1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homeoffice wegen Corona: Von der IT…

Zu Hause ist es am schönsten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: Profi_in_allem 31.03.20 - 13:16

    ... vor allem, weil ich da meine eigene Maschinen hab mit denen ich am besten vertraut bin. Dazu entspannte Musik, kein Lärm und mein eigener Kaffee. Im Büro komme ich viel seltener in den sog. "Flow" wie zu Hause, das ist mir aufgefallen. Flow ist wenn man an einer Aufgabe arbeitet, die sehr komplex ist und man so tief in der Aufgabe ist, dass man die Zeit vergisst und richtig gute Ideen, vor allem neue Ideen, rauskommen.

  2. Re: Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: OutOfCoffee 31.03.20 - 22:44

    Single, keine Kinder?

  3. Re: Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: alphanerd 31.03.20 - 23:32

    ...mein Reden (der flow, nicht die Kinder) 😉

  4. Re: Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: rizzorat 03.04.20 - 11:30

    Selbst wenn er keine Kinder hat, für dich wie für alle gilt "Kein Mitleid für selbst gemachte Leiden"

    Wer Kinder hat soll nicht rumjammern. Und vor allem kinderlose nicht kritisieren.

  5. Re: Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: OutOfCoffee 03.04.20 - 12:00

    rizzorat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn er keine Kinder hat, für dich wie für alle gilt "Kein Mitleid
    > für selbst gemachte Leiden"
    >
    > Wer Kinder hat soll nicht rumjammern. Und vor allem kinderlose nicht
    > kritisieren.

    Ich jammere nicht und kritisiere auch die Kinderlosen nicht. Generell gebe ich Ihm ja recht, das es zu Hause am schönsten ist zu arbeiten.
    Für Leute mit Kindern ist es aber in der aktuellen Ausnahmesituation der Horror im Homeoffice zu Arbeiten. Ich für meinen Teil würde momentan lieber ins Büro (das aktuell eh leer ist). Wo sollte man sich da aktuell im Büro etwas einfangen? Fände es besser wenn man weiterhin ins Büro dürfte wenn man möchte.
    Wenn die KiTas und KiGas offen hätten und die Frau auch aus dem Haus zum Arbeiten währe, finde ich es auch schön zu Hause zu Arbeiten.

  6. Re: Zu Hause ist es am schönsten...

    Autor: Enter the Nexus 06.04.20 - 08:47

    OutOfCoffee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Single, keine Kinder?


    Vielleicht hat er einfach ein Bürozimmer dageim? Für Home Office muss man nicht im Wohnzimmer sitzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  3. bluvo AG, Ratingen (Home-Office möglich)
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 4,99€
  3. 31,99€
  4. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar