1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grand Theft Auto: Rockstars nächstes…

GTA mit DLCs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GTA mit DLCs

    Autor: Hotohori 16.04.20 - 18:52

    Also ein GTA mit endlos DLCs im Singleplayer können sie behalten. Ich kann solche Spiele nicht ausstehen, ich will ein Spiel durchspielen und gut und nicht mit DLCs bei Laune gehalten werden, dazu spiele ich viel zu viele Spiele. DLCs haben mir auch schon diverse Spiele versaut und meist gehen DLCs auch einher mit Spielverbesserungen an sich.

    Es gibt auch bei Videospielen nur ein erstes mal und das will ich so gut wie möglich an der finalen Vision der Entwickler haben. Entsprechend werde ich mich NIEMALS an DLCs gewöhnen können. Also bleibt mir nur zu warten bis Spiele mal vollständig sind. Was bei Spielen schwierig ist, die über Jahre DLCs bekommen sollen. Einzige Ausnahme: MMORPGs, da gehört es zum Genre... welche aber mal wieder die Vorlage für diesen DLC Unsinn waren. "Hey, damit können wir ja Spieler Jahre an unser Spiel binden..." *kotz*


    Beispiele:

    1. Ich hatte The Witcher 3 damals zum Release gekauft und das ständige rumgepatche um das Spiel besser zu machen hat es mir derart versaut, dass ich es erst Mitte letztes Jahr wieder angefasst habe, als Komplett Packung mit allen DLCs und natürlich auch Patches. Und so war es dann ein absolut grandioses Game, das mir viel Spaß gemacht hat, aber eben nur so.

    Wobei das zweite DLC, das eine ganz neues Gebiet mit sich brachte, ich eher als echtes Addon, denn nur als simple Story Erweiterung sehe. So etwas wäre früher auch als Addon auf CD verkauft worden, hätte man sogar als eigenständiges Addon verkaufen können, wo man das Hauptspiel nicht benötigt. Mit solchen Addons hab ich keine Probleme, aber die meisten DLC Sachen kann man kaum als Addon bezeichnen.

    2. Final Fantasy XV hab ich damals sogar die CE geholt, weil ich auch den BD Film haben wollte und eigentlich hatte ich viel Spaß mit dem Spiel... bis SE ankündigte das Ende noch mal ändern zu wollen und ein DLC nach dem anderen ankündigte. Seit dem nicht mehr angefasst und nie zu Ende gespielt.

    Einfach das spielen zu unterbrechen und dann weiter spielen wenn der Patch da ist, ist keine Option. Entweder ich spiele ein Spiel komplett an einem Stück ohne größere Pausen durch oder ich muss noch mal von Anfang an anfangen, weil ich zu lange raus bin. Deswegen spiele ich auch neben Story Spielen nicht noch andere Spiele. Immersion ist mir extrem wichtig.

    Gibt sicherlich noch das ein oder andere Game als Beispiel, primär dann aber auf der Seite "warum ich sie nicht gekauft habe". Und das gleiche würde bei einem GTA6 mit DLC Irrsinn passieren. Aber leider bin ich mal wieder nur eine unwichtige Randgruppe, ein Spieler der alten Stunden, der immer unwichtiger für die AAA Entwickler ist, zählt nur noch die große breite Masse, die fast alles mit sich machen lässt.

  2. Re: GTA mit DLCs

    Autor: Tom01 17.04.20 - 18:51

    Tja, da gibt es wohl unterschiedliche Ansichten.
    Ich spiele Spiele nie einzeln am Stück durch.
    Ich zocke immer mehrere abwechselnd.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Müller - Die lila Logistik AG, Besigheim-Ottmarsheim (bei Ludwigsburg)
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. Qvest Media GmbH, Köln, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
      Playstation 5
      Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

      Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

    2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
      Geofencing
      Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

      Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

    3. Physik: Die Informationskatastrophe
      Physik
      Die Informationskatastrophe

      Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


    1. 18:19

    2. 17:56

    3. 17:34

    4. 17:17

    5. 17:00

    6. 16:31

    7. 15:35

    8. 15:08