1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Besuch bei Justwatch: Größte…

Finanzierung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finanzierung

    Autor: Bourbon 26.02.20 - 13:01

    Wie kann man mit derartigen Apps genug Umsatz für ein 55 köpfiges Team erwirtschaften?

  2. Re: Finanzierung

    Autor: Sinbad 26.02.20 - 13:05

    Die Frage verwundert mich. Genau das wird doch sehr genau im Artikel erklärt....

  3. Re: Finanzierung

    Autor: BiGfReAk 26.02.20 - 13:39

    Das stimmt zwar, es ist aber dennoch erstaunlich das man so viel einnimmt, um 55 Personen bezahlen zu können. Und das nur mit Trailern und ein bisschen Werbeklicks.

  4. Re: Finanzierung

    Autor: LH 26.02.20 - 15:12

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt zwar, es ist aber dennoch erstaunlich das man so viel einnimmt,
    > um 55 Personen bezahlen zu können. Und das nur mit Trailern und ein
    > bisschen Werbeklicks.

    Werbung ist durchaus ein einträgliches Geschäft, wenn die Zielgruppe genau zum Anbieter passt. Zudem sind es sicher keine 55 hochbezahlten Spezialisten, es fallen sicher viele einfache Datenpflegeaufgaben an, die dann mit Teilzeitkräften erledigt werden, die dennoch gerne voll mit einberechnet werden...
    So kenne ich es jedenfalls von vielen anderen Firmen.

  5. Re: Finanzierung

    Autor: Insomnia88 26.02.20 - 16:36

    Das selbe habe ich mich auch gefragt. Ohne Mist, selbst ich könnte doch sowas mit simplen PHP, JS und HTML selber basteln, ach, gleich NodeJS, dann hat man auch gleich Notifications drin usw. Die einzige Herausforderung ist ja der Bezug der Daten. Manuelle Einpflege, Scraping oder direktes abzapfen via API? Die machen halt ne Mischung aus allem.

  6. Re: Finanzierung

    Autor: LH 26.02.20 - 17:24

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das selbe habe ich mich auch gefragt. Ohne Mist, selbst ich könnte doch
    > sowas mit simplen PHP, JS und HTML selber basteln, ach, gleich NodeJS, dann
    > hat man auch gleich Notifications drin usw.

    Das gilt aber für jede Webseite, ginge es danach, würde auch jeder in seiner Freizeit ein 2. Facebook bauen. Tatsächlich hatte Facebook PHP lange als Basis, und hat heute noch einen Dialekt davon im Einsatz. Die technischen Anforderungen sind doch nur selten das Problem, aber der Rest ist es. Die "einzige Herausforderung" ist eine sehr große, die am Ende den Unterschied von Erfolg und Misserfolg maßgeblich mit trägt.

  7. Re: Finanzierung

    Autor: altuser 29.02.20 - 23:55

    Nutzer und ihre Aktivitäten genau tracken, kostenfreie Community-Inhalte abgreifen und zielgerichtet Werbung verkaufen - das Ganze unter Ausnutzung des Umstandes, dass die Usability der einzelnen Anbieter nicht den Wünschen und Gewohnheiten (aka Faulheit) der Nutzer entspricht bzw. zu entsprechen scheint und die Rechteinhaber und -einkäufer zu Exklusivverträgen neigen. Das ganze System ist eigentlich völlig verrückt und würde es nicht um Streaming von AV-Inhalten gehen, hätte hier sicher schon längst jemand "DSGVO" o.ä. gerufen. Man stelle sich mal vor, Facebook oder Google würden einen solchen Dienst betreiben...

  8. Re: Finanzierung

    Autor: gaym0r 04.03.20 - 09:39

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das selbe habe ich mich auch gefragt. Ohne Mist, selbst ich könnte doch
    > sowas mit simplen PHP, JS und HTML selber basteln

    Hahaha :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
  3. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  4. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer