1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Der Brummi bekommt…

Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

Autor: tritratrulala 09.04.20 - 12:51

Über 90% des Wasserstoffes für Fahrzeuge, wahrscheinlich sogar über 99% (hab keine genauen Zahlen im Kopf), werden mit Gasreformation gewonnen. Es ist nicht absehbar, dass sich das ändert, denn die Erzeugung des Wasserstoffs mit Elektrolyse ist um ein Vielfaches teurer. Dabei ist bereits der Wasserstoff aus Gasreformation so teuer, dass die Preise nicht konkurrenzfähig sind und nur durch Subventionen auf einem erträglichen Niveau bleiben.

Mit der Sauberkeit ist das sowieso so eine Sache: am Ende macht alles Dreck. Wasserstoff macht aber besonders viel Dreck, da im Vergleich zu anderen Technologien wie bspw. Akkus viel Primärenergie benötigt wird. Das bedeutet also mehr Windkraftwerke müssen gebaut werden, mehr Solarenergie aufgestellt werden und im Ernstfall wird länger Kernkraft benötigt.

Windige, unreflektierte Fantasiegeschichten über sauberen Wasserstoff zu erzählen finde ich komplett unverantwortlich. Ihr solltet euch schämen, golem!



1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.20 12:53 durch tritratrulala.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

tritratrulala | 09.04.20 - 12:51
 

Re: Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

MarcusK | 09.04.20 - 13:03
 

Re: Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

rawcode | 09.04.20 - 13:05
 

Re: Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

gaciju | 09.04.20 - 14:32
 

Ich denke nicht, dass wir an der...

fanreisender | 09.04.20 - 14:04
 

Re: Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

Reitgeist | 10.04.20 - 08:38
 

Re: Es gibt keinen "sauberen" Wasserstoff

VigarLunaris | 10.04.20 - 23:33

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Berlin
  3. SAP UI5 Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Schwäbisch Hall
  4. SAP Senior Consultant* mit Schwerpunkt HCM / Entgeltabrechnung
    Software AG, Saarbrücken, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 989€ (mit Rabattcode "PHONES21" - Bestpreis)
  2. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 33,99€ (für MediaMarkt-Club-Mitglieder, sonst 39...
  3. 96,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear Repeater für 26,90€, Netgear 5-fach-Gigabit-Switch für 49,90€, HORI Force...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

    IAA Mobility 2021: Wohin rollt BMW?
    IAA Mobility 2021
    Wohin rollt BMW?

    IAA 2021 Volkswagen und Mercedes-Benz lassen keinen Zweifel an ihrer Zukunft in der Elektromobilität. Bei BMW ist das Bild nach der IAA undeutlich.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. i Vision Circular BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial
    2. Autoindustrie BMW fordert Daimler und VW zu gemeinsamem Betriebssystem auf
    3. BMW-CTO Frank Weber Keine digitale Technik ist relevanter als andere