1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil: Das wohl peinlichste…

Klassiker können gut Altern? Welche denn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: ssj3rd 03.02.20 - 15:29

    Ich finde alle Klassiker von damals heute unspielbar, entweder ist es die Uralte Grafik (Baldurs Gate zb), oder eben uralte Mechanismen, meist aber beides zusammen.

    Bin beileibe keine Grafikhure, aber bei 20 Jahre alten Spielen bluten mir einfach die Augen, ich kann mich da nicht zwingen weiter zu spielen. Deswegen kann ich auch nix mit dem Retrokram im Jahr 2020 anfangen...

  2. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Kakiss 03.02.20 - 15:42

    Viele Spiele, sehr viele.

  3. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: DeathMD 03.02.20 - 15:57

    Allles was noch älter ist, ist recht gut gealtert. Ab dem N64 kann man die meisten Spiele aber vergessen, außer manche Jump'n'Runs oder Dinge wie Mario Kart. Goldeneye ist bspw. einfach nur noch furchtbar, obwohl es eines meiner Lieblingsspiele war.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: deutscher_michel 03.02.20 - 15:58

    Sehe ich auch so - ungefähr alle die nicht in 3D sind.. wobei es auch dort Ausnahmen gibt.

    Ich spiele noch viele SNES und GBA spiele die auch heute noch schick aussehen.
    Die Metroid, Yoshi's Island, Turrican, Megaman, Contra sowie diverse Shooter wie R-Type III sehen auch heute noch super aus.

    3-D und Mode-7 Titel wie StarFox und F-Zero sind eine andere Sache (wobei es auch da Ausnahmen gibt wie z.B. Super-Star Wars das immer noch schick aussieht

  5. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: zwangsregistrierter 03.02.20 - 17:25

    die mit den HD-Remakes, die sehen immer genau so aus (oder ein bisschen schlechter), wie man das Original in Erinnerung hat.

  6. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Desertdelphin 03.02.20 - 17:26

    Transport Tycoon Deluxe z.B.

    Wie schon einige hier geschrieben haben: Alles was nicht 3D war :D Aber sonst bin ich ganz bei dir. Habe mir aus Nostalgiegründen nochmal Battlezone Redux geholt (sogar verbesserte Grafik des 1998 Klassikers), aber die Steuerung etc. waren einfach unmöglich...

  7. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Hotohori 03.02.20 - 18:10

    Wenn man halt erst mit den 3D Spielen aufgewachsen ist, klar, nachvollziehbar. Wer aber schon lange vor 3D Grafik gezockt hat, der findet aus der Zeit sehr viele Spiele, die auch heute noch Spaß machen.

    Das Problem ist eben, dass 3D Optik damals sehr rudimentär (detailarm und Matschtexturen) war, während aus der 2D Optik schon damals oftmals das beste mögliche rausgeholt wurde und daher auch heute noch gut aussieht. Einzig die Auflösung macht meist klar wie alt der Titel ist. Das merkt man vor allem wenn man neuere Spiele im Retro Look gespielt hat.

    Meist ist es das Grafik Design, das gut altert, nur das reist bei alten 3D Spielen meist auch nichts mehr raus, bei 2D sehr wohl.

    Ich kann jedenfalls auch heute noch gut Retro (Grafik) Spiele spielen und bin trotzdem bei vielen Spielen eine Grafikhure (4K Monitor / RTX 2080). Aber wie angedeutet, ich bin mit diesen Spielen damals aufgewachsen und weiß diese Optik daher vielleicht mehr zu schätzen.

  8. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: D43 03.02.20 - 18:16

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde alle Klassiker von damals heute unspielbar, entweder ist es die
    > Uralte Grafik (Baldurs Gate zb), oder eben uralte Mechanismen, meist aber
    > beides zusammen.
    >
    > Bin beileibe keine Grafikhure, aber bei 20 Jahre alten Spielen bluten mir
    > einfach die Augen, ich kann mich da nicht zwingen weiter zu spielen.
    > Deswegen kann ich auch nix mit dem Retrokram im Jahr 2020 anfangen...

    monkey island 3 geht heute noch absolut klar.

  9. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: ssj3rd 03.02.20 - 19:40

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man halt erst mit den 3D Spielen aufgewachsen ist, klar,
    > nachvollziehbar. Wer aber schon lange vor 3D Grafik gezockt hat, der findet
    > aus der Zeit sehr viele Spiele, die auch heute noch Spaß machen.
    >
    > Das Problem ist eben, dass 3D Optik damals sehr rudimentär (detailarm und
    > Matschtexturen) war, während aus der 2D Optik schon damals oftmals das
    > beste mögliche rausgeholt wurde und daher auch heute noch gut aussieht.
    > Einzig die Auflösung macht meist klar wie alt der Titel ist. Das merkt man
    > vor allem wenn man neuere Spiele im Retro Look gespielt hat.
    >
    > Meist ist es das Grafik Design, das gut altert, nur das reist bei alten 3D
    > Spielen meist auch nichts mehr raus, bei 2D sehr wohl.
    >
    > Ich kann jedenfalls auch heute noch gut Retro (Grafik) Spiele spielen und
    > bin trotzdem bei vielen Spielen eine Grafikhure (4K Monitor / RTX 2080).
    > Aber wie angedeutet, ich bin mit diesen Spielen damals aufgewachsen und
    > weiß diese Optik daher vielleicht mehr zu schätzen.

    Ich bin da wohl zu jung, bin BJ 82 und bin mit Atari und Nibbles auf dem 386er aufgewachsen.

  10. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: zilti 03.02.20 - 23:07

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allles was noch älter ist, ist recht gut gealtert. Ab dem N64 kann man die
    > meisten Spiele aber vergessen, außer manche Jump'n'Runs oder Dinge wie
    > Mario Kart. Goldeneye ist bspw. einfach nur noch furchtbar, obwohl es eines
    > meiner Lieblingsspiele war.


    AUF dem N64 kannst die meisten Spiele vergessen. Ansonsten gibt es in der Ära einige Spiele, die immer noch schick aussehen mMn, so etwa die Panzer Dragoon-Reihe auf dem Saturn.

  11. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: androidfanboy1882 04.02.20 - 03:50

    Master of Orion 2

    Spielt sich super auf Tablet!

  12. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: ibsi 04.02.20 - 08:31

    Ich bin jünger und stimme ihm aber zu :D

  13. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Garius 04.02.20 - 08:38

    Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2

  14. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: suicicoo 04.02.20 - 09:52

    Mario 64 ist aber noch ansehnlich.

  15. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: suicicoo 04.02.20 - 09:55

    wie das? Dosbox?

  16. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Achranon 04.02.20 - 16:57

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde alle Klassiker von damals heute unspielbar, entweder ist es die
    > Uralte Grafik (Baldurs Gate zb), oder eben uralte Mechanismen, meist aber
    > beides zusammen.
    >
    > Bin beileibe keine Grafikhure, aber bei 20 Jahre alten Spielen bluten mir
    > einfach die Augen, ich kann mich da nicht zwingen weiter zu spielen.
    > Deswegen kann ich auch nix mit dem Retrokram im Jahr 2020 anfangen...

    Ich kann mit diesem Retro Kram auch nicht viel anfangen, für damals wars ok, aber moderne Spiele sind mir dann doch lieber.

    Meist für 5-10 Minuten ok für einen kurzen "Retro Flash", aber das wars dann auch.

  17. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: Achranon 04.02.20 - 17:02

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allles was noch älter ist, ist recht gut gealtert. Ab dem N64 kann man die
    > meisten Spiele aber vergessen, außer manche Jump'n'Runs oder Dinge wie
    > Mario Kart. Goldeneye ist bspw. einfach nur noch furchtbar, obwohl es eines
    > meiner Lieblingsspiele war.

    Ja, in der Tat. N64 Spiele sind ähnlich schlecht gealtert wie Ps1 oder Sega Saturn Spiele. Bei Shootern wie Goldeneye ganz extrem, im Shooter Bereich hat sich die letzten 20 Jahre auch am meisten getan und das Niveau ist inzwischen sehr hoch.

  18. Re: Klassiker können gut Altern? Welche denn?

    Autor: derKlaus 07.02.20 - 19:32

    Sehr viele Spiele vor dem Siegeszug der 3D Grafik, Pixel Rastergrafik ist auch heutzutage noch genießbar, zumindest bei Hardware ab Mitte der 80er. Bei Konsolen wären das NES und Sega Master System. Die Anfänge der modernen 3D-Grafik ab Mitte der 90er sind heute schwer anzusehen, das geht noch am ehesten bei vernünftig skalierten Arcadespielen wie Virtua Racing, Virtua Fighter oder dann später Ridge Racer und Tekken. Aber auch das ist schon grenzwertig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CUNet GmbH, München / Ismaning
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  4. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze