1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+ im Nachtest: Lücken im…

Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: quineloe 26.03.20 - 13:29

    Oben ein Foto des Disneyplayers im Fullscreen auf einem 21:9 Monitor, unten die selbe Stelle als .mkv Datei im VLC Player

    https://i.imgur.com/jl9CZfq.jpg

    https://i.imgur.com/xjOyiSn.jpg

    Dabei ist es auch egal ob es sich um neue Filme handelt, oder um den ältesten Schinken überhaupt

    https://i.imgur.com/bu2Gnox.jpg

    Mein Disneysupportticket wurde scheinbar gelöst, ohne dass mir eine Lösung mitgeteilt wurde, denn ich bekam schon die entsprechende Kundenzufriedenheitsumfrage per Mail zugestellt. Oder die legen wenig Wert auf Prozesse.

    Wenn sie das nicht in den Griff bekommen, warum soll ich nicht weiter mkv schauen?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: mibbio 26.03.20 - 14:53

    Vielleicht wurde für Disney+ einfach alles stumpf Alles in ein 16:9 Format gepackt; also 4:3 passend vertikal beschnitten (siehe Kritik zu alten Simpsons-Folgen) und 21:9 vertikal mit schwarz aufgefüllt. Bei Letzerem sind die Balken oben & unten dann ja Teil des Videos und dein PC/Monitor stellt das inkl. dieser Balken wie ein 16:9 Input an.

  3. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: quineloe 26.03.20 - 15:16

    16:9 inputs werden vertikal ausgefüllt. Das ist es nicht. Man sieht ja auch, dass von der Szene nichts fehlt.

    Wenn ich einen Screenshot nehme und den abmesse ist es übrigens ca 2,39:1 im Verhältnis und kein 16:9. Da ist nichts geschnitten. Beobachtung: Das Bild ist exakt 1920 Pixel breit. Daraus schließe ich einfach, dass der player mit meiner UW Auflösung nicht zurechtkommt.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: mibbio 26.03.20 - 15:43

    Ich meinte damit, dass die Balken oben und unten, durch eine eventuelle Umwandlung zu 16:9 seitens Disney+, fester Teil der Bildinformation sind. Disney+ sendet also ein Video, dass dem grünen 16:9 Bereich entspricht.
    https://i.imgur.com/2NJGPCi.jpg

  5. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: Drag_and_Drop 26.03.20 - 16:24

    Kann ich bestätigen, liegt nicht an deinem Setup.

  6. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: Hotohori 26.03.20 - 20:13

    Das wäre ein echtes Armutszeugnis, aber es würde auch die Sache mit den Simpsons und 4:3 > 16:9 erklären. Da hat es sich Disney wohl sehr einfach gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.20 20:14 durch Hotohori.

  7. Re: Der webplayer kann 21:9 Filme nicht auf 21:9 Monitoren abbilden

    Autor: Big Hobbit 27.03.20 - 17:23

    Danke für die Info, ich hatte gehofft ein neuer Anbieter bringt Qualität mit, aber so muss ich doch bei Apple/itunes bleiben. Da funktioniert 21:9 sofort nachdem die Monitore damals verfügbar waren.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München Altstadt-Lehel
  2. IT Service Operator / Systemadministrator / Anwendungsbetreuer Kernsysteme (m/w/d)
    WINGAS GmbH, Kassel
  3. Expert (m/w/d) IT Services, Anwendungs- und Umgebungsmanagement
    KfW Bankengruppe Berlin, Berlin
  4. Business Intelligence Data Architect (m/w/d)
    Hays AG, Kempten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Kraken Kitty für 99,99€ statt 115€, Razer Kitty Ears für 19,99€)
  2. 119€ (Vergleichspreis 145,98€)
  3. (u. a. MSI RTX 3090 Ti für 1.419€, MSI RTX 3090 für 1.239€, Gigabyte RTX 3080 Ti für 1...
  4. 6,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de