1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grünheide: Tesla darf Wald…

Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: djc82k 21.02.20 - 07:05

    ...genau weil Sie noch am ausschlafen ihres raussches sind weil zuviel Sektkorken geflogen sind :-)

    with regards

    Dear Spambots, pls submit your spam to my spam-dection software
    submitspamto@spam-mail-detection.ccb-net.it

  2. Re: Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: steffenmitf 21.02.20 - 08:31

    Tesla hat ja schon sehr früh bekannt gegeben, dass sie in Deutschland mit "Verzögerungen aufgrund Umweltverrückter" rechnen

  3. Re: Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: wiseboar 21.02.20 - 09:16

    steffenmitf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla hat ja schon sehr früh bekannt gegeben, dass sie in Deutschland mit
    > "Verzögerungen aufgrund Umweltverrückter" rechnen


    gibts da einen Link? Das will ich mir ausdrucken und einrahmen

  4. Re: Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: Dwalinn 21.02.20 - 11:09

    Das wäre ein "politischer" Selbstmord. Potenzielle Kunden beleidigen ist nie ne gute Idee.

    Aber ich vermute mal das "verrückte" kam eher von dir als von Tesla

  5. Re: Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: peh.guevara 21.02.20 - 11:21

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre ein "politischer" Selbstmord. Potenzielle Kunden beleidigen ist
    > nie ne gute Idee.
    >
    > Aber ich vermute mal das "verrückte" kam eher von dir als von Tesla

    Wieso Elon hat doch sonst auch keine Probleme damit andere zu beleidigen. Als ob ihn das stört.

  6. Re: Tesla äußerte sich bisher zum weiteren Vorgehen nicht

    Autor: Dwalinn 21.02.20 - 15:02

    Elon zwar nicht aber bei Tesla wird schon eher darauf geachtet

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter:in für Datenmanagement und -recherche (m/w/d)
    DIMA Finanzierungs- und Immobilientreuhand GmbH, Berlin-Wilmersdorf
  2. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  3. Softwarearchitekt:in (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  4. Senior Associate Project Manager m/w/d
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
Windows 11 2022 aka 22H2
Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

  1. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar
  2. Microsoft Windows-11-Update sperrt neue Nutzer kurzzeitig aus
  3. Android unter Windows Amazon Appstore funktioniert unter Windows 11 in Deutschland

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller