1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gebrauchtwagen: Was beim Kauf…

Wertverlust

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wertverlust

    Autor: schap23 05.02.20 - 17:25

    Wieviel man für etwas bekommt, hängt von Angebot und Nachfrage ab, nicht davon, ob das Teil haltbarer ist.

    Langfristig ist der Akku eine kritisches Teil. Wenn ein Auto nicht mehr hergestellt wird, werden Ersatzteile gelagert. Auch bei E-Autos ist es ehre unwahrscheinlich, daß man den passenden Akku in 10 Jahren noch neu bekommt. Wenn aber ein 5 Jahre gelagerten Akku einbaut, so ist der nach der Lagerung nicht mehr neuwertig im Gegensatz zu den Ersatzteilen von konventionellen Automobilen.

  2. Re: Wertverlust

    Autor: tovi 05.02.20 - 18:34

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel man für etwas bekommt, hängt von Angebot und Nachfrage ab, nicht
    > davon, ob das Teil haltbarer ist.
    >
    > Langfristig ist der Akku eine kritisches Teil. Wenn ein Auto nicht mehr
    > hergestellt wird, werden Ersatzteile gelagert. Auch bei E-Autos ist es ehre
    > unwahrscheinlich, daß man den passenden Akku in 10 Jahren noch neu bekommt.
    > Wenn aber ein 5 Jahre gelagerten Akku einbaut, so ist der nach der Lagerung
    > nicht mehr neuwertig im Gegensatz zu den Ersatzteilen von konventionellen
    > Automobilen.

    bei einer signifikanten anzahl an Nachfragen wird es auch für den Akku Lösungen geben.
    einen akku 5 Jahre als Ersatzteil einzulagern ist nicht sinnvoll.
    Dann besser nur die Zellen ersetzen. Die sind wahrscheinlich in 10 Jahren auch deutlich besser ( Zellchemie) und haltbarer.
    Aber ehrlich, sich heute den Kopf zu zerbrechen was in 10 Jahren ist...
    Was ist mit Verbrennern in 10 Jahren? Sind die da überhaupt noch was wert?
    Der Marktanteil nimmt immer weiter ab. Die Kisten will doch in 10 Jahren keiner mehr.

  3. Re: Wertverlust

    Autor: Oktavian 05.02.20 - 18:45

    > Aber ehrlich, sich heute den Kopf zu zerbrechen was in 10 Jahren ist...

    Das sollte jeder, der eine langfristige Investition tätigt, schon tun. Und viele planen ihr Auto durchaus länger als 10 Jahre zu fahren.

    > Was ist mit Verbrennern in 10 Jahren? Sind die da überhaupt noch was wert?

    Ich gehe mal fest davon aus. Es könnte sein, dass in 10 Jahre, E-Autos preislich und bei der Reichweite/Ladezeit in den Bereich kommen, in dem sie massentauglich werden.

    > Der Marktanteil nimmt immer weiter ab.

    Ja, aber auf sehr sehr hohem Niveau. Der Marktanteil bei Neuzulassungen liegt bei ca. 3%, und da sind die Plugin-Hybride mit drin, die ja eigentlich keine E-Autos sind sondern lediglich ein Steuersparmodell. Die meisten von denen sehen nie eine Steckdose.

    > Die Kisten will doch in 10 Jahren
    > keiner mehr.

    Wart es mal ab...

  4. Re: Wertverlust

    Autor: robinx999 06.02.20 - 08:59

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber ehrlich, sich heute den Kopf zu zerbrechen was in 10 Jahren ist...
    >
    > Das sollte jeder, der eine langfristige Investition tätigt, schon tun. Und
    > viele planen ihr Auto durchaus länger als 10 Jahre zu fahren.
    >
    Bei Gebrauchtwagen 10 Jahre dürfte eher die Ausnahme sein, wobei dies bei einem Jahreswagen klappen kann. Personen die sich ca. alle 10 Jahre einen Neuwagen kaufen, die wissen in der Regel auch, dass der Wagen danach nicht mehr viel Wert ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  3. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  4. Softwarearchitekt (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  4. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de