1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AN.ON-Server des ULD…
  6. T…

Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: TreoJaner 15.09.06 - 14:11

    Staat hilft schrieb:
    >
    > Hoffe, gehilft zu haben,
    >
    > der Staat
    >

    Lern erst mal richtig deutsch bevor Du hier postest ;))


    Kann vermutlich auch daran liegen dass ein kompletten Post lesen echt viel Zeit braucht - wenn man ihn wirklich komplett verstehen will.

  2. Es ist Freitag!

    Autor: MarcelS 15.09.06 - 14:11

    Dummes Kind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fallen die nicht unter die Rubrick Kinderpo...?
    > Man hört da so einiges über die seltsame
    > Sexualpraktiken der Priester.
    >
    > Benni+Sahne schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Du hast die katholen vergessen.
    >
    >


    Es ist FREITAG :) Schönes Wochenende :)

  3. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: hmmm 15.09.06 - 14:13

    Staat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was möchtest du eigentlich vor wem geheim
    > halten?
    > Willst du dich vor dem kontaktierten
    > Server oder
    > vor der Strafverfolgung
    > verstecken?
    >
    > Haha, der Klassiker. Was haben sie denn zu
    > verbergen, Herr Unschuldig? ;)
    > z.B. geht es im Moment niemanden etwas an, dass
    > ich hier in meiner Staatsfunktion Kritik am Staat
    > übe. Am Schluss landet das mal in einer Akte und
    > ich komme deswegen in einen dunklen Keller, oder
    > werde beschattet, lande in der Antiterrordatei,
    > was weiss ich.
    >
    > > Beruhig dich und denk mal nach...
    >
    > Ich hab schon darüber nachgedacht. Und ich finde
    > es bedenklich, dass sich bei so Aktionen nicht
    > mehr Widerstand in der Bevölkerung regt. Und was
    > ist denn mit den Kameras, die jetzt überall
    > aufgehangen werden? Mautbrücken, die sich rein
    > zufällig die Nummernschilder
    > merken....Bewegungsprofil sagt dir was?
    >
    > Gruss, der grosse Bruder
    >
    >

    @Herb: Staat hat sich vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt aber er hat leider Recht. Es ist ein bekanntest Geheimniss, dass der Terrorismus und andere ähnliche Themen dazu verwendet werden die Rechte von Bürgern zu untergraben und somit auch vielleicht mal das Recht auf freie Meinungsäußerung. Es heißt ja nicht automatisch wenn jemand solch einen Server benutzt, dass er Dreck am Stecken hat. Wen geht es etwas an was ich surfe oder was ich übers Internet mache.


  4. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: loadfreakx 15.09.06 - 14:14

    > Kann vermutlich auch daran liegen dass ein
    > kompletten Post lesen echt viel Zeit braucht -
    > wenn man ihn wirklich komplett verstehen will.
    >


    Tja dann musste halt dein RL aufgeben, dann lernste schneller lesen wenn du tag und nacht vor der kiste hockst. und solche unnötigen sachen wie groß und KLEINSCHREIBUNG gewöhnt man sich nebenbei auch noch ab. ^_^

    mfg load



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.06 14:15 durch loadfreakx.

  5. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Gen2 15.09.06 - 14:18

    Staat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sag mal, du geistiges Tieflicht, auch zu blöd, den
    > Sinn hinter ein paar Worten zu erkennen?
    > Oder muss man bei euch wirklich noch Ironietags
    > setzen? Oh mann...
    >
    >

    Oooooh ein ironischer Trollpost....go home...

  6. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Staat gehelft 15.09.06 - 14:20

    TreoJaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Staat hilft schrieb:
    > >
    > Hoffe, gehilft zu haben,
    >
    > der
    > Staat
    >
    > Lern erst mal richtig deutsch bevor Du hier
    > postest ;))

    :D Ja, es heist gehelft, tut mich leid. :) (Vorsicht, auch dieser Satz war nicht ernst gemeint)

    > Kann vermutlich auch daran liegen dass ein
    > kompletten Post lesen echt viel Zeit braucht -
    > wenn man ihn wirklich komplett verstehen will.

    Oder vielleicht auch an Verständnisunwillen. Aber ich denke der Post war doch eindeutig. Nächstes mal mache ich dann wohl besser diesen hier: <ironie> </ironie> :)

    Staat gehelft


  7. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Dummes Kind 15.09.06 - 14:20

    Also ich fands gut, allerdings bin ich nur ein dummes Kind.

    Gen2 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oooooh ein ironischer Trollpost....go home...


  8. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Staat 15.09.06 - 14:21

    Gen2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oooooh ein ironischer Trollpost....go home...

    Du bist die Antwort nicht wert :)

    Staat

  9. Gen2 was willste hier?

    Autor: loadfreakx 15.09.06 - 14:22


    > Oooooh ein ironischer Trollpost....go home...


    Autsch! Gibts für dich nicht das heise forum? da kannst du dich solange aufregen wie du willst. Lass ma die erwachsenen in ruhe reden. musst dich halt gedulden bis wieder spielemeldungen kommen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.06 14:23 durch loadfreakx.

  10. Re: Gen2 was willste hier?

    Autor: Gen2 15.09.06 - 14:27

    loadfreakx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Oooooh ein ironischer Trollpost....go
    > home...
    >
    > Autsch! Gibts für dich nicht das heise forum? da
    > kannst du dich solange aufregen wie du willst.
    > Lass ma die erwachsenen in ruhe reden. musst dich
    > halt gedulden bis wieder spielemeldungen kommen...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.06 14:23.


    Ich hab dich auch lieb :)

    Schönen Freitag noch.

  11. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Zim 15.09.06 - 14:27

    TreoJaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kommt von der vielen guten Müller Milch, die
    > nur reinste Milch mit natürlichen Zusätzen ist
    > (und nicht etwa Milchpulver mit Chemiecocktail).
    >
    > Müller Milch, Müller Milch, Müller Milch, die
    > schmeckt...
    >


    und die sponsern die NPD.

    Zim

  12. Re: Es ist Freitag!

    Autor: Staat wünscht 15.09.06 - 14:27

    MarcelS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist FREITAG :) Schönes Wochenende :)

    Ich, der Staat, l`etat c`est moi, oder was auch immer, wünsche euch, meinen Bürgern, auch ein schönes Wochenende!

    Na, wann gab es denn sowas mal, dass einem der Staat ein schönes Wochenende wünscht? ;)

    sonnige Grüsse,

    euer Staat

  13. Re: Gen2 was willste hier?

    Autor: Staat entlarvt 15.09.06 - 14:31

    Gen2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oooooh ein ironischer
    > Trollpost....go
    > home...


    Ooooh, ein Freitagstroll....go home...

    > Schönen Freitag noch.

    gleichfalls :)


    Staat


  14. Re: Es ist Freitag!

    Autor: []Nuker 15.09.06 - 14:33

    Staat wünscht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarcelS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist FREITAG :) Schönes Wochenende :)
    >
    > Ich, der Staat, l`etat c`est moi, oder was auch
    > immer, wünsche euch, meinen Bürgern, auch ein
    > schönes Wochenende!
    >
    > Na, wann gab es denn sowas mal, dass einem der
    > Staat ein schönes Wochenende wünscht? ;)
    >
    > sonnige Grüsse,
    >
    > euer Staat
    >

    Da ich ein treuer Bürger meines Staates bin, werd ich einige Weisheiten meiner Vorbilder (=Politiker) so gleich in die Tat umsetzen: Ich schaff die Wochenenden ab und Urlaub brauch ich sowieso nicht. Damit kurbel ich unsere Wirtschaft an!! Muahaha

    Geht nur in euer schönes, erholsames, ruhiges Wochenende. Ich werd derweil Vater Staat wieder auf die Beine helfen. Aber jammert nicht rum wenn ihr heut nacht vor lauter schlechtem Gewissen nicht mehr schlafen könnt ;)

    C YA

  15. Re: Es ist Freitag!

    Autor: Dummes Kind 15.09.06 - 14:35

    Frohe Ostern an alle


  16. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: AlgorithMan 17.09.06 - 23:54

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es heißt ja
    > nicht automatisch wenn jemand solch einen Server
    > benutzt, dass er Dreck am Stecken hat. Wen geht es
    > etwas an was ich surfe oder was ich übers Internet
    > mache.

    eben, das käme der abschaffung der unschuldsvermutung
    gleich... willst du deine unschuld beweisen müssen,
    wenn dir jemand irgendwas vorwirft?

  17. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Burns 18.09.06 - 09:03

    Staat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jawoll! Wir kommen euch Kriminellen alle auf die
    > Schliche! Wir sind ja nicht blöd. Und wir nehmen
    > auch die gefälligen Schlagwörter nicht als
    > Entschuldigung für die Untergrabung des
    > Datenschutzes. Wer anonym surft, hat Dreck am
    > Stecken, jawollja!
    > Alles Neonazi-Kinderporno-Terroristen.
    >
    > Gott zum Gruss,
    >
    > euer freundlicher Staat.


    Ich finde den Beitrag ziemlich kleingeistig.

    Kinderpornographie ist kein Kavliersdelikt. Und wenn man Ahnung von dem Funktionieren dieses Staats und deren Gesetze hätte, dann würde man wissen, dass, wenn sich die Sicherheitsbehörden trotz der vielen gesetzlichen Einschränkungen so einen Schritt gehen, dann muss es dafür stichhaltige Gründe geben.

    Und wenn es mein Kind gewesen wäre, dass zu so einem Dreck missbrauchte worden wäre und die Bilder davon übers Netz verbreitet werden würde, dann wäre ich froh, wenn Staatsanwaltschaft und Polizei Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um die Schweine dingfest zu machen. Und verstecken sollte da nicht sein!

    Es geht hier nicht darum zu sehen, wer auf Seite xyz war, sondern um ein Strafverfahren mit Verbrechenshintergrund (bedeutet, dass die Minimalstrafe über einem Jahr Gefängnis liegt).

    Der oben zitierte Beitrag ist doch nur persönliche Profilierung mit Schlagworten, die auch andere kundtun. Der Sinn des golem-Artikels wurde nicht begriffen. Gesucht wurde nicht der sachliche Zusammenhang, sondern die Anerkennung der hiesigen Leser, indem Inhalt verbreitet wurde, der hoffentlich Zustimmung der community hier findet. Ärmlich!

    my2cents

  18. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: ShadowXX 18.09.06 - 09:52

    Es ist doch reine Show einen Server zu beschlagnahmen auf dem man sowieso nichts finden kann......und du fällst drauf herrein.




    Burns schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Staat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jawoll! Wir kommen euch Kriminellen alle auf
    > die
    > Schliche! Wir sind ja nicht blöd. Und wir
    > nehmen
    > auch die gefälligen Schlagwörter nicht
    > als
    > Entschuldigung für die Untergrabung
    > des
    > Datenschutzes. Wer anonym surft, hat
    > Dreck am
    > Stecken, jawollja!
    > Alles
    > Neonazi-Kinderporno-Terroristen.
    >
    > Gott
    > zum Gruss,
    >
    > euer freundlicher Staat.
    >
    > Ich finde den Beitrag ziemlich kleingeistig.
    >
    > Kinderpornographie ist kein Kavliersdelikt. Und
    > wenn man Ahnung von dem Funktionieren dieses
    > Staats und deren Gesetze hätte, dann würde man
    > wissen, dass, wenn sich die Sicherheitsbehörden
    > trotz der vielen gesetzlichen Einschränkungen so
    > einen Schritt gehen, dann muss es dafür
    > stichhaltige Gründe geben.
    >
    > Und wenn es mein Kind gewesen wäre, dass zu so
    > einem Dreck missbrauchte worden wäre und die
    > Bilder davon übers Netz verbreitet werden würde,
    > dann wäre ich froh, wenn Staatsanwaltschaft und
    > Polizei Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um
    > die Schweine dingfest zu machen. Und verstecken
    > sollte da nicht sein!
    >
    > Es geht hier nicht darum zu sehen, wer auf Seite
    > xyz war, sondern um ein Strafverfahren mit
    > Verbrechenshintergrund (bedeutet, dass die
    > Minimalstrafe über einem Jahr Gefängnis liegt).
    >
    > Der oben zitierte Beitrag ist doch nur persönliche
    > Profilierung mit Schlagworten, die auch andere
    > kundtun. Der Sinn des golem-Artikels wurde nicht
    > begriffen. Gesucht wurde nicht der sachliche
    > Zusammenhang, sondern die Anerkennung der hiesigen
    > Leser, indem Inhalt verbreitet wurde, der
    > hoffentlich Zustimmung der community hier findet.
    > Ärmlich!
    >
    > my2cents


  19. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Burns 18.09.06 - 19:41

    ShadowXX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist doch reine Show einen Server zu
    > beschlagnahmen auf dem man sowieso nichts finden
    > kann......und du fällst drauf herrein.
    >
    >

    Tu ich das? Und kann man auf denen wirklich nichts finden? Um bei JAP nachvollziehen können, wer wohin gesurft ist, muss man alle drei Server nehmen, um die drei Mixe nachvollziehen zu können, vorrausgesetzt es wurde geloggt. Die Server kriegen die Betreiber nach Plattenspiegelung mit Sicherheit wieder. Das wird allerdings nicht über die Presse verbreitet.

    Um in diesem Staat einen Durchsuchungsbeschluss zur Beschlagnahme von Tatmitteln zu erlangen bedarf es entgegen der hiesigen Meinung einiges. Und das ist von Seiten der Sicherheitsbehörden ein Fluch. Und wenn ein Richter seinen Willhelm unter den Antrag des Staatsanwalts setzt, ist mehr nötig als ein Showverfahren.

    Der Großteil der Beitragenden hier vertreten eine Meinung ohne von der einen oder anderen Seite wirklich Ahnung zu haben. Aber immerhin haben sie eine Meinung. (soll sich ja auch bei Wahlen bspw. in MV so abspielen)

  20. Re: Kinderporno, Terrorismus, Gammelfleisch.....

    Autor: Hajota 18.09.06 - 20:57

    Burns schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ShadowXX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist doch reine Show einen Server zu
    >
    > beschlagnahmen auf dem man sowieso nichts
    > finden
    > kann......und du fällst drauf
    > herrein.
    > > >
    >
    > Tu ich das? Und kann man auf denen wirklich nichts
    > finden? Um bei JAP nachvollziehen können, wer
    > wohin gesurft ist, muss man alle drei Server
    > nehmen, um die drei Mixe nachvollziehen zu können,
    > vorrausgesetzt es wurde geloggt. Die Server
    > kriegen die Betreiber nach Plattenspiegelung mit
    > Sicherheit wieder. Das wird allerdings nicht über
    > die Presse verbreitet.
    >
    > Um in diesem Staat einen Durchsuchungsbeschluss
    > zur Beschlagnahme von Tatmitteln zu erlangen
    > bedarf es entgegen der hiesigen Meinung einiges.
    > Und das ist von Seiten der Sicherheitsbehörden ein
    > Fluch. Und wenn ein Richter seinen Willhelm unter
    > den Antrag des Staatsanwalts setzt, ist mehr nötig
    > als ein Showverfahren.
    >
    > Der Großteil der Beitragenden hier vertreten eine
    > Meinung ohne von der einen oder anderen Seite
    > wirklich Ahnung zu haben. Aber immerhin haben sie
    > eine Meinung. (soll sich ja auch bei Wahlen bspw.
    > in MV so abspielen)
    >


    Ich möchte Deinen Irrtum aufklären, dass es in diesem Staat schwer sein soll, einen richterlichen Durchsuchungsbeschluß zu bekommen. Im Gegenteil, nichts leichter als das!

    Es genügt z.B. mit dem Verdacht der Steuerhinterziehung zu argumentieren oder mit dem Verdacht der Kinderpornografie, um innerhalb von Stunden einen Richter zu finden, der den Durchsuchungsbeschluß ausstellt.

    Es passiert dem Richter ja auch gar nichts wenn bei der Durchsuchung nichts herauskommt, denn der versteckt sich einfach hinter dem Antrag der Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung usw.; er braucht in diesem Fall nicht selbst zu ermitteln.

    Also verlass Dich besser nicht darauf, dass es einen Haufen Arbeit bedeutet, eine Durchsuchung von Privat- und Geschäftsräumen zu erwirken. Das geht jedenfalls wesentlich schneller und leichter als hinter einem Dieb/Räuber her zu sprinten und ist auch wesentlich ungefährlicher für die Ermittler. Da leben sogar die Politessen gefährlicher; da sollen schon welche angespuckt worden sein.

    Hajo

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  3. SAP Manager (m/w/d) REFX
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39