1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Server: AMD bringt Epyc-CPUs für pro…

Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

  1. Beitrag
  1. Thema

Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

Autor: tommihommi1 14.04.20 - 18:10

Die Hauptzielgruppe sind Kunden von Software, bei denen die Pro-Kern-Lizenzkosten absurd hoch sind, sodass die absolut maximale Einzelkernleistung wichtiger als alles andere ist. Davon gibt es viel, viel mehr als irgendwelche Trader.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

tommihommi1 | 14.04.20 - 18:10
 

Re: Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

ms (Golem.de) | 14.04.20 - 18:42
 

Re: Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

DieTatsaechlich... | 14.04.20 - 18:57
 

Re: Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

ms (Golem.de) | 14.04.20 - 19:03
 

Re: Die sind nicht für Hochfrequenzhandel

Ford Prefect | 14.04.20 - 23:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  4. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de