1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › New Horizons: Animal Crossing wird…

PETA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PETA

    Autor: tomate.salat.inc 09.04.20 - 10:36

    Den Pseudo-Tierschutzverein konnte man vorher nicht ernst nehmen - und jetzt auch nicht. Aber sollen Sie ruhig Ihre Gelder und Zeit ins solch unsinnige Aktionen stecken - dann töten die vllt ein paar Hunde und Katzen weniger.

    Letztendlich ist es auch ein super Artikel um Klischees über Veganer zu fördern. Aufdringlich Missionare die dir vorschreiben wollen, was du zu tun und zu lassen hast (ja ich weiß, es sind nicht alle so. Aber wie so oft: es sind halt die die am lautesten schreien). Von dem her: würde ich Vegan leben - dann würde mich der Artikel sehr stören.

    Nicht, dass Sie so einen "Ratgeber" nicht schreiben dürften. Aber es ist halt in dieser "moralischen" Art und Weiße verfasst. Du sollst nicht, du darfst nicht. Erstelle einen Pinnwand-Eintrag wo ganz groß steht "0 TOLERANZ POLITIK".

    PETA würde sich glaub sehr über meine Insel freuen. In meinem Haus sind Aquarien, ein ausgestopfter Fisch und gerade vorhin hab ich 3 Wespen abgegeben und erwarte eine Ausgestopfte Variante von denen zurück :-).

  2. Re: PETA

    Autor: stop 09.04.20 - 10:40

    Du warst schneller, auch wenn ich es nicht spiele

  3. Re: PETA

    Autor: ubuntu_user 09.04.20 - 11:28

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Pseudo-Tierschutzverein konnte man vorher nicht ernst nehmen - und
    > jetzt auch nicht. Aber sollen Sie ruhig Ihre Gelder und Zeit ins solch
    > unsinnige Aktionen stecken - dann töten die vllt ein paar Hunde und Katzen
    > weniger.

    die sind auch kein Tierschutzverein, sondern Trollverein.
    so wie femen.
    Die sollten doch froh sein, wenn die Kinder in Videospielen Schmetterlinge fangen, statt selber draußen rumzulaufen ...

  4. Re: PETA

    Autor: Kleba 09.04.20 - 12:37

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von dem her: würde ich Vegan leben - dann würde mich der Artikel sehr stören.

    Mich stört weniger der Artikel, sondern vielmehr die total peinlichen Aktion von PETA. Statt sowas zu verbreiten, sollte es doch reichen einfach überall mit gutem Beispiel voran zu gehen - ohne aktiv zu missionieren.

    Ich ernähre mich seit bald 6 Jahren größtenteils vegan, bin aber bisher nie auf die Idee gekommen irgendjemanden deshalb auch aktiv davon überzeugen zu wollen. Wenn jemand mit mir ein Gespräch darüber führen möchte, tue ich das gerne (sofern ich Lust drauf habe und das ggü. auch ernsthaftes Interesse signalisiert).
    Ich bringe es nicht mal aktiv zu Sprache, weil es eh meistens darauf hinausläuft, dass mir alle sagen, dass "man als Veganer ja nichts essen könnte". Von meiner Seite kommt es eigentlich nur zur Sprache, wenn irgendjemand mit mir Essen gehen will und ein Lokal ausgesucht wird, wo es (fast) nur Fleischgerichte gibt - oder in solchen Szenarien wie in diesem Kommentar hier.

    Auf der anderen Seite habe ich schon von 3 Arbeitskollegen gehört, dass sie, nach einigen Jahren, selbst anfingen über ihre Essgewohnheiten nachzudenken und diese zu ändern - einfach weil ich es vorgemacht habe. Auf diese Art wird zumindest weniger Ablehnung erzeugt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen
  3. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 67,89€ (Release: 19.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de