1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalszahlen: Intel erzielt…

Mobil Eye hat die höchste Zuwachsrate

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mobil Eye hat die höchste Zuwachsrate

    Autor: norbertgriese 24.01.20 - 09:57

    War also eine prima Idee, sich nicht an einen Automobilfabrikanten zu binden, sondern an eine Firma, die mit Hardware und Software alle beliefert.

    Norbert

  2. Re: Mobil Eye hat die höchste Zuwachsrate

    Autor: Xim 24.01.20 - 10:12

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War also eine prima Idee, sich nicht an einen Automobilfabrikanten zu
    > binden, sondern an eine Firma, die mit Hardware und Software alle
    > beliefert.

    Mit 240 Mio. $ Umsatz ist das wirklich beeindruckend.
    Dafür hat Intel 15 Mrd. $ gezahlt, um diese Firma zu kaufen.

    Ich denke,
    diese Technik ist sehr an den Auto-Konzernen gebunden, wo jede Firma damit ihren Technik-Vorsprung, oder die Seele des Auto entwickeln kann. Dennsonst würden alle ein Dacia kaufen "Was Leute kaufen, die kein Status-Symbol kaufen.

    Intel hat Mobileye wohl wegen Tesla gekauft,
    was dann offensichtlich ein großer Verlust war,
    als sie Tesla als Kunden verloren hatten.

    Selbst FPGA (der 2. 15 Mrd. $-Einkauf) dürfte auch nicht gut laufen, wo
    Intel mit Programmable Sparte ebene einen Rückgang von 600 auf 500 Mio. $ erleiden mussten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.20 10:14 durch Xim.

  3. Re: Mobil Eye hat die höchste Zuwachsrate

    Autor: norbertgriese 24.01.20 - 10:32

    Soweit mir erinnerlich, hat Mobil Eye bei Tesla die Flucht ergriffen. Das war zu bedenklich, was dort an Features an (damals) viel zu wenig Sensoren herausgekitzelt werden sollte.
    Und Intel hat teuer eingekauft, was aber eher für Mobil Eye spricht.

    Norbert

  4. Re: Mobil Eye hat die höchste Zuwachsrate

    Autor: Xim 24.01.20 - 15:58

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir erinnerlich, hat Mobil Eye bei Tesla die Flucht ergriffen. Das
    > war zu bedenklich, was dort an Features an (damals) viel zu wenig Sensoren
    > herausgekitzelt werden sollte.
    Aber das war nichts anderes als die Amerikanische Strategie der Entwicklung, wo sie von Level 5 aus die Autonomen Autos sicherer entwickelten, während die Deutschen Autobauer über die Assistenz-Systeme von Level 1-->2-->3 --> 4 bis vielleicht 5 die Autonomen Autos entwickeln bzw. zu entwickeln versuchen.

    Es wäre verwunderlich, wenn Intel da plötzlich auf sozial getan hätte und ganz anders als die US-Konzerne agierte.

    Diese US-Strategie wurde übrigens von vielen deutschen Medien auch noch gehypte, wo sie die deutschen Autobauer als Alt-Dinosaurier darstellten, wo sie angeblich nichts hatten. Aber das war falsch. Sie hatten sehrwohl was, aber sie wollten dies ihren Kunden nicht zumuten.

    > Und Intel hat teuer eingekauft, was aber eher für Mobil Eye spricht.

    Und was spricht für den völlig übertriebenen Preis?
    Immerhin hat Intel vor schon 3 Jahren 15 Mrd. $ dafür bezahlt, wo sie von dieser Inveistition nach 3 Jahren nicht mals 1,5% Gewinn, also Rendite, bekommen würden, die eben wohl in der Null-Zins-Zeit gerade nicht von den Schuldzinsen aufgefressen werden.

    Jetzt erlebt Intel die guten Zeiten.
    Die rauen Zeiten kommen ja noch, wenn Renoir in Massen verfügbar ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  2. Space Application Test-System Entwickler (m/f/d)
    Astos Solutions GmbH, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  4. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis ca. 78€)
  2. 34,99€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 53€)
  3. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02