1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zune: Microsoft greift Apple an
  6. T…

Typisch Microsoft...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: WAS REDET IHR?

    Autor: jp schulze 03.10.06 - 18:45

    Gast_aus_Wien schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...weil apple kein monopolist ist.. MICROSOFT
    > lässt wenigstens verschiederne Hardware bei seinem
    > Betriebssystem zu

    Genau deswegen ist Apple so geil und Windows so scheisse. Das kann man sich aber auch vorher ansehen und sich dann entscheiden.


    ... schau da mal die APPLE-Leute
    > an... wenn die ne webcam wollen könnens genau nur
    > die EyeCam verwenden usw

    wenn man zu do.. ösig zum googeln ist ...sicher.

    .. apple ist der
    > eigentliche monopolist.. auch beim scheiss
    > ipod(ich habe ihn selber) kann man seine musik NUR
    > mitn hurren itunes verwalten, dass ist doch
    > beschiss..
    klar das erfährt man auch erst nach dem Kauf.

    ich scheiss auf itunes.. ich will meine
    > musik einfach in ordnern so wie ich es am pc hab
    > rüber schieben und fertig... geht aber nicht.

    Auch das hättest du dir vorher ansehen können. Ich finde eine Datenbank in der ich unter verschiedenen Suchkriterien grosse Datenmengen sortieren kann besser als eine Liste.
    >
    > ich sag dass APPLE 10 mal mehr ein monopolist ist
    > als es microsoft je sein wird...
    >

    Und ich hoffe das du nicht ein Typischer Vertreter der Schluchtenscheisser bist. Obwohl ist auch egal. Wenn die Berge um euch rum nur höher wären.

  2. Neid?!

    Autor: hebrew hammer 04.10.06 - 11:20

    Also es ist ja wirklich köstlich hier durch dieses Bash-Posting zu stöbern. Ich selber benutze beide Betriebssysteme und muss sagen, dass OS X Tiger einfach um längen angenehmer zu bedienen ist, vom Design um längen besser und von der Stabilität muss man hier ja wohl kaum reden. Gegen ein MacBookpro kann doch ein 08/15-Notebook nicht mithalten....da kann ich mir doch auch 3 Braunkohlebriketts aneinander binden. Seit ein paar Jahren bin ich auch glücklicher Besitzer eines iPods...mit der 4.Gen hats angefangen. Wenn gesagt wird, dass man seine Dateien dort nicht mit per Drag&Drop verwalten kann, hat einfach nur unrecht. Es gibt dutzende Programme (auch für Windows), die eine gute Alternative zu iTunes bilden...hier kann man dann auch ganz bequem per D&D vorgehen. Apple bietet einfach ein geschlossenes Produktangebot, hier ist der Vorteil, dass alle Produkte aufeinander abgestimmt sind und ineinander greifen. Folge ist ein besseres und schnelleres arbeiten.....Mit dem Kopieren von Ideen, speziell beim Design: Wenn wir doch alle mal ehrlich sind, können wir doch sehen, dass "Zune" einfach nur eine billige Kopie des iPods ist...und dazu noch eine hässliche. Microsoft musste einfach nur "nachziehen", um auf diesem Sektor nicht vollkommen ohne Chance auf Markteinstieg darzustehen. Allein die Haptik des aktuellen iPod ist kaum zu übertreffen. Da sollte man Apple auch mal zugestehen einfach in den letzten Jahren immer die Nase vorn gehabt zu haben....ob es kopiert ist oder nicht, wenn dann ist es gut kopiert und sinnvoll umgesetzt. Ich kann mich nur einem meiner Vorgänger anschließen und sagen "Kopiert wird immer, ohne kopieren, würde die Branche brachliegen".

    Wer hier so mit Herzblut gegen Apple wettert, kennt sich, meiner Meinung nach, einfach nicht aus....mein Tipp: Einfach mal für 2 Wochen auf Mac umsteigen und Fazit ziehen.

    P.S.: Natürlich ist Apple auch nicht nur durchgehend toll und schön, aber sicherlich um einiges besser als Microsoft.

  3. Re: Typisch Microsoft...

    Autor: deadline999de 15.11.06 - 13:04

    !exx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Zugegeben, es gibt nicht besonders viele
    >
    > Unternehmen die *so* reich sind... Aber
    >
    > abzukupfern ist gang und gebe. Etwas voellig
    >
    > normales.
    >
    > wie gesagt, so dreist wie microsoft, die sich NUR
    > auf ihre milliarden verlassen, macht es niemand!
    > und es sogar noch dreister machen, in dem sie gar
    > jahrelang verluste in kauf nehmen, wie bei der
    > x-box.
    > null innovation, verluste, aber trotzdem wird es
    > in den amrkt geprescht.
    >
    > > Wenn Microsoft die Ecken des Displays
    > mehr
    > abgerundet haette, das Gehaeuse drei
    > Ecken haette,
    > und der runde Knopf in der
    > Mitte oval geworden
    > waere, waere also alles
    > in Ordnung, ja?
    >
    > in ordnung würd ich nicht sagen, aber ich würde
    > mich wahrscheinlich nicht ganz so aufregen.


    Was gibts da überhaupt aufzuregen. Der ewige Kampf zwischen Apple und Mac Usern. Allso ich benutze MS aus Kompatibilitätsgründen, finde aber z.B. das Powerbook meiner Freundin ganz okay und es läßt sich gut damit arbeiten. Trotzdem hab ich irgendwie das Gefühl keine Kontrolle über die Systemschicht des Macs zu haben. Da könnten tausednde Trojaner laufen...ich würde es kaum merken. Das es bei Windows zu so einer hohen Virenpopulation kommt ist ja ganz normal oder wer würde einen Virus für ein Betriebssystem schreiben das 5 Leute nutzen.
    Und so wird es auch beim Player sein. Die Windows-User werden ihn kaufen oder nicht. Die Apple-User werden ihn vielleicht kaufen wenn der Mac unterstützt wird oder auch nicht. Das regelt der Markt.

    Ach und zu Microsoft und Bill Gates : Der Bill soll ruhig noch mehr Asche machen weil sein komplettes Vermögen nach seinem Tod in Gemeinnützige Stiftungen fliesen soll - finde ich Klasse - habe ich auch noch nix Vergleichbares von anderen Milliadären gehört. Und Apple macht im Moment auch eine Menge Geld mit ihrem Itunes. Ich werde mir keinen Ipod kaufen da ich im Bekantenkreis schon viel über Defekte gehört habe wo es nur Probleme mit dem Support gab.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de