1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interoute verspricht GEZ-freien…

Aeh.. ja nee, is klar.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Aeh.. ja nee, is klar.

Autor: Der Andere 26.09.06 - 18:49

GEZahlt werden soll für Geräte, welche potentiell in der Lage sind "öffentlich rechtliche Inhalte" abzurufen. Da die neuen Mainboards alle mindestens einmal Onboard-LAN haben fällt jeder neue Rechner darunter.

Was ist dann eigentlich mit Servern jeglicher Art? Muss man für einen Print-, Web-, Datenbank- oder Radius-Server GEZ zahlen? Kisten die einmal installiert und dann nur noch ferngewartet werden? Die bestenfalls noch nicht mal eine Grafikkarte eingebaut haben und man ard.de mittels Wget oder Lynx über SSH-Konsole lesen müsste - was kein geistig gesunder Mensch sich jemals freiwillig antun wird...

Lachhaft.


Neues Thema


Thema
 

Aeh.. ja nee, is klar.

Der Andere | 26.09.06 - 18:49
 

Re: Aeh.. ja nee, is klar.

nachredner | 26.09.06 - 21:29
 

Re: Aeh.. ja nee, is klar.

bubumann | 27.09.06 - 00:09
 

Re: Aeh.. ja nee, is klar.

kunterbund | 27.09.06 - 09:10

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Architekten (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
  2. (Junior-) IT-Referent*in, B.A. in Verwaltungswissenschaften, Wirtschaft, Informatik (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
  3. Group IT-Officer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld, Oldenburg
  4. System Engineer HR-Systeme (m|w|d)
    ADAC IT Service GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,50€ (UVP 19€)
  2. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  3. 47,49€ (UVP 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwarz-IT-Chef Müller: Stackit wird sich schnell durchsetzen
Schwarz-IT-Chef Müller
"Stackit wird sich schnell durchsetzen"

Wie steht es um die sogenannte Lidl-Cloud? Schwarz-IT-Chef Müller sieht die Zukunft von Stackit positiv und denkt, dass sich das Produkt schnell durchsetzen wird.
Ein Interview von Boris Mayer

  1. Vergabekammer Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform
  2. Klimawandel Hitzewelle führt zu Serverausfällen bei Google und Oracle
  3. Testlauf Telekom nutzt Google Cloud für 5G-Kern

Hackingtool Flipper Zero: Der universelle Cyberdelfin
Hackingtool Flipper Zero
Der universelle Cyberdelfin

Funktechniken wie RFID und NFC sind den meisten Interessierten verschlossen. Mit dem Flipper Zero, der nun auch in Europa zu haben ist, soll sich das ändern.
Von Florian Bottke

  1. Item-IDs, Buffer Overflow, SRMs Hacking und Speedrunning haben einiges gemeinsam
  2. Hacker Cyberangriff auf Grüne mit Mail-Rückläufern

Raspberry Pi Pico: Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO
Raspberry Pi Pico
Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO

Der Mikrocontroller RP2040 hebt sich mit programmierbarer Ein- und Ausgabe ab. Damit sind fast beliebige Schnittstellen möglich - etwa PAL.
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

  1. DIY Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router
  2. Bastelrechner Der Compact3566 ist ein Raspberry-Pi-Klon mit M.2-Slot
  3. Einplatinenrechner Raspberry Pi mit Bewegungssensor als Alarmanlage nutzen