1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEZ-Gebühren für Internet-PCs: Mit…

Reine Abzocke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reine Abzocke!

    Autor: hp 14.09.06 - 01:40

    Ich sollte ebenfalls einen Bezahlcontent frei ins Web stellen und ARD und ZDF die Rechnung dafür schicken. Schliesslich könnten sie nach ihrer eigenen Logik ja jederzeit drauf zugreifen, wenn sie nur wollten, oder?
    Hier tun sich völlig neue (und absurde) Geschäftsmodelle auf.

    Das Verfahren erinnert ein wenig an diese Betrügerfirmen, die einem unverlangt Warensendungen ins Haus senden und dafür eine Rechnung schicken. Genau das gleiche Prinzip, nur mit staatlicher Hilfe und dass man sich nicht mal dagegen wehren kann.

  2. Re: Reine Abzocke!

    Autor: GEZ SUCKZ 14.09.06 - 11:17

    hp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sollte ebenfalls einen Bezahlcontent frei ins
    > Web stellen und ARD und ZDF die Rechnung dafür
    > schicken. Schliesslich könnten sie nach ihrer
    > eigenen Logik ja jederzeit drauf zugreifen, wenn
    > sie nur wollten, oder?
    > Hier tun sich völlig neue (und absurde)
    > Geschäftsmodelle auf.
    >
    > Das Verfahren erinnert ein wenig an diese
    > Betrügerfirmen, die einem unverlangt
    > Warensendungen ins Haus senden und dafür eine
    > Rechnung schicken. Genau das gleiche Prinzip, nur
    > mit staatlicher Hilfe und dass man sich nicht mal
    > dagegen wehren kann.
    >



    Warum findet sich hierzu kein Anwalt im Forum, der mal was dazu schreibt? Sind die alle feige? Glaube ich nicht, eher, dass es zwecklos ist...

  3. Re: Reine Abzocke!

    Autor: Sukram71 21.09.06 - 09:03

    hp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sollte ebenfalls einen Bezahlcontent frei ins
    > Web stellen und ARD und ZDF die Rechnung dafür
    > schicken. Schliesslich könnten sie nach ihrer
    > eigenen Logik ja jederzeit drauf zugreifen, wenn
    > sie nur wollten, oder?
    > Hier tun sich völlig neue (und absurde)
    > Geschäftsmodelle auf.
    >
    > Das Verfahren erinnert ein wenig an diese
    > Betrügerfirmen, die einem unverlangt
    > Warensendungen ins Haus senden und dafür eine
    > Rechnung schicken. Genau das gleiche Prinzip, nur
    > mit staatlicher Hilfe und dass man sich nicht mal
    > dagegen wehren kann.
    >

    Sei lieber froh, dass die Ihr Radioprogramm nicht auch über ne kostenlose Telefonnummer anbieten. Sonst würden die auch noch für alle Telefonanschlüsse in Deutschland Gebühren verlangen ... :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Stuttgart
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Gutex GmbH, Gutenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Netatmo Wetterstationen und Kameras günstiger, Yarber Bluetooth In-Ear (2020) für 42,49€)
  2. 77,90€ (Vergleichspreis 85€)
  3. (u. a. Dell OptiPlex 3040 MP, i5, 256GB SSD, generalüberholt für 399€, Grand Canyon Rundzelte...
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de