1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi: Mi 10 Pro kostet ab 1.000…

Wer hat den jetzt noch Geld ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wer hat den jetzt noch Geld ?

    Autor: s0nyman 29.03.20 - 08:45

    Um so einen Quatsch zu kaufen,
    Außerdem bringen die Luxus Handys vom Preis-Leistungsverhältnis auch keinen großen Unterschied mehr zu den in der mittleren preisliga von 3-400 eur

  2. Re: Wer hat den jetzt noch Geld ?

    Autor: Gamma Ray Burst 29.03.20 - 12:35

    s0nyman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um so einen Quatsch zu kaufen,
    > Außerdem bringen die Luxus Handys vom Preis-Leistungsverhältnis auch keinen
    > großen Unterschied mehr zu den in der mittleren preisliga von 3-400 eur

    Gute Frage ... ich vermute einfach mal, dass für nicht wenige das Smartphone der Hauptrechner ist ... heißt im Umkehrschluss, wenn man bereits mit mehreren Rechnern gesegnet ist (plus Server) ... dann braucht man kein Smartphone für 1000 EUR ... (ausser zB wenn das Smartphone eine super Kamera hat).

    Nutze immer noch mein iPhone 7, und außer das die Batterie langsam schlapp macht, ist es völlig Ok.

  3. Re: Wer hat den jetzt noch Geld ?

    Autor: Joblow 29.03.20 - 12:47

    s0nyman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat den jetzt noch Geld ?

    Alle die vorher auch schon Geld hatten, das sind in der Regel die, die einer bezahlten Tätigkeit nachgehen. Total verrückt, oder?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitäts- und Prozessmanager (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Proact Deutschland GmbH, Nürnberg, Mainz (Home-Office möglich)
  3. Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Microservices & Testautomatisierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 629,99€ (Lieferung ab 30.09.22)
  2. 629,99€ (Lieferung ab 30.09.22)
  3. (u. a. Fire TV Stick 4K Max für 33,99€, Echo Dot (3. Gen.) für 17,99€)
  4. 199€ (UVP 449€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollen in Data-Science-Teams: Data Scientist, Data Engineer, Data... was?
Rollen in Data-Science-Teams
Data Scientist, Data Engineer, Data... was?

In vielen Firmen kümmert sich ein Data Scientist darum, Infos aus Daten zu gewinnen. Es gibt aber noch andere "Data"-Rollen - und alle sind sie wichtig.
Von Florian Voglauer

  1. Data Scientists und Data Engineers Die Rockstars alleine machen nicht die Show

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
    Arbeit in der IT
    Depression vorprogrammiert

    ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
    Ein Feature von Andreas Schulte

    1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
    2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
    3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer