1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Carbonite: Automatischer Backup…

Re: nicht praxistauglich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: nicht praxistauglich

Autor: ThommyW 22.09.06 - 09:19

f8ddler schrieb:
-------------------------------------------------------
> X schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Das hat wir bei mir vor 2 Jahren in der Firma
> mal
> versucht aufzusetzen. Hier sind >20
> Consultants
> ausschliesslich ausser Haus mit
> Firmenlaptops
> unterwegs. Das System wurde von
> einigen Personen
> ausprobiert aber sofort
> wieder abgeschaltet da im
> Ernstfall
> (Totalausfall des Systems und Einspielen
>
> eines Full-Backups) untauglich.
>
> dem muss ich leider zustimmen.
>
> genz abgesehen vom datenschutz, dem nötigen
> vertrauen der (privat-)kunden. besser ist eine
> externe festplatte oder eine netzwerkbackuplösung
> bei mehreren pc, kostet weniger und ist
> schneller.
>
> was macht der kunde, wenn ein bagger die
> dsl-leitung kappt? oder in der
> ortsvermittlungsstelle wieder mal der blitz
> einschlägt?
>
> netter versuch, carbonite... :)
>

Solch ein Unternehmen setzt voraus, dass das gegenseitige Vertrauen da ist.

Und: Verschiedene BackUp-Möglichkeiten sind schön und gut, aber bitte, man kann doch eine externe Festplatte nicht mit einer Sicherung auf einem professionellen Server vergleichen...
Und Netzwerkbackup fällt genauso flach, wenn man an die Zielgruppe denkt.

Ich finde diese Sache gut, auch wenn ich sie selbst nicht nutzen werde, aber im Hinblick auf "einfache" Nutzer ist das sicherlich nebrauchbare Alternative und hätte mir bei einigen Personen schon so manches mal Arbeit erspart...


Neues Thema


Thema
 

nicht praxistauglich

X | 22.09.06 - 08:57
 

Re: nicht praxistauglich

blacktux | 22.09.06 - 09:07
 

Re: nicht praxistauglich

the real bass | 22.09.06 - 09:10
 

Re: nicht praxistauglich

ThommyW | 22.09.06 - 09:15
 

Re: nicht praxistauglich

the real bass | 22.09.06 - 09:20
 

Re: nicht praxistauglich

ThommyW | 22.09.06 - 09:24
 

Re: nicht praxistauglich

blacktux | 22.09.06 - 09:17
 

Re: nicht praxistauglich

printf | 22.09.06 - 09:33
 

Re: nicht praxistauglich

the real bass | 22.09.06 - 09:07
 

Re: nicht praxistauglich

f8ddler | 22.09.06 - 09:12
 

Re: nicht praxistauglich

f8ddler | 22.09.06 - 09:15
 

Re: nicht praxistauglich

blacktux | 22.09.06 - 09:19
 

Re: nicht praxistauglich

ThommyW | 22.09.06 - 09:19

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Delivery Manager Umsetzung Onlinezugangsgesetz OZG (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. Web-Entwicklerin/Web-Entwick- ler (m/w/d)
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln
  3. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 26. Mai)
  2. 54,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut: Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen
Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut
Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen

Luke Skywalkers Landspeeder (75341) ist erneut ein gut gelungenes Lego-Modell. Allerdings stellt sich die Frage: warum ein Landspeeder?
Von Oliver Nickel

  1. Transformers 10302 Optimus Prime aus Lego kann sich in einen Truck verwandeln
  2. Klemmbausteine Lego will drei mal mehr Softwareentwickler einstellen
  3. UCS Landspeeder 75341 Zum Star-Wars-Tag bringt Lego Luke Skywalkers Landspeeder

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Kosmologie: Vom Rand des Universums
    Kosmologie
    Vom Rand des Universums

    Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
    Von Helmut Linde

    1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
    2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
    3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt