1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Nvidia will sich auf…

als wenn China "instant" verseucht wäre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. als wenn China "instant" verseucht wäre

    Autor: Mavy 10.02.20 - 09:59

    ich versteh den blödsinn nicht .. China ist ein Riesiges Land, und China tut alles um die Infektion lokal unter kontrolle zu behalten ..
    vergleichen kann man das eigentlich nur damit dass in europa eine infektionskrankeit ausgebrochen ist, meinetwegen in Italien .. und nun würde man alle leute aus Dänemark als "virusgefahr" brandmarken weil die auch aus europa kommen ?

  2. Re: als wenn China "instant" verseucht wäre

    Autor: Vaako 10.02.20 - 11:21

    Mavy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich versteh den blödsinn nicht .. China ist ein Riesiges Land, und China
    > tut alles um die Infektion lokal unter kontrolle zu behalten ..
    > vergleichen kann man das eigentlich nur damit dass in europa eine
    > infektionskrankeit ausgebrochen ist, meinetwegen in Italien .. und nun
    > würde man alle leute aus Dänemark als "virusgefahr" brandmarken weil die
    > auch aus europa kommen ?

    Mittlerweile ist fast ganz China betroffen, liegt halt daran das die Quarantäne anfangs zu spät kam und viele wegen Chinesischen Neujahrsfest verreist sind.

    Hier kannste das sehen:

    https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6


    und jeden Tag kommen 2000-4000 Fälle dazu, das ist ausser Kontroller da und mittlerweile fasst in anderen Ländern auch langsam Fuss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. über duerenhoff GmbH, Münster
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen