1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ikea Trådfri im Test: Das…

Smart-Home

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smart-Home

    Autor: Nutzer-name 21.05.20 - 01:03

    Ich frage mich immer wieder warum solche Krüppellösungen den Zusatz Smart-Home tragen.
    Wenigstens von solchen IT-Redaktionen wie Golem, hätte ich erwartet, dass die korrekt bezeichnet werden. Fernsteuerbare Lampen, Steckdosen usw.. Denn smart ist da nichts, nicht mal eine vernünftige Kommunikation und Koordination unter einander gibt es da.

  2. Re: Smart-Home

    Autor: Omnibrain 21.05.20 - 09:07

    Ja ich habe erwartet hier eine Lösung vorgestellt zu bekommen wie ich die fernsteuerbaren Lampen in mein OpenHAB integriere :).

    IT News für Profis sollte solche Artikel als Werbung kennzeichnen.

    EDIT: Scheint tatsächlich möglich zu sein - findet man mit Google. Aber so richtig gut ist es nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.20 09:08 durch Omnibrain.

  3. Re: Smart-Home

    Autor: DerET 21.05.20 - 13:24

    Ich hab's in iobroker am Conbee 2 und es ist richtig gut. Einzig die Temperatur bei den 1000 Lumen Weißspektrum-Birnen wird nicht sauber übernommen, aber das kann man mit drei Zeilen Code regeln.

  4. Re: Smart-Home

    Autor: Riemen 21.05.20 - 13:43

    Die Lampen sind ja nicht mehr als Aktoren. Smart ist daran alleine nichts.
    Das Gute dabei ist, dass Zigbee ein offener Standard ist. Also kann man im Prinzip die Geräte aller Hersteller miteinander kombinieren. Dazu kommt, dass selbst die Hue Bridge und der Tradfi-Gateway offene APIs bieten, mit denen man die Geräte steuern kann. Oder man nimmt als Zentrale nen Raspi mit Conbee. Auf jeden Fall braucht man für die Intelligenz ne zusätzliche Lösung. Bei mir ist's z.B. Loxone, aber die gesamte Beleuchtung wird über Zigbee angesteuert.

  5. Re: Smart-Home

    Autor: Nutzer-name 21.05.20 - 20:20

    Loxone habe ich auch im Einsatz und entsprechend kann ich nur drüber lachen, wenn in solchen Artikel wie hier über Smart-Home fabuliert wird..

    Warum wird bei dir die Beleuchtung über Zigbee gesteuert? Keine geeignete Verkabelung vorhanden?

    Bis auf die Sensoren am Fenster ist bei mir alles übers Kabel verbunden. Die Schaltelemente allerdings via KNX.

  6. Re: Smart-Home

    Autor: LinuxMcBook 24.05.20 - 23:11

    Nutzer-name schrieb:
    > Warum wird bei dir die Beleuchtung über Zigbee gesteuert? Keine geeignete
    > Verkabelung vorhanden?

    Gerade bei Lampen ist Loxone einfach unverhältnismäßig teuer (mehr als sowieso schon) und schränkt ja nun auch die Auswahl der Lampen extrem ein, weil es anders als bei Zigbee nicht ausreicht nur das Leuchtmittel smart zu machen.

  7. Re: Smart-Home

    Autor: LinuxMcBook 24.05.20 - 23:12

    DerET schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab's in iobroker am Conbee 2 und es ist richtig gut. Einzig die
    > Temperatur bei den 1000 Lumen Weißspektrum-Birnen wird nicht sauber
    > übernommen, aber das kann man mit drei Zeilen Code regeln.

    Kannst du mir den Code mal geben? Hab bei den Ikea-Lampen auch Probleme mit dem steuern der Farbtemperatur.

  8. Re: Smart-Home

    Autor: DerET 26.05.20 - 17:08

    Ich baue es gerade um, um den Bewegungsmelder einzubinden. Willst du das zusammengebastelte gleich haben oder langt dir was getestetes in absehbarer Zeit?

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mir den Code mal geben? Hab bei den Ikea-Lampen auch Probleme mit
    > dem steuern der Farbtemperatur.

  9. Re: Smart-Home

    Autor: LinuxMcBook 26.05.20 - 18:46

    Also Bewegungsmelder habe ich bei mir ohnehin nicht. Wenn der Code soweit funktioniert, dann würde mir das völlig reichen.

    Aber natürlich würde ich mich auch sehr freuen, wenn du irgendwann mal ein Update nachreichen kannst, wenn sich irgendwas großartig geändert haben sollte. :)

  10. Re: Smart-Home

    Autor: DerET 27.05.20 - 10:43

    Dann ist das hier die alte Version, die irgendwie funktionierte:
    https://pastebin.com/XdeHrCCr

    Es legt mehrere Nutzervariablen an, um den Status der Helligkeit (wird bei der Animation laufend verändert) und der Farbtemperatur (wird nicht richtig erfasst) beizubehalten. Diese haben noch keine eigenen Events - lassen sich also nur über die Fernbedienung steuern und lesend in andere Skripte einbinden.

    Ich habe die Klassen jeweils in ein Skript im global Ordner eingefügt und anschließend eigene Skripte für die jeweiligen Räume erstellt. TradfriRemote ist die runde Fernbedienung, TradfriSwitch der Schalter mit abgerundeten Ecken. Die Skripte sind dann recht kurz:

    const couchLicht = new TradfriLightBulbWS("deconz.0.Lights.1");
    const esstischLicht = new TradfriLightBulbWS("deconz.0.Lights.10");

    const couchSchalter = new TradfriSwitch("deconz.0.Sensors.2", [ couchLicht, esstischLicht ]);
    const kallaxSchalter = new TradfriRemote("deconz.0.Sensors.3", [ couchLicht, esstischLicht ]);

    Auf der ToDo Liste steht jetzt noch:
    - kleinere Korrekturen beim Umgang mit mehreren Tastendrücken / Halten der Tasten
    - Events, sodass auf programmatische Änderungen der Nutzervariablen reagiert wird
    - Einbindung des Tradfri Bewegungsmelders
    - Helligkeitsprofile in Abhängigkeit der Uhrzeit (Licht im Schlafzimmer muss nicht immer auf die zuletzt eingestellte Helligkeit springen)

    Leider hat der Tag aber nur 24 Stunden...

    Edit: Falls hier irgendein ioBroker Profi mitliest, wäre ich für Tipps oder eine kompakte Ressource zum Nachlesen dankbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.20 10:44 durch DerET.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Experte Qualität, Controlling und Projektportfoliomanagement (m|w|d)
    MTU Aero Engines AG, München
  2. Solution Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020