1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vampir-Stromverluste: Porsche Taycan…

Die Behauptung von Herr Donath ist eine Unwahrheit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Behauptung von Herr Donath ist eine Unwahrheit

    Autor: Der Supporter 17.05.20 - 08:00

    Und ich denke, der Autor weiss das auch. Er hat eine bewusst provokative Schlagzeile gewählt. Falls ihn jemand deswegen angreift, kann er einfach sagen, er hätte das vom Teslabjörn übernommen. Ausserdem baut er noch eine Hintertüre in den Artikel ein, im dem er schreibt, wissenschaftlich sei das aber nicht.

    Weshalb ist die Aussage unwahr? Auch der Taycan muss nach einer gewissen Zeit die 12 Volt Batterie nachladen und dann geht die Rechnung nicht mehr auf.

  2. Re: Die Behauptung von Herr Donath ist eine Unwahrheit

    Autor: Eheran 17.05.20 - 12:23

    Der Tesla zieht pausenlos 37 Watt. Es gibt da einfach nichts schönzurechnen. Das ist ein absurd hoher Stromverbrauch fürs Rumstehen, der einer monatlichen Reichweite von 150km entspricht, die einfach so weg ist.

    Bei 37 Watt reicht eine normale 70 Ah Autobatterie grad mal 23h bis sie komplett leer und tot ist. So viel Energie wird da vergeudet.

  3. Re: Die Behauptung von Herr Donath ist eine Unwahrheit

    Autor: thinksimple 17.05.20 - 13:06

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich denke, der Autor weiss das auch. Er hat eine bewusst provokative
    > Schlagzeile gewählt. Falls ihn jemand deswegen angreift, kann er einfach
    > sagen, er hätte das vom Teslabjörn übernommen. Ausserdem baut er noch eine
    > Hintertüre in den Artikel ein, im dem er schreibt, wissenschaftlich sei das
    > aber nicht.
    >
    > Weshalb ist die Aussage unwahr? Auch der Taycan muss nach einer gewissen
    > Zeit die 12 Volt Batterie nachladen und dann geht die Rechnung nicht mehr
    > auf.

    So. Na dann rechne mal vor wann das ist.
    Und auch beim Tesla passiert das, zusätzlich zum Drain.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Rambo: Last Blood für 6,90€ (Blu-ray), Systemsprenger für 6,15€ (DVD), John Wick...
  3. ab 195€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen