1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Darth Vaders Schülerin soll…

@Golem: Irreführender Titel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Irreführender Titel

    Autor: Wechselgänger 23.03.20 - 12:49

    Bei "Darth Vaders Schülerin" erwartet man eine Sith. Tatsächlich war Ahsoka aber die Schülerin des Jedi Anakin Skywalker. Daß dieser später zum Sith Darth Vader wurde ist davon unabhängig.

  2. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: pythoneer 23.03.20 - 14:34

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei "Darth Vaders Schülerin" erwartet man eine Sith.

    "man" oder "du"?

    > Tatsächlich war Ahsoka aber die Schülerin des Jedi Anakin Skywalker.

    Tatsächlich war der Jedi Anakin Skywalker dieselbe Person wie diejenige die sich später Darth Vader nannte.

    > Daß dieser später zum Sith Darth Vader wurde ist davon unabhängig.

    Wie kann man von einer Unabhängigkeit sprechen, wenn es doch eine direkte unbestreitbare Abhängigkeit gibt? Ohne Anakin Sykwalker kein Darth Vader – ich kann mir gar keine größere Abhängigkeit vorstellen.

  3. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: Rocketeer 23.03.20 - 15:58

    "Man" erwartet, dass Darth Vaders Schülerin eine Sith ist und damit ist Wechselgänger nicht alleine.

    Es gibt keinen Sith "Anakin Skywalker" und keinen Jedi "Darth Vader".

    Ich möchte sehen, wie du seinerzeit zu Mohammed Ali gegangen wärst und ihn mit "Cassius" angesprochen hättest. Das war zwar sicherlich sein Name vor der Konvertierung, aber der stand eben auch nur mit dieser Zeit in Zusammenhang.

    Anderes Beispiel:
    Wenn deine Oma jemandem erzählt, dass "der kleine Pythonilein" zum Geburtstag einen Porsche bekommen hat, werden die Leute als erstes annehmen, dass es sich um ein Matchbox Auto handelte und nicht, dass du zu dem Zeitpunkt schon 35 warst.

  4. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: Hotohori 24.03.20 - 07:16

    Stimmt schon, auch ich dachte bei dem Titel zuerst an Sith und nicht an Jedi. Da ich zudem CW nicht zu Ende gesehen habe und Rebels nicht kenne (muss ich beides noch nachholen), wusste ich nicht was ihr wurde, daher dachte ich der Titel hätte mich jetzt gespoilert... am Ende hat mich die Auflösung im Artikel gespoilert und es richtig gestellt. :D

  5. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: pythoneer 24.03.20 - 07:38

    Rocketeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Man" erwartet, dass Darth Vaders Schülerin eine Sith ist und damit ist
    > Wechselgänger nicht alleine.

    Dann gibt es mehrere "du" die damit falsch liegen, was es nicht zu einem "man" macht.

    > Es gibt keinen Sith "Anakin Skywalker" und keinen Jedi "Darth Vader".

    Ein Glück, dass das niemand behauptet hat – wäre ziemlich peinlich wenn das so gewesen wäre.

    > Ich möchte sehen, wie du seinerzeit zu Mohammed Ali gegangen wärst und ihn
    > mit "Cassius" angesprochen hättest. Das war zwar sicherlich sein Name vor
    > der Konvertierung, aber der stand eben auch nur mit dieser Zeit in
    > Zusammenhang.

    Schön, dass du damit das beste Gegenbeispiel für dich und Wechselgänger lieferst.

    Wir stellen uns vor:
    Cassius Clay hat 1960 eine Schülerin, dann würdest du 1965 ja auch nicht von Cassius Schülerin reden sondern von der Schülerin von Mohammed Ali. Ich möchte sehen, wie du 1965 zu Mohammed Ali gegangen wärst und ihn mit "Cassius" angesprochen und nach seiner Schülerin gefragt hättest.

  6. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: Wechselgänger 24.03.20 - 08:47

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wechselgänger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei "Darth Vaders Schülerin" erwartet man eine Sith.
    >
    > "man" oder "du"?

    Ich kann natürlich nicht mit Sicherheit für alle anderen sprechen, aber ich gehe doch davon, daß eine Mehrheit derjenigen, die das Thema überhaupt interessiert, das sieht wie ich.

    > > Tatsächlich war Ahsoka aber die Schülerin des Jedi Anakin Skywalker.
    >
    > Tatsächlich war der Jedi Anakin Skywalker dieselbe Person wie diejenige die
    > sich später Darth Vader nannte.

    Eben: Später.

    Wenn man über seine Zeit als Jedi redet, nennt man in Anakin.
    Wenn man über seine Schülerin zu der Zeit redet, nennt man sie Anakins Schülerin. Denn zu der Zeit gab es keinen Darth Vader.

    > > Daß dieser später zum Sith Darth Vader wurde ist davon unabhängig.
    >
    > Wie kann man von einer Unabhängigkeit sprechen, wenn es doch eine direkte
    > unbestreitbare Abhängigkeit gibt? Ohne Anakin Sykwalker kein Darth Vader
    > – ich kann mir gar keine größere Abhängigkeit vorstellen.

    Ahsoka Ausbildung zum Jedi unter Anakin ist unabhängig davon, daß Anakin später Darth Vader wurde.
    Sie wurde nicht in den Werten der Sith unterrichtet, sondern eben in denen der Jedi.

  7. Re: @Golem: Irreführender Titel

    Autor: yumiko 24.03.20 - 12:40

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir stellen uns vor:
    > Cassius Clay hat 1960 eine Schülerin, dann würdest du 1965 ja auch nicht
    > von Cassius Schülerin reden sondern von der Schülerin von Mohammed Ali. Ich
    > möchte sehen, wie du 1965 zu Mohammed Ali gegangen wärst und ihn mit
    > "Cassius" angesprochen und nach seiner Schülerin gefragt hättest.
    Uh, Vergleiche - da bin ich dabei :p

    Dann nehmen wir eine Schülerin von Pedro, den Karate-Meister.
    Später wird Pedro Maler unter dem Künsternamen Picasso.
    Da würde niemand von einer Schülerin von Picasso sprechen, wenn nicht auch die Malerei gemeint ist (ist schließlich der Künstlername fürs Malen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Anwendungsentwickler (m/w/d) Depotbestand
    Deutsche WertpapierService Bank AG, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. Changemanager/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Technische Referenten (m/w/d) - Abteilung Informationsfreiheitsgesetz, Technologischer Datenschutz, ... (m/w/d)
    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn
  4. Senior Systemadministrator Linux / DevOps Engineer (m/w/d)
    CipSoft GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"