1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronakrise: Welche Hilfen IT…

Scheinselbstständigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheinselbstständigkeit

    Autor: Graf_Hosentrick 31.03.20 - 09:43

    Wer das jetzt als Freelancer/Solo Selbstständiger beantragt, öffnet der Argumentation der Scheinselbstständigkeit Tür und Tor.

  2. Re: Scheinselbstständigkeit

    Autor: TW1920 01.04.20 - 18:48

    Wie kommst du denn da drauf??
    Es können z.B. die übrigen Aufträge nicht reichen und du musst nicht permanent arbeiten - 2 Kunden im Jahr reichen aus um nicht Scheinselbständig zu sein...
    (mal abgesehen, dass die das in Corona Zeiten eh locker sehen werden)

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  3. Re: Scheinselbstständigkeit

    Autor: Trockenobst 05.04.20 - 00:25

    Graf_Hosentrick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer das jetzt als Freelancer/Solo Selbstständiger beantragt, öffnet der
    > Argumentation der Scheinselbstständigkeit Tür und Tor.

    Ich nutze gerade die Zeit, meine Profile auf den neuesten Stand zu kriegen.
    Gute Stundensätze und lange vorsorgen zahlen sich aus. Ich habe immer damit gerechnet das es mich mal 6 Monate+ hinwerfen kann.

    Übrigens gibt es gerade einen interessanten Effekt: da viele Firmen junge Leute mit Familien beschäftigen, akzeptiert ein Elternteil häufig die Kurzarbeit, weil einer für die Kids die Bespassung übernehmen muss. Da ist 2x 35h im Home Office technisch zwar möglich, aber praktisch geht das nicht.

    D.h. plötzlich brechen vielen IT Abteilungen mit Mindestbelegschaft, gerade die bei Infrastruktur, Versicherungen, Banken etc. Arbeiten ein Teil ihrer Kernbelegschaft weg.

    Alleine letzte Woche hatte ich zwei Anfragen bis Ende Juni, alles Home Office. Speziell für Admins, Supporter und Allrounder Entwickler gibt es genug zu tun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  3. Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, Lörrach
  4. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Tower 5i Gaming PC i7 32GB 1TB SSD RTX 2070 für 1.343,70€ inkl. Direktabzug)
  2. (u. a. Sony WH-CH700N Over-Ear-Kopfhörer für 80,91€, Sony KD55XH9505BAEP 55-Zoll-LED für 1.114...
  3. 119,99€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne