss das unterstützen. Da kann MS noch soviele USB-C-Stecker verbauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.20 17:17 durch Freddy1404.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duravit AG, Hornberg
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. 9,99€
  3. 46,99€
  4. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz