1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DP-3T vs. PEPP-PT: Worum es im…

federated

  1. Beitrag
  1. Thema

federated

Autor: pitsch 21.04.20 - 23:50

- contact tracing macht nur in bezirken und landkreisen sinn bei denen der wiederansteckungswert (r0) under 1 liegt, es ist zugleich eine motivation fuer alle beteiligten den lockdown vorzubeugen.

- es gibt ueber 400 gesundheitsaemter die eine umsetzung von corona tracing derzeit in der flaeche umsetzen.

- eine app sollte diese arbeit ergaenzen und darauf aufbauen. zentral fuer die app ist das vertrauensverhaeltnis zwischen infiziertem, doktor, testlab und gesundheitsamt (tracing team) diese prozesse sollte eine app nicht ignorieren sondern darauf aufbauen ohne den datenschutz zu gefaehrden.

- eine app sollte nicht unnoetig persoenliche daten speichern und diese nicht ohne wissenschaftliche notwendigkeit zentral speichern. (weitere punkte finden sich in der liste des CCC)

- eine reihe von kriterien fuer corona tracing apps wurden als eu richtlinie veroeffentlicht

- es leitet sich eine architektur ab welche verschiedene architekturen verbindet:

a) dezentrales meshwork der bluetooth tempIds. ggf. edge ml. zum filtern der bt daten. api um verschiedene standards zu erlauben.
b) federated backend network der gesundheitsaemter mit personenbezogenen daten, authentifizierung und ausloesung von contact tracing bei validiertem positiven test.
c) zentraler server fuer statistik, dashboard api, optimierung der filteralgorithmen. keine personenbezogenen daten.

edgeml?
https://arxiv.org/pdf/1908.00080.pdf



2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.20 23:54 durch pitsch.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

federated

pitsch | 21.04.20 - 23:50
 

Re: federated

randfee | 22.04.20 - 00:15
 

Re: federated

Trockenobst | 22.04.20 - 06:36
 

Re: federated

DieTatsaechlich... | 23.04.20 - 11:42
 

Re: federated

pk_erchner | 22.04.20 - 00:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieurin IT-Security (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Beraterin (m/w/d) Digitalisierung der Wirtschaft mit Fokus auf "Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftspolitik und Privatwirtschaftsförderung&- quot;
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Spezialist (m/w/d) Rückversicherung
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  4. Business Consultant (m/w)
    SCHARR-Gruppe, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€, Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll 21:9 UWQHD 144Hz...
  2. (u. a. Digitus Universal Single Monitorhalter für 14,99€, Fractal Design Define S2 White Tower...
  3. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  4. Bis zu 40 Prozent auf Sharkoon-Produkte


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen