1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Free to Play: Gratisspiele für jeden…

Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 13.04.20 - 11:52

    Mal ein kleiner Ausblick: Ab Donnerstag wird es im Epic Store das AAA-Spiel "Just Cause 4" kostenlos geben.

    So generell kann ich den Hate auf den Epic Store nicht verstehen... Ursprünglich wegen der kostenlosen Spiele installiert habe ich beim letzten Weihnachtsevent auch erstmals Umsatz generiert. Ansonsten ist der wie jeder andere Store. Er gehört sicher zu den schlechter programmierten, aber Origin hat mir da auch schon viel Kopfzerbrechen bereitet. Epic fällt dadurch auf, dass die GUI nicht über Downloads priorisiert wird - bei meiner recht langsamen Internetverbindung lädt dann gerne mal keine GUI weil die Leitung vom (automatisch gestarteten) Download voll ist. Die GUI ist letztlich ein Browserfenster - und wenn dieser Browser die Assets nicht laden kann erholt sich Epic davon nicht mehr - dann darf man den Webcache löschen. Das hat Origin aber ab und zu auch... Der einzige Store der keine Probleme bereitet ist GOG Galaxy. Ansonsten haben alle ihre Problemchen: Steam, Epic, Origin, Uplay, Rockstar... Den Hate verstehe ich trotzdem nicht.

  2. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Crolham 13.04.20 - 12:16

    Was die Leute gegen den epic store haben? Vielleicht, dass man nachweislich bis auf die Unterhose ausspioniert wird von tencent? Oder die aggressive "epic exclusive" Politik die gefahren wird? Nene da verzichte ich lieber auf paar "freebies" und so geht's eben sehr vielen anderen Usern

  3. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: mambokurt 13.04.20 - 12:43

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ein kleiner Ausblick: Ab Donnerstag wird es im Epic Store das AAA-Spiel
    > "Just Cause 4" kostenlos geben.
    >
    > So generell kann ich den Hate auf den Epic Store nicht verstehen...
    > Ursprünglich wegen der kostenlosen Spiele installiert habe ich beim letzten
    > Weihnachtsevent auch erstmals Umsatz generiert. Ansonsten ist der wie jeder
    > andere Store. Er gehört sicher zu den schlechter programmierten, aber
    > Origin hat mir da auch schon viel Kopfzerbrechen bereitet. Epic fällt
    > dadurch auf, dass die GUI nicht über Downloads priorisiert wird - bei
    > meiner recht langsamen Internetverbindung lädt dann gerne mal keine GUI
    > weil die Leitung vom (automatisch gestarteten) Download voll ist. Die GUI
    > ist letztlich ein Browserfenster - und wenn dieser Browser die Assets nicht
    > laden kann erholt sich Epic davon nicht mehr - dann darf man den Webcache
    > löschen. Das hat Origin aber ab und zu auch... Der einzige Store der keine
    > Probleme bereitet ist GOG Galaxy. Ansonsten haben alle ihre Problemchen:
    > Steam, Epic, Origin, Uplay, Rockstar... Den Hate verstehe ich trotzdem
    > nicht.

    Können kein Linux, reservieren sich exklusiv Spiele per Koffer voll Geld und greifen noch Daten ab? Gog und Steam, mehr kommt mir nicht auf die Platte. Origin und Uplay hatte ich mal unfreiwillig miterworben als es noch Spiele aus der Krabbelkiste aus dem Supermarkt gab, aber die bringen eh nix vernünftiges an Games und meine Kreditkartendaten würde ich denen jetzt auch nicht geben...

  4. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 13.04.20 - 13:50

    > nachweislich bis auf die Unterhose ausspioniert

    Kannst du das bitte näher erläutern und entsprechende Quellen liefern? Ich kenne nur diesen Reddit-Post.

    > Oder die aggressive "epic exclusive" Politik die gefahren wird?

    Kannst du bitte konkret erläutern was daran das Problem ist? Exklusivität ist erst mal vollkommen neutral, irgendwelche konkreten Nachteile müssen dir daraus doch entstehen?

  5. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 13.04.20 - 13:55

    > Können kein Linux

    Der Linux-Support scheitert nicht am Games Launcher.

    > reservieren sich exklusiv Spiele per Koffer voll Geld

    Zur Exklusivität siehe oben. Ansonsten: Kritisierst du jetzt, dass Epic den Spieleherstellern eine stabile Finanzierung (Hauptrisiko der Spieleindustrie - von AAA bis Indie) zusichert sich weniger Geld selbst in die Tasche steckt? Kann ich zugegebenermaßen nicht nachvollziehen. Da halte ich es für deutlich verwerflicher sich 30% des Umsatzes selbst in die Tasche zu stecken.

    > und greifen noch Daten ab?

    Siehe oben.

    > aber die bringen eh nix
    > vernünftiges an Games und meine Kreditkartendaten würde ich denen jetzt
    > auch nicht geben...

    Die Kreditkarte im Internet äußerst restriktiv zu verwenden ist generell eine gute Idee. Epic hat aber ohnehin noch andere Zahlungsarten - wie so ziemlich jeder andere Dienst auch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.20 13:59 durch Vanger.

  6. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Garius 13.04.20 - 16:21

    Ein Spiel soll plattformunabhängig erscheinen. Kurz vorher kommt Epic, stellt dem Publisher (nicht dem Entwickler) einen Sack Geld hin und plötzlich gibt es das Spiel nur noch für diese Plattform.

    Und das ist für dich neutral? Für mich als Kunde entsteht dadurch doch ein Nachteil durch Einschränkung meiner Wahlmöglichkeit.

  7. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 13.04.20 - 16:32

    > Und das ist für dich neutral? Für mich als Kunde entsteht dadurch doch ein
    > Nachteil durch Einschränkung meiner Wahlmöglichkeit.

    Welcher Nachteil ist das denn? Ein Produkt nur bei einem oder einer beschränkten Zahl von Händlern kaufen zu können ist erst mal kein Nachteil, sondern vollkommen neutral. Daraus müssen dir doch irgendwelche konkreten Nachteile entstehen? Ist der Store in deinem Land nicht verfügbar? Ist keine zumutbare Zahlart verfügbar? Praktiziert der Store eine monopolistische Preisgestaltung? Sorry, mir fehlt wirklich die Fantasie dafür welchen konkreten Nachteil das nun haben soll. Ich habe diesbezüglich - nicht nur hier, generell - immer nur "Weil halt darum" gehört, nie ein echtes Argument.

  8. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Garius 13.04.20 - 16:42

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und das ist für dich neutral? Für mich als Kunde entsteht dadurch doch
    > ein
    > > Nachteil durch Einschränkung meiner Wahlmöglichkeit.
    >
    > Welcher Nachteil ist das denn? Ein Produkt nur bei einem oder einer
    > beschränkten Zahl von Händlern kaufen zu können ist erst mal kein Nachteil,
    > sondern vollkommen neutral. Daraus müssen dir doch irgendwelche konkreten
    > Nachteile entstehen? Ist der Store in deinem Land nicht verfügbar? Ist
    > keine zumutbare Zahlart verfügbar? Praktiziert der Store eine
    > monopolistische Preisgestaltung? Sorry, mir fehlt wirklich die Fantasie
    > dafür welchen konkreten Nachteil das nun haben soll. Ich habe diesbezüglich
    > - nicht nur hier, generell - immer nur "Weil halt darum" gehört, nie ein
    > echtes Argument.
    Das Argument steht da oben. Du hast dich nur entschieden es zu ignorieren. Wahrscheinlich weil es dir egal ist.

  9. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: countzero 13.04.20 - 19:12

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Argument steht da oben. Du hast dich nur entschieden es zu ignorieren.
    > Wahrscheinlich weil es dir egal ist.

    Und wo?

    "Für mich als Kunde entsteht dadurch doch ein Nachteil durch Einschränkung meiner Wahlmöglichkeit"

    ist erstmal nur eine Behauptung. Damit es ein Argument wird, musst du die Behauptung noch begründen. Wie schränkt Epic deine Wahlmöglichkeit ein? Soweit ich weiß, kann jeder kostenlos einen Epic Account anlegen und sich den Launcher installieren.

  10. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Kakiss 13.04.20 - 19:29

    Ich möchte noch die Dienstleistungsdefizite im Gegensatz zu anderen Shops nennen.
    Dazu der aggressive Ton beim "werben".

    Epic umwirbt eigentlich nur Hersteller und versucht mit Gratisspielen Spieler zu ziehen.
    Das mit den Gratisspielen wird nicht ewig gehen und dann bleiben die Leistungsdefizite.

  11. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Garius 14.04.20 - 06:02

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Argument steht da oben. Du hast dich nur entschieden es zu
    > ignorieren.
    > > Wahrscheinlich weil es dir egal ist.
    >
    > Und wo?
    >
    > "Für mich als Kunde entsteht dadurch doch ein Nachteil durch Einschränkung
    > meiner Wahlmöglichkeit"
    >
    > ist erstmal nur eine Behauptung. Damit es ein Argument wird, musst du die
    > Behauptung noch begründen. Wie schränkt Epic deine Wahlmöglichkeit ein?
    > Soweit ich weiß, kann jeder kostenlos einen Epic Account anlegen und sich
    > den Launcher installieren.
    Das steht alles da oben. Argument und Begründung. Ich kann nichts dafür, dass ihr es nicht akzeptieren wollt.

  12. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 14.04.20 - 10:48

    Sag ich doch: "Weil halt darum"

    Nur um das klarzustellen: Keiner spricht dir das Recht ab den Epic Store nicht zu mögen. Das ist eine vollkommen legitime Meinung. Welche Gründe du dafür anführst ist auch vollkommen dir überlassen - selbst wenn du einfach nur die Farbe nicht schön finden würdest wäre das trotzdem eine vollkommen legitime Meinung. Aber verwechsle deine Meinung bitte nicht mit irgendwelchen objektiv bewertbaren Argumenten. Es geht nicht mal darum etwaige Argumente zu bewerten - du hast nämlich überhaupt gar keine geliefert.

  13. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Garius 14.04.20 - 11:09

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag ich doch: "Weil halt darum"
    >
    > Nur um das klarzustellen: Keiner spricht dir das Recht ab den Epic Store
    > nicht zu mögen. Das ist eine vollkommen legitime Meinung. Welche Gründe du
    > dafür anführst ist auch vollkommen dir überlassen - selbst wenn du einfach
    > nur die Farbe nicht schön finden würdest wäre das trotzdem eine vollkommen
    > legitime Meinung. Aber verwechsle deine Meinung bitte nicht mit
    > irgendwelchen objektiv bewertbaren Argumenten. Es geht nicht mal darum
    > etwaige Argumente zu bewerten - du hast nämlich überhaupt gar keine
    > geliefert.
    Das sieht für dich aus irgendwelchen Gründen vielleicht so aus, aber das wegnehmen der Wahlmöglichkeit bewerte ich bereits als Nachteil. Und nur darum ging es mir. Von objektiven Argumenten gegen den Epic Store haben wir erst Mal gar nicht gesprochen. Du hast behauptet Exklusivdeals sind als neutral zu betrachten. Ich meine das sind die in dieser Form nicht.

    Angenommen du liebst den Big Mac. Wäre es für dich als Liebhaber von Vorteil, überall einen Big Mac kaufen zu können?

  14. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Balion 14.04.20 - 12:52

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > nachweislich bis auf die Unterhose ausspioniert
    >
    > Kannst du das bitte näher erläutern und entsprechende Quellen liefern? Ich
    > kenne nur diesen Reddit-Post.

    https://www.gamestar.de/artikel/epic-games-store-steam-daten-auslesen,3341759.html

    ließ sich relativ fix googeln bei Interesse. Denke, dass meint er.

  15. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 14.04.20 - 12:57

    > Angenommen du liebst den Big Mac. Wäre es für dich als Liebhaber von
    > Vorteil, überall einen Big Mac kaufen zu können?

    Nein. Ob ich den Big Mac nun bei McDonalds oder einem anderen Burgerbrater bestelle spielt doch überhaupt keine Rolle - das Produkt ist gleich, die Qualität ist gleich, der Preis ist gleich. Erst wenn mir ein Nachteil entstehen würde (z.B. wenn McDonalds monopolistische Preise abrufen würde) wäre es ein Problem, dass es den Big Mac nur bei McDonalds gibt. Darum frage ich dich ja welche konkreten Nachteile du denn durch diese Exklusivverträge erleidest.

  16. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 14.04.20 - 13:01

    > www.gamestar.de
    >
    > ließ sich relativ fix googeln bei Interesse. Denke, dass meint er.

    Das ist die Berichterstattung über besagten Reddit-Post bzw. die Reaktion von Epic auf diesen Reddit-Post. Das mit "nachweislich bis auf die Unterhose ausspioniert" zu umschreiben halte ich für eine recht gewagte Interpretation...

  17. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Sportstudent 14.04.20 - 13:02

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Argument steht da oben. Du hast dich nur entschieden es zu
    > ignorieren.
    > > Wahrscheinlich weil es dir egal ist.
    >
    > Und wo?
    >
    > "Für mich als Kunde entsteht dadurch doch ein Nachteil durch Einschränkung
    > meiner Wahlmöglichkeit"
    >
    > ist erstmal nur eine Behauptung. Damit es ein Argument wird, musst du die
    > Behauptung noch begründen.
    Behauptung/ARGUMENT:
    "Für mich als Kunde entsteht ein Nachteil."

    Begründung:
    "Meine Wahlmöglichkeit wird eingeschränkt"

    Beispiel (*Bonus* nur für dich und den Rest, der hier einen auf Ignor.... Scheuklappentechnik macht):
    "Es entsteht keine Konkurrenzsituation, der Anbieter/Verkäufer beschränkt sich deshalb auf Gewinnmaximierung, anstatt Kundenzufriedenheit".

    Übrigens kann man hier noch ganz viele andere Beispiele einsetzen und sicher auch noch weitere Argumente.


    Garius hat vollkommen Recht: entweder ihr wollt das Argument nicht wahrnehmen, oder ihr seid dazu nicht imstande.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.20 13:08 durch Sportstudent.

  18. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Sportstudent 14.04.20 - 13:07

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Angenommen du liebst den Big Mac. Wäre es für dich als Liebhaber von
    > > Vorteil, überall einen Big Mac kaufen zu können?
    >
    > Nein. Ob ich den Big Mac nun bei McDonalds oder einem anderen Burgerbrater
    > bestelle spielt doch überhaupt keine Rolle - das Produkt ist gleich, die
    > Qualität ist gleich, der Preis ist gleich. Erst wenn mir ein Nachteil
    > entstehen würde (z.B. wenn McDonalds monopolistische Preise abrufen würde)
    > wäre es ein Problem, dass es den Big Mac nur bei McDonalds gibt. Darum
    > frage ich dich ja welche konkreten Nachteile du denn durch diese
    > Exklusivverträge erleidest.

    Wie kann das Produkt und der Preis überall gleich sein, wenn Exklusivverträge (= Verträge für ein Monopol) bestehen?

    Wenn nur Steam das Spiel im Sortiment hat, hast du nur die Wahl, den Preis für Steam zu bezahlen oder das Spiel nicht zu kaufen.
    Wenn Steam und Epic beide das Spiel anbieten, entsteht eine Konkurrenzsituation: sie müssen beide um die Kundenzufriedenheit buhlen, entweder mittels herausragendem Service oder mit günstigeren Preisen.



    Deine Antwort "Nein, ob ich einen Bicmac bei Mecces oder woanders kaufe", geht also zu 100% am diskutierten Szenario vorbei und ist nur als eines zu bezeichnen: absurd.

  19. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 14.04.20 - 13:29

    > Behauptung/ARGUMENT:

    Eine Behauptung ist kein Argument, sondern eben eine Behauptung. Diese Gleichstellung die du da vornimmst macht leider schlicht keinen Sinn.

    > "Es entsteht keine Konkurrenzsituation, der Anbieter/Verkäufer beschränkt
    > sich deshalb auf Gewinnmaximierung, anstatt Kundenzufriedenheit".

    Das ist eine *mögliche* Folge, aber keine zwingende. Dass das im konkreten Fall so ist, ist wiederum erst mal nur eine Behauptung die belegt werden müsste. Wobei es schwierig sein dürfte "Kundenzufriedenheit" in ein objektives Bewertungsschema zu bringen - ich sehe das bspw. keinen nennenswerten Unterschied zwischen Steam, GOG, Epic, Origin, Uplay & Co. Das aber wiederum ist nur eine Meinung. Zu einem Argument würde diese Einschätzung erst mit einem objektiven Bewertungsschema werden.

  20. Re: Ausblick: Just Cause 4 ab Donnerstag bei Epic

    Autor: Vanger 14.04.20 - 13:50

    > Wie kann das Produkt und der Preis überall gleich sein, wenn
    > Exklusivverträge (= Verträge für ein Monopol) bestehen?

    Keine Sorge, ich empfand diese Analogie auch als komisch, aber es ist deine Analogie, nicht meine.

    Der Big Mac ist ein z.Z. exklusiv von McDonalds vertriebenes Produkt - analog zu Spielen mit Exklusivvertrag bei Epic. Du hast nun die Frage gestellt ob es für mich vorteilhaft wäre wenn McDonalds diese Exklusivität beenden und ich den Big Mac überall kaufen könnte - denn im Umkehrschluss würden das bedeuten, dass die Exklusivität nachteilig wäre. Nur ist der Verkauf von Big Macs durch andere Unternehmen erst mal weder ein Vor- noch ein Nachteil.

    Erst wenn die anderen Unternehmen das Angebot verändern würden (preislich oder qualitativ) könnte eine etwaige Vorteilhaftigkeit festgestellt werden. Das Produkt aber ist per Definition identisch - oder unterscheiden sich die gleichen Spiele bei Epic und Steam? Auch bei der Preispolitik kann ich keinen Unterschied zwischen Epic und Steam erkennen - und wenn eher zum Vorteil von Epic, da Epic zusätzlich zu den von den Herstellern veranlassten Aktionen noch zusätzliche eigene Aktionen durchführt. Insofern bleibt weiter die Frage offen welcher **konkrete** Nachteil dir nun durch die Exklusivität entsteht. Bisher ist das nur eine diffuse Wolke - oder anders ausgedrückt: eben deine vollkommen legitime persönliche Präferenz.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London, Swindon (Großbritannien)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Fachhochschule Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-82%) 11,00€
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de