1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Worum es im Fall…

Regierungsgeheimnisse

  1. Beitrag
  1. Thema

Regierungsgeheimnisse

Autor: BuddyHoli 28.02.20 - 10:18

Das ist es dann wohl, wenn man die Arbeit von Regierungen, die in jeder Hinsicht Dreck am Stecken haben, verfassungsmäßig zugesicherte Persönlichkeitsrechte verletzten und reihenweise Menschen wegen ihrer eigenen und teils sicher sogar persönlichen Interessenkonflikte töten, foltern oder quälen, offen legt.
Die einzigen Verbrecher, die nicht für Verbrechen belangt werden können, sind ironischerweise die, die unsere "Gesetze" machen.
Wenn die Regierungen der Welt tatsächlich transparent arbeiten würden, wäre es mit dem Frieden auf der Welt gar nicht so schwer. Aber solange Regierungsarbeit im Schein das ist, was wir im Fernsehen sehen und im Sein das ist, was man mit Spionage, Sabotage und Kriegshetze zusammenfassen kann, wird diese Welt kein besserer Ort. Schon allein die Tatsache, dass US-Präsidenten den Großteil ihrer Macht aus einer Lobby ziehen, die sich bis in alle Ewigkeit dafür einsetzen wird, dass Waffenbesitz ein Persönlichkeitsrecht ist und eben niemand mal auf die Idee kommt, dass die Amis nur deshalb so viele Amok-Tote haben, weil jeder Vollidiot einen Waffenschein bekommt, wird sich das alles wohl kaum ändern.

Und das natürlich mal wieder, weil ein paar Menschen glauben, dass sie Macht und Geld zu etwas besonderem macht.



2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.20 10:21 durch BuddyHoli.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Regierungsgeheimnisse

BuddyHoli | 28.02.20 - 10:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Web-Entwickler/in HTML/CSS/JS (m/w/d)
    neubau kompass AG, München
  3. Senior Software Entwickler:in C++ und C# (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  4. Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Forschungsunterstützung
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 53,99€ (Release 22.10.)
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020