1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kalamata: Apples Mac-Chip hat…

Mac mit Ryzen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac mit Ryzen

    Autor: nightmar17 23.04.20 - 16:10

    Ich würde mich auch über einen schönen Mac mini mit einem Ryzen 5 freuen.
    Ryzen 5 3600 mit 8GB Ram und 256GB SSD für 699¤

    Das würde sich doch wie geschnittenes Brot verkaufen.

  2. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: schap23 23.04.20 - 16:23

    Keine Ahnung, was Dein Ryzen kann. Als MacOS -Nutzer kann ich Dir aber sagen, daß mit 8 GByte RAM bestenfalls das Betriebssystem läuft. Ernsthafte Anwendungen kannst Du dann nicht mehr starten.

  3. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: budweiser 23.04.20 - 16:31

    Naaah, ganz so krass ist es nicht. Aber heute noch mit 8 GB anfangen würde ich auch nicht mehr. Egal welches OS.

  4. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Pluto1010 23.04.20 - 17:06

    Viele MacBooks und MacBook Air (auch auf Catalina) laufen wunderbar mit 8GB RAM. Für die alltägliche Schreibarbeit oder surfen im Internet und andere leichte Tätigkeiten sind die Dinger nach wie vor vollkommen in Ordnung. Es kommt immer auf die Anwendung an. Das es Anwendungen gibt die sich auch gerne mal 16 oder 32 GB RAM 'reintun' das ist mir auch bekannt aber für den Durchschnittsanwender wohl egal.

  5. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: elgooG 23.04.20 - 17:06

    Es wird sich zeigen was Apple daraus macht. Hoffentlich wird es ein Hybrid mit schnellen x86-Kernen und stromsparendem ARM und kein "MacBook Air mit macOS RT". :D

    Ein Hybrid hätte einige Möglichkeiten: Entweder man verwendet eine Abstaktionslayer um x86-Prozesse auch auf den ARM-Kernen ausführen zu können oder man lagert dauerhaft laufende Bestandteile und Hintergrundprozesse wie Dock und Mailprogramm darauf aus. Das würde auch Always-On-Apps wie am iPad ermöglichen.

    Nach dem harten Umstieg auf 64bit, soll sich Apple aber verkneifen das Selbe jetzt mit ARM zu machen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.20 17:08 durch elgooG.

  6. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Tom01 23.04.20 - 17:32

    Ich habe 32GB. 16 wäre mir zu wenig.

  7. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: deus-ex 23.04.20 - 17:37

    Wenn man keine professionelle Foto-,Video oder Musikarbeit mit dem Mac erledigen muss reichen 8GB vollkommen aus.

  8. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Hoetschie 23.04.20 - 18:00

    Ich habe 64GB. 32 wäre mir zu wenig.

  9. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: nate 23.04.20 - 18:03

    > Hoffentlich wird es ein Hybrid
    > mit schnellen x86-Kernen und stromsparendem ARM

    Was spricht gegen schnelle ARM-Kerne? Die hat Apple doch jetzt schon, und es ist nur folgerichtig, dass sie irgendwann auch außerhalb der iOS-Plattform eingesetzt werden.

    > Nach dem harten Umstieg auf 64bit, soll sich Apple aber verkneifen das
    > Selbe jetzt mit ARM zu machen.

    Ein Architekturwechsel aller paar Jahre ist doch total "on brand" für Apple ;)

  10. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Tom01 23.04.20 - 18:19

    Hoetschie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe 64GB. 32 wäre mir zu wenig.

    Ja, bei meinem nächsten Rechner gehe auch auch auf 64GB.

  11. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Tremolino 23.04.20 - 18:23

    Ich habe 128GB. 64 wäre mir zu wenig.

  12. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: sofries 23.04.20 - 18:39

    Wer sich bei den heutigen Preisen mit 32GB oder 64GB RAM im Rechner aufspielen will, meint wohl Knappheiten anderswo etwas kompensieren zu müssen. Beeindruckend ist das schon lange nicht mehr. Zum Thema kann man sagen dass 8GB mehr als ausreichend für MacOS sind und ein sehr ordentliches Arbeiten erlauben. Nur Video/Musik/Bildbearbeitung benötigen mehr aber diese Anwendungen können sowieso nie genug RAM haben. Wenn jemand einen halbwegs aktuellen Mac hat, der sich langsam anfühlt dann liegt es meist an einer langsamen HDD (etwa beim Einstiegs iMac, besser wir SSD umrüsten lassen), einem defekten System (hier hilft eine frische Neuinstallation von MacOS) oder der Akku im MacBook ist night mehr in Ordnung (Apple drosselt auf 50% wenn kein funktionierender Akku drinnen ist).

  13. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: 7of9 23.04.20 - 18:52

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe 128GB. 64 wäre mir zu wenig.


    Ich habe 256GB. 128 wäre mir zu wenig.

    PS: ne ich habe 64, und ich möchte sie nicht mehr missen.

  14. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: zonk 23.04.20 - 18:59

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tremolino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe 128GB. 64 wäre mir zu wenig.
    >
    > Ich habe 256GB. 128 wäre mir zu wenig.
    >
    > PS: ne ich habe 64, und ich möchte sie nicht mehr missen.

    64 ist das neue Schwarz :)

  15. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: superdachs 23.04.20 - 19:28

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine professionelle Foto-,Video oder Musikarbeit mit dem Mac
    > erledigen muss reichen 8GB vollkommen aus.


    640kb reichen vollkommen aus wenn man sich ein wenig einschränkt. Auch wenn ich mir nie im Leben einen Sektenpc fürs doppelte Geld kaufen würde muss man auch hier sagen dass 8GB das absolut unterste Minimum darstellen. Jeder Browser bringt den Ram schon an seine Grenzen.

  16. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Pluto1010 23.04.20 - 19:46

    Dafür haben wir heute superschnellen Swapspeicher auf der NVMe PCIe 3.0 x4 SSD mit Einunddrölfzig Gigabyte per Second.

    So schnell wechselt man wohl die Tabs nicht :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.20 19:47 durch Pluto1010.

  17. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: jayjay 23.04.20 - 19:50

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tremolino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe 128GB. 64 wäre mir zu wenig.
    >
    > Ich habe 256GB. 128 wäre mir zu wenig.
    >
    > PS: ne ich habe 64, und ich möchte sie nicht mehr missen.

    Ich hab 512GB, 256GB wären mir zu wenig.

    Ne ich hab 32 und wünschte es wären 64.

  18. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Deff-Zero 23.04.20 - 19:52

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird sich zeigen was Apple daraus macht. Hoffentlich wird es ein Hybrid
    > mit schnellen x86-Kernen und stromsparendem ARM und kein "MacBook Air mit
    > macOS RT". :D

    Apple wird einfach einen schnellen und sparsamen ARM-Chip verbauen. Alle Lösungen mit Hybrid-Gebastel aus zwei Chipwelten widersprechen Apples seit Jahrzehnten an den Tag gelegter Philosophie.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.20 19:52 durch Deff-Zero.

  19. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: LeonardKoenig 23.04.20 - 20:16

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naaah, ganz so krass ist es nicht. Aber heute noch mit 8 GB anfangen würde
    > ich auch nicht mehr. Egal welches OS.


    Hm, also auf meiner Workstation wo ich zT. 2 VMs habe, habe ich 16 GB RAM, aber die meiste Zeit idlen die auch nur rum. Wenn ich ohne die VMs arbeite bin ich locker bei < 5 GB (Editor, Browser, Mattermost, Telegram)...

  20. Re: Mac mit Ryzen

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 23.04.20 - 21:30

    nightmar17 schrieb:
    ----------------

    > Das würde sich doch wie geschnittenes Brot verkaufen.

    Würde es nicht, weil der Formfaktor kaum Relevanz hat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de