1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Amazon…

Hmmmm ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmmmm ...

    Autor: Faksimile 01.05.20 - 00:33

    Soll ich jetzt Mitleid haben?

  2. Sei nicht so undankbar...

    Autor: Turd 01.05.20 - 01:08

    Wer soll dich denn im Notfall mit essentiellen Gütern versorgen, Mutti Staat etwa? LOL

  3. Re: Sei nicht so undankbar...

    Autor: bla 01.05.20 - 02:41

    Ich bin bisher sehr gut ohne eine Bestellung bei Amazon zurecht gekommen.

  4. Re: Sei nicht so undankbar...

    Autor: Faksimile 01.05.20 - 07:38

    Me2

  5. Re: Hmmmm ...

    Autor: MaGru 01.05.20 - 03:07

    Nur 2.500 Millionen Euro Gewinn statt 3260 Millionen Euro Gewinn? Um Himmels willen! Bitte macht schnell Staatshilfen bereit um diesen Gierkonzern zu retten. Aber verlangt nur keine Steuern von ihm, das wäre Sozialismus.

  6. Re: Hmmmm ...

    Autor: deefens 01.05.20 - 05:54

    Mal abgesehen davon dass sich gar niemand beschwert hat: Microsoft z. B. verdient fast 5 mal soviel, Apple sogar das zehnfache. Zeigt auch wie absurd überbewertet die Amazon-Aktie ist, mit einem KGV weit über 100.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.20 05:59 durch deefens.

  7. Re: Hmmmm ...

    Autor: AllDayPiano 01.05.20 - 07:11

    Aber sicher doch! Die Aktionäre haben sich beschwert.

    Das System ist einfach krank. Ich würde sogar behaupten: ohne Börsen würden Unternehmen jetzt besser dar stehen.

  8. Re: Hmmmm ...

    Autor: justanotherhusky 01.05.20 - 07:31

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sicher doch! Die Aktionäre haben sich beschwert.
    >
    > Das System ist einfach krank. Ich würde sogar behaupten: ohne Börsen würden
    > Unternehmen jetzt besser dar stehen.


    Bis auf die 30% der Unternehmen die dann nicht existieren würden stimme ich zu.

  9. Re: Hmmmm ...

    Autor: ChMu 01.05.20 - 10:51

    justanotherhusky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber sicher doch! Die Aktionäre haben sich beschwert.
    > >
    > > Das System ist einfach krank. Ich würde sogar behaupten: ohne Börsen
    > würden
    > > Unternehmen jetzt besser dar stehen.
    >
    > Bis auf die 30% der Unternehmen die dann nicht existieren würden stimme ich
    > zu.

    Eher 70%

  10. Re: Hmmmm ...

    Autor: theFiend 01.05.20 - 11:00

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das System ist einfach krank. Ich würde sogar behaupten: ohne Börsen würden
    > Unternehmen jetzt besser dar stehen.

    Die Unternehmen würden besser dastehen, wenn es NUR Aktien als Unternehmensbeteiligung gäbe und sonst garnix. Dann würden diese Werte auch wieder an realen Werten gemessen, und wären nicht reine Wettpapiere statt Wertpapiere...

  11. Re: Hmmmm ...

    Autor: Faksimile 01.05.20 - 07:38

    Bitte unterscheiden zwischen verdienen und bekommen.

  12. Re: Hmmmm ...

    Autor: Tpdene 01.05.20 - 05:58

    Naja, nicht übertreiben, Amazon ist kein deutscher Automobil Konzern.

    MaGru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur 2.500 Millionen Euro Gewinn statt 3260 Millionen Euro Gewinn? Um
    > Himmels willen! Bitte macht schnell Staatshilfen bereit um diesen
    > Gierkonzern zu retten. Aber verlangt nur keine Steuern von ihm, das wäre
    > Sozialismus.

  13. Re: Hmmmm ...

    Autor: AllDayPiano 01.05.20 - 07:10

    Kommunismus! DER ist der böse!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Qualitätssicherung Apothekensoftware INFOPHARM (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen (Home-Office möglich)
  2. Technischer Projektleiter (m/w/d)
    IHSE GmbH, Oberteuringen
  3. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. IT-Security-Spezialist (m/w/d)
    SCHOTTEL GmbH, Spay

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de