1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Latitude 7220 im Test…

Re: Windows Tablets tot?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Windows Tablets tot?

Autor: alextst 08.04.20 - 20:58

Wo ist denn der Vorteil von einem Windows Ökosystem, wenn ich per se auf eine externe Tastatur angewiesen bin? Warum dann nicht gleich ein kleines Notebook?
Ich hätte alleine für eine einzige Anwendung - Komponieren (lernen) mit einer Audiosoftware (FL Studio) - das Ding gekauft, das Geld wäre es mir wert gewesen.
Im letzten Moment habe ich die Bestellung storniert, da
- ich anscheinend eine externe Tastatur doch schon benötige
- mir es 1000+ ¤ für dieses experimentelle Vorhaben durchaus wert gewesen wären, jedoch finde ich, dass man für diesen Preis ein ausgereiftes System erwarten darf. Das finde ich ist bei dem Ding einfach nicht eindeutig gegeben. Beim Ipad aktuell schon. Nicht falsch verstehen, das damalige Huawei Pad mit ca. 13 zoll und Stift und Win 10 fand ich auch mega. Aber es wird nicht weiterentwickelt. Außerdem war es deutlich günstiger. Und es hatte keinen empfindlichen Standfuß, das ist für mich k.o.- Kriterium No. 2.
- Warum so einen mechanischen, nicht abmontierbaren Standfuß? Der sieht mir schon beim ersten Hinsehen ultra empfindlich aus. Ich hätte den gerne mit einem Neodym Magnet abnehmbar gesehen. Bei einem 1000+ ¤ Gerät finde ich lädt die Konstruktion einfach nicht gerade zum Benutzen ein, was wenn der kaputt geht oder Kleinteile in das Getriebe (!?) kommen?
Das Marketing versucht einem weiszumachen, dass es sich um ein ausgereiftes System für Jedermann handelt, das man out of the Box für breite Einsatzzwecke verwenden kann. Gerade was die breiten Einsatzzwecke angeht, habe ich aber starke Zweifel bekommen und auch was das intuitive arbeiten angeht. Wenn ich heute ein Tablet kaufe, erwarte ich ein mehr oder weniger ausgereiftes System. Simpel, schnell, unkompliziert, aber ausbaubar. Das SP wird so dargestellt, ich sehe aber eher eine Konkurrenz zu Notebooks und nicht zu Tablets.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Windows Tablets tot?

D0m1R | 06.04.20 - 14:39
 

Re: Windows Tablets tot?

twothe | 06.04.20 - 14:40
 

Re: Windows Tablets tot?

alextst | 06.04.20 - 15:08
 

Re: Windows Tablets tot?

Urbautz | 06.04.20 - 15:31
 

Re: Windows Tablets tot?

Bouncy | 06.04.20 - 15:39
 

Re: Windows Tablets tot?

PeterTasse | 06.04.20 - 16:12
 

Re: Windows Tablets tot?

Bouncy | 07.04.20 - 09:25
 

Re: Windows Tablets tot?

PeterTasse | 07.04.20 - 12:07
 

Re: Windows Tablets tot?

alextst | 07.04.20 - 15:21
 

Re: Windows Tablets tot?

Bouncy | 08.04.20 - 12:25
 

Re: Windows Tablets tot?

alextst | 08.04.20 - 20:58
 

Re: Windows Tablets tot?

Zoj | 06.04.20 - 16:31
 

Re: Windows Tablets tot?

alextst | 07.04.20 - 09:21
 

Re: Windows Tablets tot?

Urbautz | 06.04.20 - 14:42
 

Re: Windows Tablets tot?

lost_bit | 06.04.20 - 16:17
 

Re: Windows Tablets tot?

Crossfire579 | 06.04.20 - 20:31
 

Re: Windows Tablets tot?

lost_bit | 06.04.20 - 20:47
 

Re: Windows Tablets tot?

Crossfire579 | 07.04.20 - 16:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. IT-Projektmanager/in (m/w/d)
    Gemeinde Stockelsdorf, Stockelsdorf
  3. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  4. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Enermax ARGB CPU-Kühler für 36,99€, Enermax Aquafusion 360mm Wasserkühlung für 89...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Bundestagswahl: Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders
Bundestagswahl
Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders

Dass IT-Sicherheit wichtig ist, haben alle Parteien erkannt. Doch um die digitale Welt sicherer zu machen, haben sie unterschiedliche Ideen.
Eine Analyse von Anna Biselli

  1. Bundestagswahl Parteien müssen ihre IT-Sicherheit stärken
  2. IDOR-Sicherheitslücke Fewo-Direkt ermöglichte Einblick in fremde Rechnungen
  3. Sicherheitsforscher warnen Mehr als 150 Fake-Apps nehmen Krypto-Trader ins Visier

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    1. Sjömärke: Ikea integriert drahtloses Laden in normale Tische
      Sjömärke
      Ikea integriert drahtloses Laden in normale Tische

      Ikea hat ein Qi-Ladegerät vorgestellt, um Tische mit drahtloser Ladetechnik zu versorgen. Es wird unten an der Tischplatte angebracht.

    2. Pocket 3: GPDs Mini-Notebook hat einen austauschbaren USB-Port
      Pocket 3
      GPDs Mini-Notebook hat einen austauschbaren USB-Port

      Erste Bilder zeigen GPDs kommendes Mini-Notebook Pocket 3. Das hat einen USB-Port, der sich in einen anderen Port umwandeln lässt.

    3. FreeBSD: Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server
      FreeBSD
      Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server

      Für sein Streaming-Angebot hat Netflix AMD-Hardware und das genutzte FreeBSD über Jahre extrem optimiert. Pläne für mehr gibt es bereits.


    1. 13:45

    2. 13:20

    3. 12:55

    4. 12:30

    5. 12:12

    6. 11:45

    7. 11:18

    8. 09:57