1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Linux löst Windows ab

Testanwender Christian Ude?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Testanwender Christian Ude?

    Autor: Limonemox 20.09.06 - 14:57

    Für gewöhnlich sind ältere Politiker doch stolz auf ihre fehlenden Computerkenntnisse und lassen alles von ihren Sekretärinnen machen. Respekt.

  2. ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: XP55T2P4 20.09.06 - 15:07

    Limonemox schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für gewöhnlich sind ältere Politiker doch stolz
    > auf ihre fehlenden Computerkenntnisse und lassen
    > alles von ihren Sekretärinnen machen. Respekt.
    Woher nimmt der Forenuser denn diesen Unsinn ?

    Bei den von uns ala IT-Dienstleister betreuten Verwaltungen wurden nach der PC-Austattung der Chefs teilweise (!) die Geschäftsstellen und Geschäftsdienste weg rationalisiert, da die Chefs ja nun alles allein geschrieben haben. Das ist die reale Praxis !


  3. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: Rerum 20.09.06 - 15:38

    XP55T2P4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Limonemox schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für gewöhnlich sind ältere Politiker doch
    > stolz
    > auf ihre fehlenden Computerkenntnisse
    > und lassen
    > alles von ihren Sekretärinnen
    > machen. Respekt.
    > Woher nimmt der Forenuser denn diesen Unsinn ?
    >
    > Bei den von uns ala IT-Dienstleister betreuten
    > Verwaltungen wurden nach der PC-Austattung der
    > Chefs teilweise (!) die Geschäftsstellen und
    > Geschäftsdienste weg rationalisiert, da die Chefs
    > ja nun alles allein geschrieben haben. Das ist die
    > reale Praxis !

    Schaffst du es auch mal Beiträge zu schreiben bei denen man nicht zehn mal ansetzen muss um sie zu verstehen und wenn man sie dann verstanden hat, wünscht man sich man hätt sie nie gelesen.

    Rerum

  4. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: The Troll 20.09.06 - 15:41

    Rerum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Schaffst du es auch mal Beiträge zu schreiben bei
    > denen man nicht zehn mal ansetzen muss um sie zu
    > verstehen und wenn man sie dann verstanden hat,
    > wünscht man sich man hätt sie nie gelesen.
    >
    > Rerum

    In welcher Sprache muss ein Text verfasst sein, dass du ihn nicht 10 mal lesen musst? Es gab vielleicht ein paar Stolperstellen, aber ganz so schlimm war der Beitrag auch nicht zu lesen.

    Vielleicht liegt es ja an deinen sprachlichen Faehigkeiten? Es muss ja nicht gleich jeder Angegriffen werden dafuer. Dann haetten wir uns alle naemlich deinen Beitrag auch sparen koennen.

    Und ja: meine Tastatur hat keine Umlaute drauf. Ist naemlich ein US-Keyset, da ich in Rumaenien sitze. Da werden keine Umlaute gebraucht.

    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  5. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: BSDDaemon 20.09.06 - 15:42

    XP55T2P4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei den von uns [...]

    Ab da wird es unwichtig... was bei euch ist ist nicht Standard und was woanders ist ist nicht Standard. Es gitb de facto sehr viele ältere Arbeitnehmer die mit den Jahren immer PC-Blöder wurden und Routine haben einkehren lassen wo Wissen sein sollte. Natürlich gibt es auch die anderen Anwender aber pauschal aus einer eigenen klitzekleinen Welt ein Fazit ziehen ist unsinnig.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: The Troll 20.09.06 - 15:45

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XP55T2P4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei den von uns [...]
    >
    > Ab da wird es unwichtig... was bei euch ist ist
    > nicht Standard und was woanders ist ist nicht
    > Standard. Es gitb de facto sehr viele ältere
    > Arbeitnehmer die mit den Jahren immer PC-Blöder
    > wurden und Routine haben einkehren lassen wo
    > Wissen sein sollte. Natürlich gibt es auch die
    > anderen Anwender aber pauschal aus einer eigenen
    > klitzekleinen Welt ein Fazit ziehen ist unsinnig.

    Ich denke, er wollte einen Erfahrungsbericht aus dem Alltag einbringen und von daher ist sein Beitrag an dieser Stelle nicht ganz falsch.

    Ob das nun als Allgemein-Gueltig erklaert werden kann oder nicht, bleibt zu hinterfragen.

    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  7. Re: Testanwender Christian Ude?

    Autor: Wissen macht dumm 20.09.06 - 20:22

    Limonemox schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für gewöhnlich sind ältere Politiker doch stolz
    > auf ihre fehlenden Computerkenntnisse und lassen
    > alles von ihren Sekretärinnen machen. Respekt.


    Na was wird denn der Willi schon am PC machen? Zwei E-Mails am Tag lesen und mal kurz im Internet surfen, dazu reicht eigentlich auch eine Internetkonsole für den Fernseher...

  8. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: Painy187 21.09.06 - 09:18

    Rerum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schaffst du es auch mal Beiträge zu schreiben bei
    > denen man nicht zehn mal ansetzen muss um sie zu
    > verstehen und wenn man sie dann verstanden hat,
    > wünscht man sich man hätt sie nie gelesen.

    Schaffst du es mal, inhaltlich auf die Aussagen deines Vorposters einzugehen?
    Ich hasse Leute die sich inhaltlich nicht auf ihre vorposter beziehen sondern die threads einfach nur mit dummen "Du kannst nicht (Recht-)schreiben" zu müllen.

    Sorry, dass musste mal raus...

  9. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: Painy187 21.09.06 - 09:20

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ab da wird es unwichtig... was bei euch ist ist
    > nicht Standard und was woanders ist ist nicht
    > Standard. Es gitb de facto sehr viele ältere
    > Arbeitnehmer die mit den Jahren immer PC-Blöder
    > wurden und Routine haben einkehren lassen wo
    > Wissen sein sollte. Natürlich gibt es auch die
    > anderen Anwender aber pauschal aus einer eigenen
    > klitzekleinen Welt ein Fazit ziehen ist unsinnig.

    Quellen? Beweise? Deine Aussagen die DE FACTO ja so sein sollen, untermauerst du aber auch sehr schwach. immerhin hat dein Vorposter ein Beispiel aus der realen welt bringen können, bei dir kam nur heiße Luft raus...

    Wer im Glashaus sitzt...

  10. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: siggee 21.09.06 - 10:26


    >
    > Und ja: meine Tastatur hat keine Umlaute drauf.
    > Ist naemlich ein US-Keyset, da ich in Rumaenien
    > sitze. Da werden keine Umlaute gebraucht.
    >
    > ---------
    > The Troll

    In Rumänien gibts Internet im Knast???Weswegen sitzt du denn?

  11. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: The Troll 21.09.06 - 15:04

    siggee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > The
    > Troll
    >
    > In Rumänien gibts Internet im Knast???Weswegen
    > sitzt du denn?
    >
    >

    Was willst du mir damit sagen? Ich bin in Rumaenien mindestens so frei wie du in Deutschland.

    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  12. Re: ältere PC-Anwender im ÖD

    Autor: BSDDaemon 23.09.06 - 00:10

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quellen? Beweise?

    Klar, das Leben. Kannst du beweisen, dass alle Leute fleissig Weiterbildung nutzen? Kannst du das eine oder das andere beweisen? Nein...

    Warum müssen sich Leute wie du die niemals lesen und erst recht nicht verstehen berufen fühlen zu antworten? Lies doch weiter die Bild wenn mehr als 10 Buchstaben in Folge dich verwirren.




    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  3. finanzen.de, Berlin
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. One Touch tragbare Festplatte 500 GB in verschiedenen Farben je 86,99€)
  2. 149,90€
  3. 649,00€ (Bestpreis!)
  4. 189,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  2. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.

  3. Videoportale: Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch
    Videoportale
    Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch

    Das auf Gaming spezialisierte Videoportal Twitch ist 2019 weiter gewachsen, aber der Konkurrent Mixer von Microsoft konnte noch viel stärker zulegen. Das zeigen neue Marktdaten. Grund für die unterschiedliche Entwicklung dürften millionenschwere Wechsel von Ninja und anderen Streamern sein.


  1. 18:14

  2. 17:49

  3. 17:29

  4. 17:10

  5. 17:01

  6. 16:42

  7. 16:00

  8. 12:58