Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus OpenBC wird Xing

Überbewertet, wie die Profile dort...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: Egomanen 25.09.06 - 15:16

    Ich kenne auch mehrere Leute, die ein OpenBC-Profil haben (persönlich) und bin immer wieder belustigt darüber, wie man sich dort total übertrieben darstellt. Für die meisten Leute dort scheint das ganze Leben ein einziges Vorstellungsgespräch zu sein. Wer nicht lügt, hat schon verloren.

    Da wird aus der Konferenz, auf der sie mal irgendetwas Unwichtiges vorgetragen haben, eine "Dozententätigkeit". Aus dem Golf-Schnupperkurs, wird natürlich gleich Golf als Hobby. Statt "ich suche andere BWLer und Juristen, die ihren gesunden Menschenverstand am Ersti-Einführungstag abgegeben haben" schreibt man dann "ich suche andere open-minded people".

  2. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: trallidalli 25.09.06 - 15:23

    Egomanen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne auch mehrere Leute, die ein
    > OpenBC-Profil haben (persönlich) und bin immer
    > wieder belustigt darüber, wie man sich dort total
    > übertrieben darstellt. Für die meisten Leute dort
    > scheint das ganze Leben ein einziges
    > Vorstellungsgespräch zu sein. Wer nicht lügt, hat
    > schon verloren.
    >
    > Da wird aus der Konferenz, auf der sie mal
    > irgendetwas Unwichtiges vorgetragen haben, eine
    > "Dozententätigkeit". Aus dem Golf-Schnupperkurs,
    > wird natürlich gleich Golf als Hobby. Statt "ich
    > suche andere BWLer und Juristen, die ihren
    > gesunden Menschenverstand am Ersti-Einführungstag
    > abgegeben haben" schreibt man dann "ich suche
    > andere open-minded people".

    deswegen ist es wohl auch so erfolgreich. weil sich da jeder zu dem machen kann, der er gerne wär. hauptsache man hat sich mit dem c&a-jacket mal auf nem passfoto ablichten lassen. schon ist er der derbste oberpeiler der natürlich management-qualitäten hat. ;).

    ist halt für unsere bwl-studenten eine tolle plattform um zu sehen, dass sie nicht die einzigen sind, die mit buzzwords ihr unwissen über diverse themen verstecken wollen.


  3. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: checker 25.09.06 - 16:18

    traurig aber wahr: welcome to the real world!

  4. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: ~The Judge~ 26.09.06 - 07:22

    checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > traurig aber wahr: welcome to the real world!

    Für nicht-BWLer aber doch durchaus belustigend, oder?! ^^

    Viel amüsanter als die C&A-Blendgranaten finde ich allerdings noch die Jungs - und Mädels - mit dem fetten "Daddy's Product" auf der Stirn. *g*

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  5. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: blender 26.09.06 - 09:58

    Genau das habe ich beim ersten Durchlesen der Profile Bekannter auch gedacht. Zum Aufbau ernsthafter geschäftlicher Kontakte ist zumindest diese Art der Darstellung völlig ungeeignet - aber wenn man in Kontakt bleiben möchte, oder genaueres über seine Geschäftspartner erfahren möchte, kann man da schonmal reinschauen. Dann merkt man schnell, wie sich jemand darstellt und was dahinter steckt. Ist aber schon witzig, mit was für Fähigkeiten sich da manche brüsten. Mein Lieblingswort: Brand-World-Design. So ein Sch....!

    Egomanen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne auch mehrere Leute, die ein
    > OpenBC-Profil haben (persönlich) und bin immer
    > wieder belustigt darüber, wie man sich dort total
    > übertrieben darstellt. Für die meisten Leute dort
    > scheint das ganze Leben ein einziges
    > Vorstellungsgespräch zu sein. Wer nicht lügt, hat
    > schon verloren.
    >
    > Da wird aus der Konferenz, auf der sie mal
    > irgendetwas Unwichtiges vorgetragen haben, eine
    > "Dozententätigkeit". Aus dem Golf-Schnupperkurs,
    > wird natürlich gleich Golf als Hobby. Statt "ich
    > suche andere BWLer und Juristen, die ihren
    > gesunden Menschenverstand am Ersti-Einführungstag
    > abgegeben haben" schreibt man dann "ich suche
    > andere open-minded people".


  6. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: ~The Judge~ 26.09.06 - 10:16

    blender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau das habe ich beim ersten Durchlesen der
    > Profile Bekannter auch gedacht. Zum Aufbau
    > ernsthafter geschäftlicher Kontakte ist zumindest
    > diese Art der Darstellung völlig ungeeignet - aber
    > wenn man in Kontakt bleiben möchte, oder genaueres
    > über seine Geschäftspartner erfahren möchte, kann
    > man da schonmal reinschauen. Dann merkt man
    > schnell, wie sich jemand darstellt und was
    > dahinter steckt. Ist aber schon witzig, mit was
    > für Fähigkeiten sich da manche brüsten. Mein
    > Lieblingswort: Brand-World-Design. So ein
    > Sch....!

    Danke, das ersetzt umgehend mein bisheriges Lieblingswort: Private Equity. *g*

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  7. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: long 26.09.06 - 10:22

    Hehe, und da die Leutchen dort bekanntlich auch nicht davor zurückschrecken, ihren Lebenslauf, sorry CV, so zu frisieren wie Ihr Passbild nebst Unterschrift, sind wir mit langen, aber korrekten Sätzen, nun auch nicht ängstlich zu behaupten, dass sich der ein oder andere dort positiver darstellt, als er das in der Realität tatsächlich ist.

    Schaumschlägeronlineplattformbeschrifter.

  8. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: blender 26.09.06 - 10:33

    Wer würde sich schon schlechter darstellen? Außerdem gibt es nicht so viele Leute, die sich selbst realistisch einschätzen können oder wollen. Und dann kommt dann sowas raus:

    ich weiss, was html ist -> webdesigner

    ich habe schonmal ein redmonder BS installiert -> administrator

    ich habe im Studium mal in einer Vorlesung gesessen, in der es Aufgaben in Java zu lösen gab -> programmierer mit hervorragenden Javakenntnissen mit der Fähigkeit, sich schnell in andere Sprachen einzuarbeiten









    long schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hehe, und da die Leutchen dort bekanntlich auch
    > nicht davor zurückschrecken, ihren Lebenslauf,
    > sorry CV, so zu frisieren wie Ihr Passbild nebst
    > Unterschrift, sind wir mit langen, aber korrekten
    > Sätzen, nun auch nicht ängstlich zu behaupten,
    > dass sich der ein oder andere dort positiver
    > darstellt, als er das in der Realität tatsächlich
    > ist.
    >
    > Schaumschlägeronlineplattformbeschrifter.


  9. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: Hurzel 26.09.06 - 10:39

    long schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hehe, und da die Leutchen dort bekanntlich auch
    > nicht davor zurückschrecken, ihren Lebenslauf,
    > sorry CV, so zu frisieren wie Ihr Passbild nebst
    > Unterschrift, sind wir mit langen, aber korrekten
    > Sätzen, nun auch nicht ängstlich zu behaupten,
    > dass sich der ein oder andere dort positiver
    > darstellt, als er das in der Realität tatsächlich
    > ist.
    >
    > Schaumschlägeronlineplattformbeschrifter.


    Leider kommen genau diese Leute weiter im Leben. Das ganze Leben ist eine Blase und wer bescheisst, rumlügt und auch noch über Leichen geht, kann es zuwas bringen. Die ehrlichen, rücksichtsvollen, teamplayer bleiben immer die Idioten und machen den dreck der oben genannten. SCHADE!!! Leistung zählt leider nicht mehr unbedingt.

    Nichtbetrügerundonlineplattformbeschrifter



  10. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: ~The Judge~ 26.09.06 - 12:05

    Hurzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider kommen genau diese Leute weiter im Leben.

    Was heisst das, weiter im Leben? Mehr Geld?! Armselig.

    > Das ganze Leben ist eine Blase und wer bescheisst,
    > rumlügt und auch noch über Leichen geht, kann es
    > zuwas bringen. Die ehrlichen, rücksichtsvollen,
    > teamplayer bleiben immer die Idioten und machen
    > den dreck der oben genannten. SCHADE!!! Leistung
    > zählt leider nicht mehr unbedingt.

    Klingt nach einem klaren Fall von "Falsche Firma". ;)

    > Nichtbetrügerundonlineplattformbeschrifter

    Du bist was du isst. *g*

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  11. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: blender 26.09.06 - 12:24

    Hier mein Senf:

    wenn du es merkst, und es stört dich, arbeite doch daran! Wenn du nicht glücklich damit bist, und du möchtest lieber jemand sein, der bescheisst, rumlügt und über Leichen geht, dann tu es doch. Ich könnte es nicht, liebe und lebe trotzdem mein Leben, komme damit klar, dass andere mehr Geld haben und fahre halt kein Zuffenhausener Mobil (Leute mit so einem Auto haben eh einen Kurzen)




    >
    > Leider kommen genau diese Leute weiter im Leben.
    > Das ganze Leben ist eine Blase und wer bescheisst,
    > rumlügt und auch noch über Leichen geht, kann es
    > zuwas bringen. Die ehrlichen, rücksichtsvollen,
    > teamplayer bleiben immer die Idioten und machen
    > den dreck der oben genannten. SCHADE!!! Leistung
    > zählt leider nicht mehr unbedingt.
    >
    > Nichtbetrügerundonlineplattformbeschrifter
    >
    >


  12. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: Basty 27.09.06 - 10:55

    Hurzel schrieb:
    > Leider kommen genau diese Leute weiter im Leben.
    > Das ganze Leben ist eine Blase und wer bescheisst,
    > rumlügt und auch noch über Leichen geht, kann es
    > zuwas bringen. Die ehrlichen, rücksichtsvollen,
    > teamplayer bleiben immer die Idioten und machen
    > den dreck der oben genannten. SCHADE!!! Leistung
    > zählt leider nicht mehr unbedingt.
    >
    > Nichtbetrügerundonlineplattformbeschrifter

    dabei fällt mir ein, was ein bekannter letztens geschrieben hat (der ist übrigens auch bei OpenBC)

    "Ich hab jedenfalls gemerkt, dass je höher du in die Geschäftswelt aufsteigst, es mehr und mehr tierhafter zugeht. Langsa frisst schnell, flexibel frisst starr. Und dabei spielt es keine Rolle, ob du Freunde hast, oder nicht. Es ist in ungefähr mit einem Piranhaschwarm zu vergleichen. Man hält zusammen, ist erfolgreich, sackt die Beute ein. Kann man nicht mehr itschwimmen, oder ist nicht genug Beute da, wird man eben aufgefressen."

    [...]

    "Machst du an der Spitze einen Fehler verzeiht man ihn dir evtl. noch. Machst du einen zweiten Fehler, fällt die Spitze über dich her um sich dein Gecshafftes einzuverleiben."

    [...]

    "Aber trotzdem bedeutet der Weg nach oben einen knallharten Anpassungsprozess ans eigene Ego."

    ... daher ist das Hochstapeln wohl berufsbedingt unerlässlich ;-)

  13. Re: Überbewertet, wie die Profile dort...

    Autor: ratana 25.02.08 - 18:26

    Und an den Kommentaren hier merkt man mal wieder, das sich auch die ganzen IT Seppels nur über ein bestimmtes Klischee herfallen wollen, um sich zu profilieren und dabei gar nicht merken, dass sie oft die sozialen Loser sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  2. KfW Bankengruppe, Berlin
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 12,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27