1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zune: Microsoft greift Apple an

Mist ...

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mist ...

    Autor: mnemo 15.09.06 - 08:52

    ... ich wollte gerade eine Mail an die Redaktion schreiben, dass der Zune gestern angekündigt wurde. :-)

    Sonderlich schick sieht er nicht aus, aber mal sehen, wie die Bedienung wird und wie sich das Gerät "anfasst". Apple braucht ein wenig "Gegenverkehr", beim iPod tut sich zu wenig.

  2. Re: Mist ...

    Autor: Frage. 15.09.06 - 08:55

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sonderlich schick sieht er nicht aus, aber mal
    > sehen, wie die Bedienung wird und wie sich das
    > Gerät "anfasst". Apple braucht ein wenig
    > "Gegenverkehr", beim iPod tut sich zu wenig.
    >


    Jap, sowas in der Art denke ich auch.

    Was ich mich frage:

    "Zune kommt von Hause aus mit Musik daher, Titel der Labels DTS, EMI Musics Astralwerks Records und Virgin Records, Ninja Tune, Playlouderecordings, Quango Music Group, Sub Pop Records und V2/Artemis Records sind vorinstalliert."

    Wie muss ich mir das vorstellen?



    Und welche Dateiformate unterstützt der Player? Es sähe ja Microsoft ähnlich, wenn er nur DRM-WMA abspielen könnte... nur wäre dann wohl nicht viel zu reissen auf dem Markt.... moment:

    "Das Gerät unterstützt dabei die Audio-Formate MP3, AAC und WMA, Videos spielt es im Format H.264 ab. "

    Stand das immer da? Hui... ;)

  3. Re: Mist ...

    Autor: mnemo 15.09.06 - 09:11

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Records sind vorinstalliert."
    >
    > Wie muss ich mir das vorstellen?

    Da ist Musik drauf.

    Ansonsten siehe offizielle Presseerklärung:
    http://www.microsoft.com/presspass/press/2006/sep06/09-14ZuneUnveilingPR.mspx

    Und offizielles Blog [die hatten schon vorab manche der aufgespielten Titel beschrieben]:
    http://www.zuneinsider.com/

    "On Zune file formats: Zune will support your existing, unprotected, music library (MP3, AAC and WMA files), as well as video formats (WMV, H.264, MPEG4, 320x240), and JPG photo files."

    ""I made a song. I own it. How come, when I wirelessly send it to a girl I want to impress, the song has 3 days/3 plays?" Good question. There currently isn't a way to sniff out what you are sending, so we wrap it all up in DRM."

    "Oh, and the Points you have in Xbox Live will transfer to Zune (you need the same passport). They're Microsoft Points."

    Ich bin gespannt und habe kein Problem damit, mir einen zu kaufen, wenn das Ding was taugt. Meinen 4G iPod habe ich Anfang des Jahres verkauft.

  4. Re: Mist ...

    Autor: RWEQ 15.09.06 - 09:13

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sonderlich schick sieht er nicht aus,

    Ich finde schon. Und das Display ist auch angenehm groß. Das Teil könnte ein tolles Gerät werden - wenn nur der M$-Haken nicht wär...

  5. Re: Mist ...

    Autor: Maggi 15.09.06 - 09:19

    Ich denke mal, dass jedes Label eine Kombilation an Microsoft
    geschickt hat mit 10-20 Songs von den momentan wichtigsten Künsterln, die sie unter Vertrag haben. Das ist nett, aber nicht unbedingt notwendig, weil ich von den meißten Labels diese Compilations oder Press-Kits auch bestellen oder zumindest auf deren Homepage gratis runterladen kann.




    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ich mich frage:
    >
    > "Zune kommt von Hause aus mit Musik daher, Titel
    > der Labels DTS, EMI Musics Astralwerks Records und
    > Virgin Records, Ninja Tune, Playlouderecordings,
    > Quango Music Group, Sub Pop Records und V2/Artemis
    > Records sind vorinstalliert."
    >
    > Wie muss ich mir das vorstellen?

  6. Re: Mist ...

    Autor: Frage. 15.09.06 - 09:20

    Maggi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke mal, dass jedes Label eine Kombilation
    > an Microsoft
    > geschickt hat mit 10-20 Songs von den momentan
    > wichtigsten Künsterln, die sie unter Vertrag
    > haben. Das ist nett, aber nicht unbedingt
    > notwendig, weil ich von den meißten Labels diese
    > Compilations oder Press-Kits auch bestellen oder
    > zumindest auf deren Homepage gratis runterladen
    > kann.
    >
    >

    Naja, ich will einfach nicht für Musik bezahlen, die ich gar nicht hören will...

    DAS wäre dann ein gutes Argument für mich, das Gerät NICHT zu kaufen.

  7. Re: Mist ...

    Autor: mnemo 15.09.06 - 09:23

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, ich will einfach nicht für Musik bezahlen,
    > die ich gar nicht hören will...

    Lass mich raten: Du hast den U2-iPod nicht gekauft? *g*

    > DAS wäre dann ein gutes Argument für mich, das
    > Gerät NICHT zu kaufen.

    Die Songs werden Microsoft und dich nichts kosten, da sie Promotion für die jeweiligen (wahrscheinlich eher unbekannten) Bands sind.

  8. Re: Mist ...

    Autor: Frage. 15.09.06 - 09:25

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Lass mich raten: Du hast den U2-iPod nicht
    > gekauft? *g*
    >

    Richtig, sehr gut :o)

    > Die Songs werden Microsoft und dich nichts kosten,
    > da sie Promotion für die jeweiligen
    > (wahrscheinlich eher unbekannten) Bands sind.
    >


    Dann finde ich es eigentlich eine ganz nette Idee.

  9. Re: Mist ...

    Autor: Painy187 15.09.06 - 09:33

    mnemo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Songs werden Microsoft und dich nichts kosten,
    > da sie Promotion für die jeweiligen
    > (wahrscheinlich eher unbekannten) Bands sind.

    Warum soll Microsoft die Songs dann drauf werfen? Richtig, damit sich das Gerät besser verkauft, weil man sagen kann, hey, da is mehr drin! aber würde es sich nicht besser verkaufen, müsste man den preis niedriger ansetzen...

    Es ist ein Teufelskreis, den der Kunde bezahlt, Basta! ;)

  10. Re: Mist ...

    Autor: SenfderZweite 15.09.06 - 09:42

    RWEQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde schon. Und das Display ist auch angenehm
    > groß. Das Teil könnte ein tolles Gerät werden -
    > wenn nur der M$-Haken nicht wär...

    Das Teil ist echt Klasse und damit fertig.
    Mich stört es nicht ob da nun MS oder sonstetwas drauf steht.
    Die Frage ist jetzt nur was wird das Teil in etwa kosten.
    Aber mit Sicherheit weniger als der IPod weil der ist meiner Meinung nach für seine Leistung zu teuer. Darum habe ich mir einen Archos AV 420 geholt, zwar ein Auslaufmodel aber dafür hat er nur 230 Euro gekostet und kann sehr viel.

  11. Re: Mist ...

    Autor: Phil K. 15.09.06 - 10:15

    SenfderZweite schrieb:

    > Die Frage ist jetzt nur was wird das Teil in etwa
    > kosten.
    Auf heise.de/newsticker ist zu lesen, dass MS einen Preis von 299,- USD anpeilt

  12. Re: Mist ...

    Autor: SenfderZweite 15.09.06 - 10:29

    Phil K. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SenfderZweite schrieb:
    >
    > > Die Frage ist jetzt nur was wird das Teil in
    > etwa
    > kosten.
    > Auf heise.de/newsticker ist zu lesen, dass MS
    > einen Preis von 299,- USD anpeilt

    Also den Preis finde ich völlig in Ordnung, jedenfalls besser als der vom IPOD.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera