1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AN.ON-Server des ULD…

Re: erst lachen, wenn man sich sicher ist

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: erst lachen, wenn man sich sicher ist

Autor: subjekt 15.09.06 - 19:23

Rhabarberkuchen schrieb:
-------------------------------------------------------
> > Als würde Spam über ein anonymes Mailkonto
> bei
> google oder mail.com laufen!*lach* Spam
> wird mit
> eigenen oder gehackten Mailservern
> versendet!
>
> Nicht ganz korrekt. Der Großteil der Mails die man
> als Spam bezeichnet kommt eher aus Bot-Netzen[1],
> das bedeutet von ganz normalen Privat-Rechnern die
> von jemandem (mit wahrscheinlich krimineller
> Energie) kontrolliert werden. Zum Versand einer
> Mail gehört nicht besonders viel[2].
> Der Punkt hierbei ist, dass der Spam aus möglichst
> vielen Richtungen gleichzeitig kommt. Tatsächlich
> "eigene" Server oder "gehackte" Server sind nach
> kürzester Zeit wieder aus dem Verkehr -> lohnen
> sich also kaum. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit
> einer erfolgreichen Zurückverfolgung hier
> bedeutend größer.
>
> [1] de.wikipedia.org
> [2] www.rdpslides.com

ja, leider auch falsch

Die gehackten Mailser, gehen in einigen Ländern nicht so schnell vom Netz. Diese Länder sind China und Tailand. Dort brauchen sie vergleichsweise(Europa) lange um diese vom Netz zu nehmen. Es werden auch Spamserver angemietet.

Info: der Anteil der Zombi-Rechner(Bot´s) liegt in Deutschland knapp über 7%(steigend).


subjekt


Neues Thema


Thema
 

Beschlagnahme ist richtig

gunkel | 15.09.06 - 16:24
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

JR | 15.09.06 - 16:33
 

selten so etwas blödes gehört!

Lizy | 15.09.06 - 16:43
 

erst lachen, wenn man sich sicher ist

Rhabarberkuchen | 15.09.06 - 18:01
 

Re: erst lachen, wenn man sich sicher ist

subjekt | 15.09.06 - 19:23
 

Re: erst lachen, wenn man sich sicher ist

M. Abt | 16.09.06 - 12:02
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

Robin Hood | 15.09.06 - 18:27
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

subejkt | 15.09.06 - 19:25
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

Robin Hood | 16.09.06 - 04:12
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

Winamper | 15.09.06 - 18:45
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

tststs | 15.09.06 - 19:09
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

kicher | 15.09.06 - 19:14
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

subjekt | 15.09.06 - 19:28
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

original-dingsbums | 16.09.06 - 05:22
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

kicher kicher | 16.09.06 - 16:21
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

ShadowXX | 18.09.06 - 09:25
 

Re: Beschlagnahme ist richtig

tan1 | 15.09.06 - 20:10
 

Re: Nein mit meinen Steuergeldern

chrissdf | 16.09.06 - 11:11
 

Re: Nein mit meinen Steuergeldern

M. Abt | 16.09.06 - 12:08
 

Re: Nein mit meinen Steuergeldern

Irgent nen Name | 16.09.06 - 13:11
 

Re: Nein mit meinen Steuergeldern

andere Meinung | 16.09.06 - 15:01
 

Re: Nein mit meinen Steuergeldern

Irgent nen Name | 16.09.06 - 19:06

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth bei Köln
  3. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  4. Fachinformatiker(in) Systemintegration/IT System Engineer (m/w/d) für IT-Service, Hosting, ... (m/w/d)
    CAPCAD SYSTEMS AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45