1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interoute verspricht GEZ-freien…

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

Autor: Mr tONLINE 26.09.06 - 18:11

asdaklaf schrieb:
-------------------------------------------------------
> aber man KÖNNTE es anzeigen! (ist auch die gängige
> definition wenn du einen Fernseher auf dem
> dachboden stehen hast den du nicht benutzt, auch
> wenn der fernseher kaputt wäre). Und warum sollten
> Proxys bei Firmenkunden nicht gehen, verrat mir
> das bitte mal?


Nene, der TV auf dem Boden gildet nicht. Wenn der Fernseher nachweislich unbrauchbar ist, brauchste nicht zahlen. Kabel abschneiden würde auch reichen. Aber ein PC kann TV Signal anzeigen. Was ich interessant finde wäre die Tatsache, wenn man IPTV nutzt und kein Kabel oder alternatives hat, wie man dann das realisiert, denn da könnte man die ÖRE auch rausnehmen.

CU


Neues Thema


Thema
 

Sinnfreies angebot (Proxys)

asdaklaf | 26.09.06 - 15:24
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

asdaklaf | 26.09.06 - 15:27
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

xghsfg | 26.09.06 - 15:39
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

asdaklaf | 26.09.06 - 15:48
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

acme | 26.09.06 - 17:09
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

Mr tONLINE | 26.09.06 - 18:11
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

JenJen | 26.09.06 - 17:17
 

Re: Sinnfreies angebot (Proxys)

schrumpfschlauch | 26.09.06 - 22:13

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team-Leiter:in (w/m/d) für die Informations- und Kommunikationstechnik
    Hochschule Aalen, Aalen
  2. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  3. Software Architect - Data Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,39€ als Vorbestellung (Vergleichspreis 163,89€, ebenfalls vorbestellbar)
  2. 59€ (Vergleichspreis 72€)
  3. 29,99€ (Preis-Tipp!)
  4. (u. a. Kingston A400 240 GB für 17,50€ und 480 GB für 32€ statt 27,10€/37,97€ im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico
Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

  1. DIY & Raspberry Pi Pico Den Pico mit programmierbarem IO und NES-Gamepad steuern
  2. Smart Home für Tüftler Heimautomatisierung mit Home Assistant und ESP
  3. Retrosounds mit Raspberry Pi Pico Auf dem Weg zur Pico-Konsole

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutz Passanträge für Bangladesch ungeschützt im Netz
  2. Datenschutz Landesregierung soll Facebook-Seite deaktivieren
  3. Berlin Datenschutzbehörde rügt Impfterminvergabe über Doctolib