1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Galaxy Tab S6 Lite mit…

Schlechter als das Tab S5e und dann noch teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechter als das Tab S5e und dann noch teuer

    Autor: elknipso 17.04.20 - 07:13

    Das S6 Lite hat ja nicht einmal das geniale OLED Display des Tab S5e und kostet dann auch noch mehr Geld.

    Diese Produktpolitik muss ich nicht verstehen.

  2. Re: Schlechter als das Tab S5e und dann noch teuer

    Autor: elgooG 17.04.20 - 07:48

    Ja, Samsungs Produktpolitik ist undurchschaubar und inkonsequent. Jetzt kommt schon jede Serie mit einem neuen Namenssystem und willkürlichen Veränderungen.

    Dafür ist der Update-Support beim Tab S5e absolut miserabel. Obwohl es noch ein sehr neues Gerät ist, warten die User noch immer auf Android 10. Sicherheitsupdates hinken auch immer hinterher. Auch der Stift fehlt und es das WLAN kann ausfallen, "wenn man es falsch hält", weil das Design 1:1 dem eines gewissen iPhones entspricht. Hätte bei einem Apple-Gerät wieder ein riesiges Medien-Echo ausgelöst.

    Wenn sich Samsung nicht endlich Mühe gibt, sind Android-Tablets bald endgültig Geschichte und ich muss doch wieder auf ein iPad wechseln.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Analytic Company GmbH, Hamburg
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 26,99€
  3. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm