1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zune: Microsoft greift Apple an

Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: lynx 15.09.06 - 09:36

    .. 3" Display + Wireless = 4 Stunden "Spass"?

    Auch wenn ich nach der letzten Apple-Messe sagen muss, dass die Ipod-Erfinder kreativ echt nachgelassen haben, wird es seine Gründe geben, wieso Apple noch keine grössere Displays + Wireless verbaut. Denn was bringen mir 30GB wenn nach ein paar Stunden der Zune sicher verabschiedet (am besten noch irgendwo im nirgendwo).

    Design etc. ist halt Geschmachssache, aber von einem iPod-Killer hätte ich schon mehr erwartet, dann lieber den neuen 8GB-Nano...

  2. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: sebsasse 15.09.06 - 10:21

    lynx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .. 3" Display + Wireless = 4 Stunden "Spass"?
    >
    > Auch wenn ich nach der letzten Apple-Messe sagen
    > muss, dass die Ipod-Erfinder kreativ echt
    > nachgelassen haben, wird es seine Gründe geben,
    > wieso Apple noch keine grössere Displays +
    > Wireless verbaut. Denn was bringen mir 30GB wenn
    > nach ein paar Stunden der Zune sicher
    > verabschiedet (am besten noch irgendwo im
    > nirgendwo).
    >
    > Design etc. ist halt Geschmachssache, aber von
    > einem iPod-Killer hätte ich schon mehr erwartet,
    > dann lieber den neuen 8GB-Nano...
    >

    /signed

    Mehr kann man dazu nicht sagen, der 8 Gb Nano ist schon bestellt. Ist auch alles was ich brauche. Naja Radio (nicht nur die überteuerte Remote mit Radio) wäre toll gewesen.

    Ernest Hemingway once wrote: "'The world is a fine place and worth fighting for.' I agree with the second part."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.06 10:22 durch sebsasse.

  3. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: asdff 15.09.06 - 12:53

    sorry,

    aber Apple/Ipod sind wirklich grotten schlecht, vom Preis-/Leistungsverhältnis!

    Und dazu noch nicht mal als Massenspeicherlaufwerk geeignet, ohne Zusatzsoftware.

    Ich verstehe diesen dummen Hype wirklich überhaupt nicht.



    sebsasse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lynx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > .. 3" Display + Wireless = 4 Stunden
    > "Spass"?
    >
    > Auch wenn ich nach der letzten
    > Apple-Messe sagen
    > muss, dass die
    > Ipod-Erfinder kreativ echt
    > nachgelassen
    > haben, wird es seine Gründe geben,
    > wieso
    > Apple noch keine grössere Displays +
    > Wireless
    > verbaut. Denn was bringen mir 30GB wenn
    > nach
    > ein paar Stunden der Zune sicher
    >
    > verabschiedet (am besten noch irgendwo im
    >
    > nirgendwo).
    >
    > Design etc. ist halt
    > Geschmachssache, aber von
    > einem iPod-Killer
    > hätte ich schon mehr erwartet,
    > dann lieber
    > den neuen 8GB-Nano...
    >
    > /signed
    >
    > Mehr kann man dazu nicht sagen, der 8 Gb Nano ist
    > schon bestellt. Ist auch alles was ich brauche.
    > Naja Radio (nicht nur die überteuerte Remote mit
    > Radio) wäre toll gewesen.
    >
    > Ernest Hemingway once wrote: "'The world is a fine
    > place and worth fighting for.' I agree with the
    > second part."
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.06 10:22.


  4. apple?

    Autor: x1XX1x 15.09.06 - 12:56

    ist das nicht diese firma, die ohne hype GAR NICHTS verkaufen würde, weil ihre produkte einfach nichts besonderes sind? :)

  5. Re: apple? so ein schwachsinn

    Autor: asdd 15.09.06 - 13:02

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist das nicht diese firma, die ohne hype GAR
    > NICHTS verkaufen würde, weil ihre produkte einfach
    > nichts besonderes sind? :)
    #so ein bullshit kann auch nur jemand schreiben, der noch nie ernsthaft mit mac os gearbeitet hat. ;-)

  6. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: Ipod liebhaber 15.09.06 - 13:04

    erst informieren dann beschweren...

    die ipods sind sehr wohl als massenspeicher geeignet und das auch ohne zusatzoftware... einfach an den rechner anschließen und schon wird der ipod als neue festplatte unter win angezeigt...

    asdff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sorry,
    >
    > aber Apple/Ipod sind wirklich grotten schlecht,
    > vom Preis-/Leistungsverhältnis!
    >
    > Und dazu noch nicht mal als Massenspeicherlaufwerk
    > geeignet, ohne Zusatzsoftware.
    >
    > Ich verstehe diesen dummen Hype wirklich überhaupt
    > nicht.
    >
    >

  7. Re: apple?

    Autor: Mathias 15.09.06 - 14:17

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist das nicht diese firma, die ohne hype GAR
    > NICHTS verkaufen würde, weil ihre produkte einfach
    > nichts besonderes sind? :)


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten !!!

    Du hast bestimmt nie etwas mit Apple zu tun gehabt ? Kann das sein ?

    Fang mal an mit Apple Rechner oder sonstigen Produkten von Apple zu arbeiten -
    Dein PC verstaubt, weil du vom Mac gar nicht mehr weg kommst, da er nicht so etrem anfällig für abstürtzte ist wie dein PC -

    Das gleiche gilt für iPod vs. Zune

    gruß,
    Mathias

  8. Re: apple?

    Autor: Chillibanane 15.09.06 - 14:20

    bullshit, ich habe beides und ich nutze den pc, weil er schneller rendert für 3d, die macs stürzen komischerweise auch mal ganz gerne ab.

    Mathias schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > x1XX1x schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist das nicht diese firma, die ohne hype
    > GAR
    > NICHTS verkaufen würde, weil ihre
    > produkte einfach
    > nichts besonderes sind? :)
    >
    > Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse
    > halten !!!
    >
    > Du hast bestimmt nie etwas mit Apple zu tun gehabt
    > ? Kann das sein ?
    >
    > Fang mal an mit Apple Rechner oder sonstigen
    > Produkten von Apple zu arbeiten -
    > Dein PC verstaubt, weil du vom Mac gar nicht mehr
    > weg kommst, da er nicht so etrem anfällig für
    > abstürtzte ist wie dein PC -
    >
    > Das gleiche gilt für iPod vs. Zune
    >
    > gruß,
    > Mathias


  9. Re: apple?

    Autor: snyd 15.09.06 - 14:33

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist das nicht diese firma, die ohne hype GAR
    > NICHTS verkaufen würde, weil ihre produkte einfach
    > nichts besonderes sind? :)

    nee, die sind das nicht...

  10. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: fabsn 15.09.06 - 14:55

    und trotzdem steht fest, das der ipod teuer ist und die tonqualität auch nur durchschnitt ist (man merkt keinen unterschied zu nem 50€ trekstor player...)

    Ipod liebhaber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > erst informieren dann beschweren...
    >
    > die ipods sind sehr wohl als massenspeicher
    > geeignet und das auch ohne zusatzoftware...
    > einfach an den rechner anschließen und schon wird
    > der ipod als neue festplatte unter win
    > angezeigt...
    >
    > asdff schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sorry,
    >
    > aber Apple/Ipod sind
    > wirklich grotten schlecht,
    > vom
    > Preis-/Leistungsverhältnis!
    >
    > Und dazu
    > noch nicht mal als Massenspeicherlaufwerk
    >
    > geeignet, ohne Zusatzsoftware.
    >
    > Ich
    > verstehe diesen dummen Hype wirklich
    > überhaupt
    > nicht.
    >
    >


  11. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: lynx 15.09.06 - 15:17

    fabsn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem steht fest, das der ipod teuer ist
    > und die tonqualität auch nur durchschnitt ist (man
    > merkt keinen unterschied zu nem 50€ trekstor
    > player...)

    Das liegt aber vor allem an den scheiss orginal-Kopfhörern, die neue Generation hat jetzt überarbeitete Modelle die wesentlich besser tönen. In-Ear Kopfhörer sind eh nicht dazu geeignet die Tonqualität zu beurteilen.

  12. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: SpirituosenVirtuose 15.09.06 - 15:20

    Weil im Zune gar kein Akku dabei ist!

    Es werden lediglich zwei Elektroden mitgeliefert. Diese steckt man z.B. in Kartoffeln ... so einfach ist das!

  13. Re: Keine Angaben zur Akkulaufzeit - warum wohl...

    Autor: dem micha 15.09.06 - 16:17

    *rofl* sehr cool

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme