1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows…

Paket-"Manager"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Paket-"Manager"

    Autor: grorg 20.05.20 - 14:37

    Aktuell kann das Teil nur eine .exe runterladen und installieren.

    Deinstallieren, Dependency-Management etc. nicht vorhanden.

  2. Re: Paket-"Manager"

    Autor: wupme 20.05.20 - 14:46

    Dir ist klar dass das Ding noch komplett in der Entwicklung steckt, und das ganze noch kommen wird?

  3. Re: Paket-"Manager"

    Autor: RicoBrassers 20.05.20 - 14:47

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell kann das Teil nur eine .exe runterladen und installieren.
    >
    > Deinstallieren, Dependency-Management etc. nicht vorhanden.

    Ist auch bisher nur eine Preview.
    Alles weitere kommt im Laufe der Entwicklung. Gewünschte Features kann man einreichen/voten, um so die entsprechende Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Also: Abwarten, wie sich das Ganze entwickelt. ;)

  4. Re: Paket-"Manager"

    Autor: Eheran 20.05.20 - 14:47

    Alles schon angekündigt.

  5. Re: Paket-"Manager"

    Autor: Katsuragi 20.05.20 - 20:57

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles schon angekündigt.

    "angekündigt" war übrigens ein Paketmanager zum Start von Windows 10. Es kam dann raus und irgendwie war davon nichts mehr zu hören. Ich verharre also in gespannter Erwartung, dass das Ding mehr kann als .exe-Dateien ausführen...

  6. Re: Paket-"Manager"

    Autor: kollege 21.05.20 - 00:54

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell kann das Teil nur eine .exe runterladen und installieren.
    >
    > Deinstallieren, Dependency-Management etc. nicht vorhanden.

    *Haus befindet sich im Bau*

    Wasn das hier? Das hat ja nicht mal Wände.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur Architekt für IT-Security Umgebung (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach am Main
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Karlsruhe
  3. Referentin / Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Consultant (m/w/d) digitales Veranstaltungsmanagement
    Fresenius Digital Technology, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 7,99€
  3. 29,49€ statt 59,99€
  4. gratis (bis 26. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener