1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interoute verspricht GEZ-freien…

da bin ich mal gespannt...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da bin ich mal gespannt...

    Autor: Maruda 26.09.06 - 15:18

    ...ob sie damit durchkommen :)

  2. Re: da bin ich mal gespannt...

    Autor: FU GEZ 26.09.06 - 15:46

    Maruda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ob sie damit durchkommen :)


    Zu 100% NICHT! Es ist immer entscheident ob das Gerät (in dem Fall der PC) empfangstauglich ist. Aus diesem Grund sind auch in TVs in Schulen keine Empfangseinheiten, bzw werden ausgebaut.

  3. Re: da bin ich mal gespannt...

    Autor: Martin2 27.09.06 - 10:01

    Die rundfunkgebühren zahlt man überhaupt nicht für bestimmte programme. Denn sonst gäbe es schon lange radios ohne öff.-rechliche.

    Rundfunktgebühren zahlt man für die rundfunk-infrastruktur und landschaft in der BRD.

    Es ist deshalb völlig egal, welche webseiten man aufrufen kann.
    Die gebühr ist ja nicht für die webseiten der ARD/ZDF.

  4. Re: da bin ich mal gespannt...

    Autor: the_spacewürm 27.09.06 - 12:58

    Maruda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ob sie damit durchkommen :)


    Ist eigentlich schnuppe, es ging siche eh nur um den Werbeeffekt... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Backofenelektronik / Home Connect
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Projektmanager (m/w/d) für die Gruppe Digitale Transformation
    üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  3. Data Engineer (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
  4. Product Owner Identity and Access Management (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
Corona-Warn-App
Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Corona-Warn-App Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
  2. 2G oder 3G plus Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Gesamtstatus an
  3. Gesundheitsministerium Unzureichende CovPassCheck-App wird nicht überarbeitet

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb