Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Com: Bis zu 6,4 TBit/s mit neuer…

Flaterate/Breitband für ALLE!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Glücklicher Windowsbenutzer 26.09.06 - 12:07

    Das ist wichtiger. Dieses immer schneller, schneller kann ich echt bald nicht mehr hören.

    Werde bald ein Technik verweigerer (Hasser) werden.

  2. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Fun 26.09.06 - 12:20

    Glücklicher Windowsbenutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist wichtiger. Dieses immer schneller,
    > schneller kann ich echt bald nicht mehr hören.
    >
    > Werde bald ein Technik verweigerer (Hasser)
    > werden.


    Das es stellenweise besser ausgebaut gehört stimmt ja, aber wenn du verweigerst änderst du auch nix.

  3. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Rainer Haessner 26.09.06 - 14:43

    Hallo,

    > Das ist wichtiger. Dieses immer schneller,
    > schneller kann ich echt bald nicht mehr hören.

    Im Prinzip ja, aber wie willst Du das genau machen.
    Das heisst ja erst einmal Subventionierung der unguenstig
    gelegenen Teilnehmer durch die leichter anschliessbaren
    Nutzer.
    Kann man jetzt vor und rueckwaerts diskutieren, ob man
    das als beguenstigter Nutzer will, aber das lassen wir
    einmal.
    Wie verwirklichst Du eine solche Subventionierung? Bei
    einem Monopolanbieter ginge das per Order di mufti. Aber
    in einem marktwirtschaftlichen Umfeld? Naturlich wuerde
    da jeder Anbieter die unguenstig gelegenen Kunden mit
    den lustigsten Argumenten ablehnen.

  4. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Youssarian 26.09.06 - 14:58

    Glücklicher Windowsbenutzer schrieb:

    > Flaterate/Breitband für ALLE!!!
    > Das ist wichtiger.

    Für wen ist das wichtiger? Für die Wirtschaft? Die Volkswirtschaft? Das Volk? Den Staat? Vier mal nein. Also für wen?

    > Dieses immer schneller,
    > schneller kann ich echt bald nicht mehr hören.

    Ah ja, für Dich also. Zieh halt um.

  5. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: printf 26.09.06 - 15:26

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicher Windowsbenutzer schrieb:
    >
    > > Flaterate/Breitband für ALLE!!!
    > Das ist
    > wichtiger.
    >
    > Für wen ist das wichtiger? Für die Wirtschaft? Die
    > Volkswirtschaft? Das Volk? Den Staat? Vier mal
    > nein. Also für wen?
    >
    > > Dieses immer schneller,
    > schneller kann
    > ich echt bald nicht mehr hören.
    >
    > Ah ja, für Dich also. Zieh halt um.


    genau dies habe ich auch gedacht. außerdem gibt es für jeden breitband via skydsl. viel upload braucht ja niemand fürs normale surfen.

  6. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Kabelnutzer 26.09.06 - 16:05

    außerdem gibt es
    > für jeden breitband via skydsl. viel upload
    > braucht ja niemand fürs normale surfen.


    Ich gehöre nun zu den Glücklichen mit Triple-Play und 16MBit Möglichkeit über Kabel (in einer Kleinstadt...) nutze aber nur 300KBit davon.

    Aber hier was von SkyDSL zu schreiben...
    man braucht auch einen Rückkanal...
    und der geht über Modem/ISDN.

    Ich bin froh das ich nicht mehr auf 56K angwiesen bin, aber DSL über SAT kann man ja wohl mal vergessen. Es sei denn man hat zu viel Geld...
    Dann kann man natürlich beides über SAT machen, die PING-Zeiten naja...
    Und überhaupt kostet die Hardware ja nur ein paar TAUSEND Euro.

    Aber wenigstens braucht mir keiner mehr DSL/PreSelection und was auch immer mehr aufschwatzen - ich habe gar keinen T-COM-Anschluss...

    Ich habe KABEL-TV...:):)

  7. Re: Flaterate/Breitband für ALLE!!!

    Autor: Youssarian 26.09.06 - 16:10

    Kabelnutzer schrieb:

    > Aber hier was von SkyDSL zu schreiben... man braucht auch einen
    > Rückkanal... und der geht über Modem/ISDN.

    Das macht ja nichts, es ist nur eine Kostenfrage.
    [...]
    > Und überhaupt kostet die Hardware ja nur ein paar TAUSEND Euro.

    Was?

  8. das eine baut auf dem anderen auf

    Autor: lo43 26.09.06 - 18:21

    schnellere backbones,
    mehr bandbreite für alle :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 3,99€
  3. 2,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort