1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CCC: Gesetzentwurf gefährdet die…

CCC bestraft sich selber damit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CCC bestraft sich selber damit

    Autor: James 25.09.06 - 16:05

    Härtere Strafen für Verbrechen gegen den Datenschutz betrifft diese Ecke von Leuten doch genauso.
    Mit ihren angeblichen Sicherheits-crashtests kommen sie doch auch in den Besitz von fremden Daten die dann hinterher missbräuchlich verwendet werden.

  2. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: testuser 25.09.06 - 16:07

    James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Härtere Strafen für Verbrechen gegen den
    > Datenschutz betrifft diese Ecke von Leuten doch
    > genauso.
    > Mit ihren angeblichen Sicherheits-crashtests
    > kommen sie doch auch in den Besitz von fremden
    > Daten die dann hinterher missbräuchlich verwendet
    > werden.
    >


    Halte ich für ein Gerücht, dass die missbräuchlich verwendet werden..

  3. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: David0815 25.09.06 - 16:13

    Wäre aber praktisch für MS und Konsorten, so guckt Ihnen zumindest in Deutschland keiner mehr auf die Finger und macht Wind wegen irgendwelcher 'komischen' Sicherheitsprobleme die eh' nur Geld kosten...
    ;-)

  4. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: MI 25.09.06 - 16:13

    Das stimmt nicht. Da der Besitz der Tools alleine schon strafbar ist, ist somit auch der übliche Selbst-Test nicht mehr machbar.
    D.h. Software, die von Unternehmen eingesetzt wird, um automatisiert nach Schwachstellen in der eigenen Infrastruktur zu suchen, wäre nicht erlaubt.

    Die logisch Konsequenz wäre, dass die System wesentlich durchlässiger werden, als ohnehin schon.

    James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Härtere Strafen für Verbrechen gegen den
    > Datenschutz betrifft diese Ecke von Leuten doch
    > genauso.
    > Mit ihren angeblichen Sicherheits-crashtests
    > kommen sie doch auch in den Besitz von fremden
    > Daten die dann hinterher missbräuchlich verwendet
    > werden.
    >


  5. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: ubuntu_user 25.09.06 - 16:19

    David0815 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre aber praktisch für MS und Konsorten, so guckt
    > Ihnen zumindest in Deutschland keiner mehr auf die
    > Finger und macht Wind wegen irgendwelcher
    > 'komischen' Sicherheitsprobleme die eh' nur Geld
    > kosten...
    > ;-)

    genau^^ nieder mit dem Patchday^^

  6. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: randerscheinung 25.09.06 - 16:20

    dann gib uns doch bitte mal nen beispiel wo der CCC daten unbefugt 'missbraucht' hat...

    James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Härtere Strafen für Verbrechen gegen den
    > Datenschutz betrifft diese Ecke von Leuten doch
    > genauso.
    > Mit ihren angeblichen Sicherheits-crashtests
    > kommen sie doch auch in den Besitz von fremden
    > Daten die dann hinterher missbräuchlich verwendet
    > werden.
    >


  7. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: ubuntu_user 25.09.06 - 16:22

    randerscheinung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann gib uns doch bitte mal nen beispiel wo der
    > CCC daten unbefugt 'missbraucht' hat...

    geht nicht^^
    die daten können noch nicht aussagen..
    die befinden sich noch in phychischer Betreuung

  8. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: Herb 25.09.06 - 16:35

    randerscheinung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann gib uns doch bitte mal nen beispiel wo der
    > CCC daten unbefugt 'missbraucht' hat...

    Es sei nur mal an den Bahnhofs-Räder-Hack vom Gettorfer Bahnhof erinnert...

    Ist das "was ganz anderes", oder genießen die Narrenfreiheit?

  9. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: BSDDaemon 25.09.06 - 16:43

    MI schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das stimmt nicht. Da der Besitz der Tools alleine
    > schon strafbar ist, ist somit auch der übliche
    > Selbst-Test nicht mehr machbar.
    > D.h. Software, die von Unternehmen eingesetzt
    > wird, um automatisiert nach Schwachstellen in der
    > eigenen Infrastruktur zu suchen, wäre nicht
    > erlaubt.
    >
    > Die logisch Konsequenz wäre, dass die System
    > wesentlich durchlässiger werden, als ohnehin
    > schon.

    Drastischer ausgedrückt wäre sogar Software für Quelltextanalyse illegal da man damit da Sicherheitslücken finden könnte und sie dann ausnutzen könnte.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  10. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: Kylin 26.09.06 - 00:52

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MI schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das stimmt nicht. Da der Besitz der Tools
    > alleine
    > schon strafbar ist, ist somit auch
    > der übliche
    > Selbst-Test nicht mehr
    > machbar.
    > D.h. Software, die von Unternehmen
    > eingesetzt
    > wird, um automatisiert nach
    > Schwachstellen in der
    > eigenen Infrastruktur
    > zu suchen, wäre nicht
    > erlaubt.
    >
    > Die
    > logisch Konsequenz wäre, dass die System
    >
    > wesentlich durchlässiger werden, als ohnehin
    >
    > schon.
    >
    > Drastischer ausgedrückt wäre sogar Software für
    > Quelltextanalyse illegal da man damit da
    > Sicherheitslücken finden könnte und sie dann
    > ausnutzen könnte.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


    Ich find es auch schon extrem kriminell, dass bei mir alle Ports geschlossen sind und mein System mir das auch anzeigt!
    Bei der Gelegenheit wird auch noch E-mail-Verschlüsselungssoftware (RSA und co) kriminalisiert, ausser für Großkonzerne und den Staat.
    Seht es ein: Wir sind alles Terroristen und müssen überwacht werden!

  11. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: NetTraxX 26.09.06 - 09:30

    David0815 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre aber praktisch für MS und Konsorten, so guckt
    > Ihnen zumindest in Deutschland keiner mehr auf die
    > Finger und macht Wind wegen irgendwelcher
    > 'komischen' Sicherheitsprobleme die eh' nur Geld
    > kosten...
    > ;-)

    damit was wirkungsvoll wird, muss die Regierung natürlich ein Importverbot für Computerviren durchsetzten


  12. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: iggy 26.09.06 - 21:22

    Das war nicht der CCC, das war eine eigenständige Gruppe von Aktivisten, die auf einem CCC-Treffen Erfahrungen ausgetauscht haben.
    Ich wüsste aber nicht, wann die das genaue Vorgehen der öffentlichkeit zur Verfügung gestellt hätten.

    Zugegeben, es gibt immer schwarze Schafe, aber ich denke, die meisten gehen Verantwortungsvoll mit ihrem Wissen (und der Unwissenheit anderer) um.

    Und die richtig schwarzen Schafe machen das ohnehin schon professionell.
    Die werden aber auch jetzt schon strafrechtlich verfolgt.

    Ich glaube, ohne Institutionen wie CCC & Co (sprich Datenschutzrechtler und Leute die Bescheid wissen) wäre das Internet inzwischen nur mehr ein Schlachtfeld, bei dem jedes Recht auf Verteidigung per Gesetz verboten wäre.

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > randerscheinung schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dann gib uns doch bitte mal nen beispiel wo
    > der
    > CCC daten unbefugt 'missbraucht' hat...
    >
    > Es sei nur mal an den Bahnhofs-Räder-Hack vom
    > Gettorfer Bahnhof erinnert...
    >
    > Ist das "was ganz anderes", oder genießen die
    > Narrenfreiheit?


  13. Re: CCC bestraft sich selber damit

    Autor: Michael - alt 27.09.06 - 02:07

    Das ist konsequenterweise richtig, was Du schreibst. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob der CCC in seiner aktuellen Form so bleiben kann oder nicht. Wegen Interessenskonflikt meine ich eher nein.

    Der Gesetzesentwurf ist aber meiner Meinung nach aus anderen Gründen wohl wenig wirksam, denn was sollte wie wem und wann eigentlich nachgewiesen werden können?


    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MI schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das stimmt nicht. Da der Besitz der Tools
    > alleine
    > schon strafbar ist, ist somit auch
    > der übliche
    > Selbst-Test nicht mehr
    > machbar.
    > D.h. Software, die von Unternehmen
    > eingesetzt
    > wird, um automatisiert nach
    > Schwachstellen in der
    > eigenen Infrastruktur
    > zu suchen, wäre nicht
    > erlaubt.
    >
    > Die
    > logisch Konsequenz wäre, dass die System
    >
    > wesentlich durchlässiger werden, als ohnehin
    >
    > schon.
    >
    > Drastischer ausgedrückt wäre sogar Software für
    > Quelltextanalyse illegal da man damit da
    > Sicherheitslücken finden könnte und sie dann
    > ausnutzen könnte.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  3. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München
  4. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB für 99,90€ inkl. Versand statt ca. 160€ im Vergleich)
  2. 19,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 29,99€)
  3. (u. a. Horizon Zero Dawn - Complete Edition [PC Version] für 18,49€, NBA 2K22 - NBA 75th...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de