1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fitbit Charge 4 im Test…

20-30 meter ausreichend?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 20-30 meter ausreichend?

    Autor: flasherle 24.04.20 - 10:09

    fürs rennen vll, aber fürs fussballspielen zum beispiel schon nicht mehr. finde ich ehrlich erstaunlich schlecht.
    und das akku problem hat leider fast jede uhr im sportmodus, das man die eigentlich dann fast täglich laden muss und so mit immer "leer" räume hat, in denen keine daten zur verfügung stehen, außer man kauft 2 uhren...

  2. Re: 20-30 meter ausreichend?

    Autor: theFiend 24.04.20 - 10:17

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fürs rennen vll, aber fürs fussballspielen zum beispiel schon nicht mehr.
    > finde ich ehrlich erstaunlich schlecht.

    Versteh ich nicht ganz... hier geht es ja um eine Abweichung auf eine Gesamtstrecke....

    > und das akku problem hat leider fast jede uhr im sportmodus, das man die
    > eigentlich dann fast täglich laden muss und so mit immer "leer" räume hat,
    > in denen keine daten zur verfügung stehen, außer man kauft 2 uhren...

    Aktuell hab ich eine Samsung Gear Fit 2 pro und die hält auch bei aktiviertem GPS, MP3 hören und always on display sowie kontinuierlicher Herzfrequenzmessung bei Sport problemlos über 10h durch. Länger macht dann eh höchstens nen Extremsportler am Stück sport...
    Und die ist über 2 Jahre alt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Wuppertal
  3. über duerenhoff GmbH, Dresden
  4. Innovabee GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de