1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Der Brummi bekommt…

Wasserstoff aus Methan? Landwirtschaft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasserstoff aus Methan? Landwirtschaft?

    Autor: Tekkie112 09.04.20 - 14:11

    Wir müssen die Abfälle der Landwirtschaft für die Wasserstoffproduktion nutzen und nicht den Windstrom verschwenden.

  2. Re: Wasserstoff aus Methan? Landwirtschaft?

    Autor: Natz 09.04.20 - 15:01

    Methan kann man für Strom, Wärme oder als Kraftstoff nutzen, wie Erdgas. Wenn, dann möchte man eher Wasserstoff in Methan umwandeln, aber nicht andersrum. Wasserstoff ist viel komplizierter zu verwenden.

    https://www.youtube.com/watch?v=M8BJtgU1R48

    Beim Windstrom für power-to-gas geht es vor allem um den Überschussstrom. Wasserstoff zu erzeugen benötigt viel Energie. Dafür braucht es deutlich mehr Photovoltaik- und Windstromausbau, der zurzeit politisch blockiert wird.

  3. Re: Wasserstoff aus Methan? Landwirtschaft?

    Autor: fanreisender 09.04.20 - 19:50

    Tekkie112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir müssen die Abfälle der Landwirtschaft für die Wasserstoffproduktion
    > nutzen und nicht den Windstrom verschwenden.

    Da liegt ein Missverständnis zugrunde. Elektroenergie aus landwirtschaftlichen Produkten via Methan zu erzeugen ist etwa um den Faktor 10 ineffektiver, als dies sowohl per Windkraft oder alternativ Photovoltaik zu tun. Regional ist mal das eine, mal das andere besser, aber energetisch ist die Landwirtschaft immer weit unterlegen.

    Das hängt mit dem winzigen Wirkungsgrad der Photosynthese zusammen.

    Nun geht es hier um Wasserstoff, also ggf. einen weiteren Konversionsschritt. Aber selbst bei 50% Wirkungsgrad bleibt die Landwirtschaft weit unterlegen.

    Das ist so ein wenig der Glaube, dass Mutter Natur alles bis zum Ende optimiert hat. Hat sie nicht, es ist alles so weit optimiert, wie nötig. Ein wenig Optimierung der Photosynthese hat zwar in Gestalt der C-3 und der C-4-Pflanzen stattgefunden. Die geringfügig bessere Effektivität der C4-Pflanzen hat aber nicht zur Verdrängung der C3-Pflanzen geführt, vielleicht klimatisch bedingt, wodurch ein sich aufschaukelnder Wettbewerb ausgeblieben ist.

    Jedenfalls können gute Ingenieure Mutter Natur locker in Sachen Wirkungsgrad überflügeln.

  4. Re: Wasserstoff aus Methan? Landwirtschaft?

    Autor: Reitgeist 10.04.20 - 08:45

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedenfalls können gute Ingenieure Mutter Natur locker in Sachen
    > Wirkungsgrad überflügeln.

    Nur auf den Wirkungsgrad zu schauen ist allerdings auch ein Irrglaube, dem insbesondere Techniker gerne anhängen. Schau z.B. mal an wie weit die Bereitschaft der Mitmenschen in Deutschland gesunken ist, neue Windräder in ihrer Nähe zu akzeptieren. Die Randbedingungen in der realen Welt sind nicht ideal, hier sind oft Kompromisse gefragt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall
  3. Teknor Germany GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 33,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht