1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud-Gaming: EA-Spiele und Pubg kommen…

Stadia uninteressant!

  1. Beitrag
  1. Thema

Stadia uninteressant!

Autor: Ratamahatta 29.04.20 - 10:08

Ich kann dem Google-Dienst nichts abgewinnen.
GeForce Now bietet einem wenigstens den eingeschränkten (sind ja leider nicht alle Publisher verfügbar) Zugriff auf bereits gekaufte Spiele und die Möglichkeit auch standardmäßig über Ethernet zu spielen. WLAN ist in meinen Augen noch keine wirklich sinnige Konnektivität für solche Dienste. Ethernet spürbar stabiler und performanter.
Die in meinen Augen beste Lösung ist Shadow! Hier steht einem ein komplettes Windows 10 System zur Verfügung und man kann drauf installieren, was man will. Ohne das man Speile ein zweites mal kaufen müsste oder das das irgendwer einschränken kann. Obendrein läuft Shadow extrem gut!
https://youtu.be/D79W5mTZZKw


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Stadia uninteressant!

Ratamahatta | 29.04.20 - 10:08
 

Re: Stadia uninteressant!

LSBorg | 29.04.20 - 10:30
 

Re: Stadia uninteressant!

derMax | 29.04.20 - 11:27
 

Re: Stadia uninteressant!

Ratamahatta | 29.04.20 - 12:02
 

Re: Stadia uninteressant!

yumiko | 29.04.20 - 13:07
 

Re: Stadia uninteressant!

derMax | 29.04.20 - 13:51
 

Re: Stadia uninteressant!

yumiko | 29.04.20 - 17:05
 

Re: Stadia uninteressant!

derMax | 29.04.20 - 17:18
 

Re: Stadia uninteressant!

derMax | 29.04.20 - 13:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Modis GmbH, München
  3. NOVENTI Health SE, München
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de